Neue Mitglieder braucht das Tamino Klassikforum !!! (VOL. 2)

  • Meine Lieben


    Nachdem der erste Teil des gleichnamigen Threads wegen Themenabweichungen und Meinungsdifferenzen zwischen Mitgliedern enfernt werden musste, starte ich das Thema neu. Und zwar gleich mit der Vorbemerkung, daß solch ein Thread einen Gewissen Werbe - und keinen Abschreckungseffekt haben soll, etwas vovon man in Internetforen scheinbar keine Ahnung hat - oder haben will.
    Werbung hat viele Gesichter. Oft hat man ihr nachgesagt, daß sie unwahre Versprechungen über Produkte oder eine Marke macht. Das Tamino Klassikforum ist in diesem Sinn auch eine Mark, was so ziemlich allen in der Klassikszene involvierten so geshen wird, nur leider nicht bei allen Mitgliedern.


    Tamino hat ja in letzter Zeit - auf Initiative von Hans Hey - zahlreiche Bemühungen unternommendie Mitgliederzahlen wieder aufsteigend zu machen.
    Waren die Bemühungen erfolgreich ? (Noch) nicht alle - aber einige doch.


    Generell gesehen sogar sehr erfolgreich - auch in der Rückkehr - einiger Mitglieder, die ja teilweise wieder möglich ist.


    Der unmittelbare Anlass für die Wiederaufnahme des Themas ist aktuell. Vor etwa 10 Minuten waren 12 Mitglieder als aktiv im Forum angezeigt. 7 !!!! davon waren Neumitglieder, bzw Heimkehrer.


    Das zeigt, daß unser Bemühungen einerseits (manchers geschieht sogar ohne mein Wissen und wird mir dann zum formellen "Absegnen" gebracht) und die relativ interessante aktuelle Themenauswahl andrerseits doch Wirkung zeigen.


    Verbesserungen sind natürlich immer möglich. Mehr Mitglieder bedeute mehr Themen, mehr Meinungen - allerdings aber auch Konflikte. Ein Ex Mitglied das hier mit quasi allen Mitgliedern in Streit geriet schrieb neulich andernorts, daßer zur Erkenntnis gekommen sei, daß GROSSE Foren stets mehr Konfliktpotential aufwiesen als gemütlichere kleine. Das ist eine gute Beobachtung - ich stimme voll zu - aber wenn ich ein Lebendiges Aktives Forum haben möchte, dann muß ich ein Minimum an Konflikten eben in Kauf nehmen....


    Tamino ist - global gesehen - ein eher friedliches Internet-Forum. Darüber wurde ausserhalb sogar gespottet.


    Das ist ein großes Lob - allerdings von der falschen Seite
    Dennoch: Was will man mehr ??


    mfg aus Wien
    Alfred

  • Unsere vielfältigen Bemühungen tragern allmählich Füchte: Seit etwa Mai 2017 sind etwa 15 neue Mitglieder zu uns gestoßen. Mitgezählt werden hier GÄST, die immer noch bei uns sind und somit zum Forenleben ihren Beitrag leisten.
    NICHT mitgezählt wurden jene, die bislang noch keinen Beitrag geleistet haben, und wo das nicht zu erwarten ist. Diese werden in absehbarer Zeit aus der Mitgliederliste entfernt. wir müssen allerdings jene abziehen, die offensichtlich das Forum aus verschiedensten Gründen verlassen haben, so bleiben uns etwa 10
    Dazu kommen nioch 7 oder 8 "Heimkehrer" die wir wieder bei uns wissen. Somit sind es etwa 17 bis 18 Mitglieder, die unser Team verstärken.
    Seit einiger Zeit ist das auch an Hand der Postingzahlen abzulesen.


    Aber auch von aussen strömt uns ein freundlicxher Wind entgegen:



    Der Fehler wurde inzwischen behoben


    mit freundlichen GRüßen aus Wien
    Alfred

  • Das Pflänzchen, das wir gesät haben ist aufgegangen. Nun gilt es dieses zu pflegen und zu kulivieren. Viele stimmende Gründe für dieses Forum wurden bereits genannt. Obwohl ich dafür oft belächelt werde, um Mitglieder zu gewinnen und zu halten muss die Stimmung, der menschliche Umgang miteinander harmonisch sein.. Es muss eine Art Wohlfühlklima entstehen. Man sollte sich freuen, in diesem Forum zu sein und nicht ärgern, weil schon wieder endlose Streitereien über unlösbare Probleme vorherrschen. Arbeiten wir neben der Qualität der Beiträge auch an einer freundschaftlich, kollgeialen Atmosphäre unter Geleichgesinnten werden uns das weiter steigende Mitgliederzahlen lohnen.
    Herzlichst
    Operus

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Zum Thema," Wohlfühlklima"einen kleinen Beitrag: ich bin ja erst seit 2004 bei diesem Forum und werde immer noch als Besucher deklariert. An Streitigkeiten habe ich mich nie beteiligt, ich finde sie höchst überflüssig. Ebenso die Beiträge, die das Forum füllen, weil es keine privaten Kontakt untereinander gibt. Ich verstehe die Intrigen – Geschichte dieses Forums, aber die Unterbindung der Kontakte untereinander kann für mich nicht Ausdruck eines Wohlfühlklima sein.
    Gäbe es nichts so versierte Beiträge wie von Willi oder Helmut Hofmann(nur Beispiele, andere müssen sich nicht beleidigt fühlen), würde ich das Forum wohl nicht mehr besuchen.

  • Zum Thema," Wohlfühlklima"einen kleinen Beitrag: ich bin ja erst seit 2004 bei diesem Forum und werde immer noch als Besucher deklariert. An Streitigkeiten habe ich mich nie beteiligt, ich finde sie höchst überflüssig. Ebenso die Beiträge, die das Forum füllen, weil es keine privaten Kontakt untereinander gibt. Ich verstehe die Intrigen – Geschichte dieses Forums, aber die Unterbindung der Kontakte untereinander kann für mich nicht Ausdruck eines Wohlfühlklima sein.
    Gäbe es nichts so versierte Beiträge wie von Willi oder Helmut Hofmann(nur Beispiele, andere müssen sich nicht beleidigt fühlen), würde ich das Forum wohl nicht mehr besuchen.

    Lieber Sagitt,
    danke für diesen Beirtag, der ganz auf meiner Linie liegt. Ohne ein Mindestmaß an persönlichen Kontakten bleibt das Forum steril und kalt, er fehlt menschliche Nähe und Wärme. Alfred will wenig persönliche Kontakte der Mitgleider untereinander, weil er damit schlechte Erahrungen gemacht hat. Er wird auch noch erkennen, dass Mitgliederkontakte ein Kitt sind der Beziehungen schafft und Nutzer an das Forum bindet.
    Herzlichst
    Operus

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Guten Tag,
    seit einigen Jahren bin ich hier unregelmäßig im Forum. Gern hätte ich die Profilseite von Alfred Schmidt mal direkt gesehen, doch es erscheint sofort die Meldung, dass ich auf diese Seite kein Zugriffsrecht habe. Diese rote Meldung erscheint regelmäßig, so dass ich nach meiner korrekten Anmeldung nicht weiß, was ich da falsch mache.
    Gelte ich als Besucherin oder bin ich Mitglied?
    Nunu

  • Gelte ich als Besucherin oder bin ich Mitglied?



    Hallo Nunu,


    Du bist ein vollwertiges Mitglied. Die Nutzerprofile sind allerdings generell nicht freigeschaltet.


    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • ... Ohne ein Mindestmaß an persönlichen Kontakten bleibt das Forum steril und kalt, er fehlt menschliche Nähe und Wärme. Alfred will wenig persönliche Kontakte der Mitgleider untereinander, weil er damit schlechte Erahrungen gemacht hat. Er wird auch noch erkennen, dass Mitgliederkontakte ein Kitt sind der Beziehungen schafft und Nutzer an das Forum bindet. ...


    Ohne persönliche Kontakte hätte es Mitgliedertreffen nie Gegeben (ich war leider nie dabei), und ohne diese Kontakte, die ich als "verboten" verstanden hatte, könnte es auch die Beiträge zu verstorbenen Mitgliedern wie Harald nicht geben, keinen Austausch mit Angehörigen und so weiter... Dort heiligte der Zweck die Mittel, wie es scheint. Ich habe nicht einmal Alfreds Telefonnummer und auch sonst keine Kontaktdaten von irgendwem. Ich fände es schön, wenn es "Privatnachrichten" gäbe und wenn man Taminos in der Liederhalle, bei Einklang, in der Alten Oper oder woanders mal treffen könnte. Dazu müsste man sich halt verabreden können...
    Nun gut, ich finde das schade, es ist mir aber auch recht, um nicht zu sagen wurscht, denn das Forum hat eine Qualität für sich, die den persönlichen Kontakt nicht benötigt.
    Viele Grüße, Accuphan

  • Ich fände es schön, wenn es "Privatnachrichten" gäbe und wenn man Taminos in der Liederhalle, bei Einklang, in der Alten Oper oder woanders mal treffen könnte. Dazu müsste man sich halt verabreden können...


    Lieber Accuphan
    das sollte kein Problem sein, WoKa und ich haben uns hier übers Forum verabredet und besuchen seither viele Veranstaltungen in Stuttgart gemeinsam.
    Liebe Grüße
    lutgra

  • Hallo!


    Zu Beginn meiner Mitgliedschaft habe ich den Vorschlag eingebracht, einen Tamino-Anstecker zu entwickeln, den man beispielsweise bei Konzerten tragen kann. Neben der Möglichkeit, andere Taminos zu erkennen, hätte es auch einen Werbezweck.


    Ist die Zeit vielleicht jetzt reif dafür?


    Gruß
    WoKa

    "Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."


    Victor Hugo

  • Auf dem letzten Leipziger Bachfest traf ich auf Alfred Schmidt. Leider machte es bei mir nicht "Klick", denn das Thema Klassikforum Tamino fiel nicht.
    Ein Anstecker wäre hilfreich beim Kennenlernen.


    Nunu
    (bin keine Anfängerin mehr!)


  • Lieber Wolfgang,
    ganz ausgezeichnete Idee, die in Richtung Machbarkeit und Umsetzung diskutiert werden sollte.
    Herzlichst
    Operus

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!