• Die Oper ERNANI gehört zu meinen Favoriten. Ich besitze sie in mehreren Varianten auf Vinyl, CD und DVD. Hier diese Aufnahme war noch jungfräulich und ich sah sie mir zwischen Weihnachten und Sylvester an. Es handelt sich um eine Originalaufnahme der Festspiele in Parma. Die Enttäuschung war groß. Eine akzeptable Inszenierung mit der ich leben kann, aber musikalisch nur unterer Durchschnitt. Von den Sängern hob sich nur Giacomo Preslia als da Silva und Susan Neves als Elvira hervor. Schade, da gibt es bessere und interessantere Aufnamen.

  • Lieber Wolfgang,


    kennst du diese beiden Aufnahmen?



    Diese Aufnahmen besitze ich schon seit längerem und sie gefallen mir beide sehr. Falls du sie hast, würde ich gerne wissen, was du als besonderer Liebhaber dieser Oper von diesen Aufnahmen hältst.


    Liebe Grüße
    Gerhard

    Alle Kunst ist der Freude gewidmet, und es gibt keine höhere und keine ernsthaftere Aufgabe, als die Menschen zu beglücken. Die rechte Kunst ist nur diese, welche den höchsten Genuß verschafft.
    (Schiller: Die Braut von Messina, Kapitel 2)

  • Lieber Gerhard!


    Als DVD kenne ich die Aufnahme unter Muti nicht, sondern nur als CD. Wie du weißt, schaue ich selten eine DVD an, weil ich lieber Platten oder CD´s höre, während dessen ich noch arbeiten kann. In den Weihnachtsferien hatte ich mal Gelegenheit, mir noch nicht gesehene DVD anzusehen. Gut, wer die Tempi von Muti liebt, ist mit der von dir eingestellten DVD gut beraten. Ich ziehe allerdings die CD unter Schippers auf jeden Fall vor, denn diese Aufnahme ist ein Traum! Kaum zu übertreffen! Alternativ ist auch folgende Aufnahme zu empfehlen:



    Liebe Grüße
    Wolfgang