Frohe Weihnachten 2017

  • Ich wünsche allen Mitgliedern, Freunden und Sympathisanten dieses Forums ein angenehmes Weihnachtsfest.


    Es war der Wunsch einiger Mitglieder, ich möge hier an Stelle des Adventkalenders ein kurzes Video einstellen
    Diesem Wunsch komme ich hiermit nach. Es ist kein Kunstwerk geworden, denn die Lichtverhältnisse sind schwierig, ebenso der Originalton: Überall wird gesungen, musiziert, gelacht, gedrängt und gestoßen. Der Wiener Christkindlmarkt - er befindet sich seit in paar Jahren direkt vor dem Rathaus erinnert mehr an einen Jahr- als an einen Weihnachtsmarkt. Und es gibt von Jahr zu Jahr mehr solcher Märkte, wo Kitsch pur verkauft wird, aber vermutlich war das in meiner Kindheit auch nicht anders, ich habe es nur nicht wahrgenommen. Aber eines weiß ich noch genau, die erste Wiener Einkaufssatraße mit Weihnachtsbeleuchtung war die Mariahilferstraße. Von Jahr zu Jahr kammen dann weitere Straßen dazu und vor allem in der Wiener Innenstadt wurden die Beleuchtungen immer aufwändiger und prunkvoller. Ich habe mich bemüht, die Nacht nicht künstlich aufzuhellen, sondern den Charakter zu belassen, daher wurde auch mit 5600 Kelvin gefilmt, was dem Tageslicht entspricht und Kerzen und Lampen goldfarben darstellt. Wir hören zahlreiche Dinge, die wir nicht sehen, beispielsweise klingelnde Straßenbahnen oder das Geräusch der Fiaker (Pferdekutschen) Das Video wurde in ULTRA HIGH DENSITY mit einer Bildfrequenz von 50 Bildern /sec aufgenommen, dann aber auf 25 Bilder/sec heruntergerechnet, damit auch schwächere Computer das Video scharf und ruckelfrei abspielen können.....


    Der Clip benötigt einige Sekunden um zu starten.
    Er kann wahlweise im Forum (klein) oder auf youtube (Groß, oder auch Bildschirmfüllend) dargerstellt werden.
    Die Bildqualität hängt vom verwendeten Computer bzw Monitor ab.


    N5cyZ-psQtE

  • ☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆


    Lieber Alfred, dir und allen Taminos
    wünsche ich ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest ! :angel:


    ☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Lieber Alfred,


    vielen Dank für diese schönen, stimmungsvollen und bezaubernden Impressionen aus Wien - die Bild- und Tontechnik ist in der Tat frappierend. Ich schließe mich gerne den allgemeinen Wünschen an und hoffe, dass allen Musikfreunden ein besinnliches, friedvolles und glückliches Weihnachtsfest beschieden sein möge, das natürlich auch mit allerlei Musik und schönen Klängen angefüllt sein möge.


    liebe Grüße aus dem Saarland


    :angel:

  • Lieber Alfred,
    vielen Dank für diese schönen, stimmungsvollen und bezaubernden Impressionen aus Wien -

    Auch von mir herzlichen Dank, sowie Hochachtung und Bewunderung, für dieses tolle Video.

    ☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆


    Lieber Alfred, dir und allen Taminos
    wünsche ich ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest ! :angel:


    ☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

    Diesen guten Wünschen möchte ich mich mit den Worten und der Botschaft aus dem "Weihnachtsoratorium" von ganzem Herzen anschließen.


    CHRISSY


    Jauchzet, frohlocket! auf, preiset die Tage,
    Rühmet, was heute der Höchste getan!
    Lasset das Zagen, verbannet die Klage,
    Stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an!
    Dienet dem Höchsten mit herrlichen Chören,
    Lasst uns den Namen des Herrschers verehren!

  • Auch ich möchte mich den guten Wünschen anschließen und allen Taminos nicht nur gutes Essen, sondern auch eine Menge an guter Musik wünschen.
    Und meine ganz besonderen Wünsche gehen an den Erfinder und Gründer des Forums.


    Erich

  • Lieber Alfred,


    auch ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und Zuwachs im Forum. Ich habe interessiert dein Video und deinen Podcast angeschaut. Nur weiter so, ich werde mir das jetzt regelmäßig anschaun. An dieser Stelle auch Dank für dein unermüdliches Bemühen um das Forum, und die Idee mit den kurzen Auszeiten, die du in deinem Podcast geäußert hast, ist gar nicht so schlecht.


    Liebe Grüße, auch an alle Taminos mit einem Lied, das ich seit 55 Jahren praktisch jede Weihnachten im Chor gesungen habe (bis auf meine etwas längere Auszeit mittendrin):


    ZnmeoaQ5VRM
    Ich darf dazu sagen, dass ich mehr als ein halbes Dutzend Videos probegehört habe, und war erstaunt, wieviele Interpretationen dabei waren, die wir uns in beiden Chören, in denen wir das Lied am 1. und 2. Weihnachtstag wieder singen werden, nicht wagen würden. Dieses hier aus dem Kölner Dom war noch dasjenige, an dem ich die wenigsten Abstriche machen konnte. Ich hoffe, es gefällt euch trotzdem (ein wenig).
    Sicherheitshalber habe ich noch ein zweites Lied, das ich schon genauso lange singe, nur nicht so oft, und ich hoffe, dass meine Auswahl diesmal zufriedenstellend ausfällt:
    XkHkb2K5RBQ


    nochmals frohe Weihnachtswünsche


    Willi :)

    1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
    2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

  • Lieber Alfred,


    ein herzliches Dankeschön für diese stimmungsvollen Impressionen aus dem vorweihnachtlichen Wien!


    Für Dein Amateurfilmprojekt im kommenden Jahr wünsche ich Dir schon jetzt viel Erfolg sowie engagierte und ehrliche Mitstreiter.


    Gleiches gilt für die Zukunft des TAMINO-Klassikforums.


    Dir und allen anderen Taminos wünsche ich schöne Feiertage und einige besinnliche Stunden.


    MDM :hello:

  • Auch von mir allen aktiven und passiven "Taminoranern" ein frohes, ruhiges, besinnliches und musikalisches Weihnachtsfest.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
    Gustav Mahler

  • Frohe Weihnachten wünscht WoKa


    Anm.:
    Viele der Zeichnungen stammen von dem Karikaturisten Bubec. Ich habe mir 2016 seine Zustimmung eingeholt, die Bilder hier einstellen zu dürfen. Er bat allerdings darum, einen Hinweis auf ihn anzubringen, was ich hiermit gerne getan habe.


    Gruß WoKa

    "Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."


    Victor Hugo

  • "Die Botschaft von Weihnachten:
    Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.
    Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis.


    Mit dieser Weihnachtsbotschaft von Martin Luther King grüße ich Euch alle und wünsche Euch, dass Ihr nicht nur heute am heiligen Abend viel Liebe empfangen und verschenken dürft.
    Herzlichst

    Operus


    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Schöner kann man es nicht ausdrücken, lieber Operus!
    Auch ich wünsche allen Taminos und unserem "Boss" Alfred ein schönes und besinnlichen Weihnachtsfest.
    Möge der Kerzenschein alle Herzen erwärmen und das Innerste zum Strahlen bringen.

  • ich schließe mich den bisherigen Wünschen an und wünsche allen Taminos, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 2018 wird positiv !

    Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
    ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
    Rammstein

  • Ich möchte ebenfalls allen Taminos und Paminas ein GESEGNETES CHRISTFEST, einen guten Übergang ins NEUE JAHR und für 2018 nur das Allerbeste wünschen!


    Einen besonderen Dank für hervorragende Leistung, was das Forum betrifft, möchte ich zu Alfred nach Wien schicken: Du hast wieder einmal ein Jahr mit Höhen und Tiefen geschafft (natürlich mit dem Moderatoren-Team und auch uns!) und allen (außerhalb des Forums immer wieder mal zu lesenden) Unkenrufen auf ein baldiges Tamino-Ende Lügen gestraft.


    Einen weiteren Dank, weil seine Arbeit für dieses Forum ganz speziell ist und deshalb besonderes Lob verdient, sende ich mit den besten Grüßen an unseren Willi! Seine Gedenkthreads sind ein wahrer Schatz - so beurteile ich das jedenfalls (auch wenn sie da hin und wieder mal ein Fehler einschleicht, der dann für mich ein gutes Beispiel dafür ist, dass hier ein Mensch und kein Roboter am Werke ist). Dank auch für die beiden Clips von zwei Liedern, die auch mir ans Herz gewachsen sind. Was jenes "Tochter Zion" betrifft, so erstaunt es mich immer wieder, dass es möglich ist, aus der Melodie zu einem Triumphchor nach einer kriegerischen Auseinandersetzung ein Weihnachtslied zu formen...


    :hello:

  • Auch von mir allen Taminos ein besinnliches Weihnachtsfest bei Musik und (wo gewünscht) Kerzenschein. Es möge Frieden sein auf der Welt, nicht nur heute und morgen. Die darüber zu entscheiden haben, die ziehe ich in meine Wünsche ein, von Deutschland über Rußland bis nach Amerika.


    Herzlichst La Roche

    Musik ist eine heilige Kunst - Hugo von Hofmannsthal. Aussage des Komponisten aus der Oper "Ariadne auf Naxos" mit der Musik von Richard Strauss.


  • Ich wünsche Ihnen, lieber Herr Alfred und allen Taminos ein gesegnetes Weihnachtsfest und schöne Feiertage. Ich traue mich auch, das Kyrie aus der Misa Criolla online zu stellen. Zu hören ist der Männerchor, in dem ich singe und als Solist ich selber.


    Gute Unterhaltung und frohe Weihnachten!
    https://soundcloud.com/isi014/19-kyrie-misa-criolla

  • Lieber Alfred, liebe Taminos,


    erst mal vielen Dank für diese herrlichen musikalischen Anregungen zum Fest und Dir Alfred für Deinen unermüdlichen Einsatz auch wieder im vergangenen Jahr


    Ich wünsche Euch allen ein besinnliches friedvolles Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    Herzlichst


    Stephan

    ...jeder Tag ohne klassische Musik ist ein verlorener Tag! (Der große Charly Chaplin möge mir die Abwandlung seines berühmten Spruches verzeihen...)

  • Ich traue mich auch, das Kyrie aus der Misa Criolla online zu stellen. Zu hören ist der Männerchor, in dem ich singe und als Solist ich selber.

    Lieber isi014,
    da gehört kein besonderer Mut dazu, dieses Stück einzustellen, wenn man so gut singt wie Du. Klingt alles recht perfekt und geschult. Ich habe die 3 Minuten genossen. Danke für dieses Geschenk.


    Herzlichst
    Operus

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Ich habe die Missa Criolla auch oft gesungen, aber so ein tolles Solo :jubel: wurde zum Glück nie von mir verlangt. Ich denke, das Jahr 2017 war für Alfred und uns alle ein gutes Jahr, der Ton ist doch erstaunlich milder geworden; was mir gefiel, war vor allem, dass es bei Ausrutschern auch sensible Entschuldigungen gab. Ansonsten stimme ich mit allem überein, was musikwanderer sagt. Wir leben ja in derselben Stadt und tauschen uns regelmäßig aus.

    Ihr absolviert diese Stelle wie ein Intercity auf einer schwer zu nehmenden Weiche (mein verstorbener Chordirigent Johannes Glauber aus Essen)


  • Herzlichen Dank! Unter http://www.soundcloud.com/isi014 gibt es mehr davon.
    Allerdings nicht in der Qualität einer Studioaufnahme, wie bei der Misa Criolla. - Diese Aufahme findet sich auf einer CD unseres Chores und ist daher natürlich in besonders guter Qualität. Der Rest sind selbst gemachte Live Aufnahmen von Konzerten oder Proben. - Ich habe gelernt, dass die Aufnahmen von Konzerten meistens die besseren sind...



    Bitte mehr davon! :angel: :hail: