Wichtiger TV-Hinweis für Freunde von Barockopern