Michel Petrucciani - Leben gegen die Zeit

  • Der Film über den Pianisten Michel Petrucciani kommt am Donnerstag, dem 8. Dezember 2011 in unsere Kinos


    Michel Petrucciani - Leben gegen die Zeit


    Darsteller: Michel Petrucciani, Roger Willemsen, Aldo Romano, Erlinda Montano, Alexandre Petrucciani, Tony Petrucciani, Marie Laure Roperch
    Buch und Regie: Michael Radford



    Michel Petrucciani (* 28. Dezember 1962 in Orange, Vaucluse; † 6. Januar 1999 in New York) war ein französischer Jazzpianist. 1999 starb Michel Petrucciani an einer Lungenentzündung, die er sich bei einem Blizzard in New York zugezogen hatte. Er wurde auf dem Friedhof Père Lachaise in Paris beigesetzt.
    Petrucciani hatte Glasknochen und war infolgedessen auch kleinwüchsig.
    In Deutschland ist er durch seine regelmäßigen Auftritte in der Sendung "Willemsens Woche" mit Roger Willemsen von Oktober 1994 bis Juni 1998 zu größerer Bekanntheit gekommen.



    LG


    :hello:

  • Heute wäre er 50 geworden:



    Michel Petrucciani (* 28. Dezember 1962 in Orange, Vaucluse; † 6. Januar 1999 in New York)

    war ein französischer Jazzpianist mit sizilianischen Wurzeln; Sohn des gebürtigen Sizilianers und Jazz-Gitarristen Antoine (Tony) Petrucciani und dessen französischer Frau Anne.
    Petrucciani litt unter der Glasknochenkrankheit und war kleinwüchsig.
    Im Laufe seines Lebens erlitt er Hunderte von Knochenbrüchen.
    Petrucciani war verheiratet und hatte einen Sohn (Alexandre), der seine Krankheit erbte, sowie einen Adoptivsohn.

    Am Dreikönigstag des Jahres 1999 starb Michel Petrucciani an einer Lungenentzündung.
    Er wurde auf dem Friedhof Père Lachaise in Paris beigesetzt.



    LG

  • Leider besitze ich von diesem großen Jazzpianisten nur eine CD, auf der er mit dem von mir geliebten Stéphane Grappelli (Jazz-Violine) furios musiziert. Diese CD kann ich allen Musikfreunden nur eindringlich empfehlen!