Wie hieß die erste Oper, die im Teatro San Cassiano 1637 in Venedig aufgeführt wurde?

  • War die erste Oper in Venedig eine Anlehnung an die Fiorentinischen Intermedien und waren diese wiederum eine Ableitung des antiken Schauspiels? Haben all die ersten Opernversuche (Intermedien, Pastorale, Sacrarepresentazioni etc.) einen direkten Bezug zu den Künsten der Antike?

  • Laut meinem Nachschlagewerk (Abbate – Parker, Die Geschichte der Oper der letzten 400 Jahre) Andromeda von Francesco Manelli, Libretto von Benedetto Ferrari.
    Es existieren auch Opern von Francesco Cavalli, müßte aber nachsehen, wie die hießen. Er zählte auf jeden Fall zu den bestbezahlten Komponisten.


    Beste Grüße
    JLang

  • So ganz genau kann ich es nicht sagen, weil ich kein großer Kenner bin, aber:


    Bei der da capo-Arie: 2 kontrastierende Teile. Nach Teil II steht die Anweisung "Da capo", d. h. der erste Teil wird wörtlich oder leicht variiert wiederholt.
    Dal-Segno: Ritornell - Singstimme (= A-Teil), B-Teil, A-Teil (aber ohne Orchesterritornell). Wiederholung vom cal segno-Zeichen bis zum Endpunkt. In der sog. Dal Segno-Arie entfällt also die Wiederholung des ersten Arienteils, sie sind etwas knapper gehalten


    So habe ich es mir etwas laienhaft zurechtgelegt, aber hier gibt es außer mir als Laien ja auch Kenner, die helfen könnten, oder Freund google
    Beste Grüße
    JLang