Norah Jones - Soulstimme mit berühmtem Vater

  • Sie ist die erfolgreichste Jazzsängerin der letzten Jahre:



    Heute feiert sie ihren 35. Geburtstag:
    Norah Jones (* 30. März 1979 in Brooklyn, New York City; eigentlich Geetali Norah Jones Shankar) ist eine amerikanische Soul- und Jazz-Sängerin, Pianistin, Songwriterin, Schauspielerin und mehrfache Grammy-Preisträgerin.
    Ihr Vater ist der berühmte indische Sitar-Virtuose Ravi Shankar.


    Norah Jones ist die Tochter von Susan Jones und Ravi Shankar. Anoushka Shankar ist ihre Halbschwester.
    Mit 6 Jahren fing sie an, Klavierunterricht zu nehmen und spielte für einige Zeit auch Saxophon und Trompete. Bereits während ihrer Schulzeit erhielt Jones diverse Preise für Gesang und Komposition.
    Nach der High School ging Norah Jones 1997 an die für ihren guten Musikunterricht bekannte University of North Texas und studierte dort Jazzpiano.


    2003 erhielt sie für ihr Album Come Away with Me fünf Grammys, wodurch sie einem breiteren Publikum bekannt wurde.

    LG

  • Hallo Harald,


    ich mag die Stimme von Norah Jones sehr und besitze so ziemlich alle Aufnahmen, die sie gemacht hat. Eine großartige Künstlerin!


    Gruß
    Manfred

    "Menschen, die nichts im Leben empfunden haben, können nicht singen."
    Enrico Caruso


    "Non datemi consigli che so sbagliare da solo".
    ("Gebt mir keine Ratschläge, Fehler kann ich auch allein machen".)
    Giuseppe di Stefano

  • Ich habe, glaube ich, auch alles, was sie gemacht hat - einiges ist nicht nur musikalisch gut, es sind teilweise auch Teststücke für die Qualität von Lautsprechern.


    Jedenfalls habe ich auf meiner Standard-Test-CD zwei Stücke von Jones drauf.