Adele Kern- Perfekte Koloraturen

  • Adele Kern, deutscher Sopran; geb. 25.11.1901 in München, gest. 6.5.1980 ebd. Sie studierte Gesang auch in München. 1924 trat sie als Olympia erstmals an der Bayer. Staatsoper auf. 2 Jahre später wechselte sie nach Frankfurt a. M., unternahm eine Südamerika-Tournee und wurde 1927 Mitglied der Wiener Staatsoper. Sie wurde hier, wie auch später in Berlin und ab 1937 wieder in München, von Clemens Krauss gefördert, der sie mit Vorliebe in Mozart- und Strauss-Partien einsetzte (Zerbinetta, Blondchen). Trat 1925-1927 in Salzburg auf (Susanna, Zerlina, Despina, Sophie). Gastspiele gab sie in LondonCG, MailandSC, Rom, Berlin, Wien, Salzburger Festspiele und in Ägypten. 1947 gab sie ihren Bühnenabschied. Sie wurde gefeiert als eine technisch-perfekte Koloratur-Sopranistin.


    Gestern Abend konnte ich ihre Stimme auf einer Schellackplatte mit dem Lied "Die Nachtigall" von Alabieff und "Der Vogel im Walde" von Taubert, bewundern. Auf CD ist ihre Stimme auch erhalten:


  • Auch ihre Sophie im C.Krauss-Rosenkavalier aus 1944 und ihre Adele in einer Kurzfassung der Fledermaus unter Weigert aus 1929 finden sich in meinem Archiv.

  • Hallo, Fritz!


    Ich habe sie lange nicht mehr gehört und war von ihrer Stimme wieder restlos begeistert. Ich mag die Wärme ihrer Stimme und ihre technische Perfektion.




    Ich wünsche Dir alles Gute und das sich Deine Gesundheit wieder stabilisiert.


    Herzlichst
    Wolfgang

  • Mir ist vorhin aus meiner LP-Sammlung eine Platte (25 cm) mit Adele Kern "in die Hände gefallen". Gleich auf dem Plattenteller drehend, bin ich wieder von ihrer wunderschönen Stimme begeistert. Auch ihre Zerbinetta ist unbedingt hörenswert. Leider gibt es nur die auch schon oben erwähnte CD mit Opernarien, welche auf der LP zu hören sind. Einiges an Aufnahmen ist noch auf Vinyl erhältlich.