Was hört Ihr gerade jetzt ? (Klassik 2018)

  • Inzwischen angelangt bei



    Korngold, Wolfgang Erich (1897-1957)
    Suite f 2 Violinen, Cello + Klavier linke Hand op 23


    Trio Parnassus


    Matthias Wollong, Violine


    Aufnahme von 2007

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Hallo


    LvBeethoven


    Klavierkonzert Nr.4 G-Dur Op.58


    Claudio Arrau, p
    Colin Davis, cond
    Staatskapelle Dresden
    (Philips, DDD, 1984)


    Hans Richter-Haaser, p
    István Kertesz, cond
    Philharmonia Orchestra
    (Testament, ADD, 1960)


    LG Siamak

  • Der musikalische Abend beginnt mit:



    -Brahms, Sinfonie Nr. 2; Ivan Fischer dirigiert das Budapest Fesitval Orchestra

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
    Gustav Mahler

  • Das erklingt hier gerade:



    Wolfgang Amadeus Mozart


    Cosi fan tutte


    Margaret Marshall, Agnes Baltsa, James Morris, Francisco Araiza, Kathleen Battle, Jose van Dam
    Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
    Wiener Philharmoniker
    Riccardo Muti
    (AD: 1982)


    Grüße
    Garaguly

  • Hier wird »gefidelt«:



    Brahms, Johannes (1833-1897)
    Violinkonzert D major op 77


    Swedish Radio Symphony Orchestra,
    Daniel Harding


    Renaud Capuçon, Violine


    Mitschnitt von 2014 aus den Berwaldhallen 8-)

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Amerikanisches:



    McTee, Cindy (*1953)
    Symphony No 1 (Ballet for Orchestra)

    Detroit Symphony Orchestra,
    Leonard Slatkin


    Aufnahme von 2014

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Mahlzeit allerseits. Auf der unten abgebildeten Box befindet sich das Vierte Konzert zweimal, und ich höre jetzt die zweite Version :



    Ludwig van Beethoven
    Klavierkonzert Nr 4 G-dur op 58


    Rudolf Serkin, Klavier
    Marlboro Festival Orchestra
    Alexander Schneider

    Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
    ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
    Rammstein

  • und es wird munter weiter geklimpert :


    [timg]https://images-eu.ssl-images-a…ied+cjwL._AC_US300_.jpg;l[/timg]


    Alexander Glasunow
    Klavierkonzert Nr 1 f-moll op 92
    Klavierkonzert Nr 2 H-dur op 100


    Oxana Yablonskaya, Klavier
    Moscow Symphony Orchestra
    Dmitry Yablonsky


    Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
    ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
    Rammstein

  • Alessandro Scarlatti .....


    klick


    .....mit dem noch sehr jungen Philippe Jaroussky! Ein Oratorium das es lohnt gehört zu werden! :)


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Als im Erinnerungsthread vor kurzem der 45. Todestag von Istvan Kertesz erwähnt wurde, dachte ich an diese Box


    Auf der CD 7 findet man die Erstveröffentlichung einer Live Aufnahme:
    Gustav Mahler Symphonie Nr4
    Edith Gabry Sopran
    Istvan Kertesz dirigeirt die Bamberger Symphoniker
    ADD Stereo 1953

  • Lieber Justin, von 1953 sind die "Lieder eines fahrenden Gesellen" mit Norman Foster und Jascha Horenstein, die ebenfalls auf der CD enthalten sind.


    Das Live-Konzert der 4. Sinfonie datiert vom Januar 1971.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
    Gustav Mahler


  • Warum die Artikelnummer als Telefonnummer "erkannt" und kopiert wird, bleibt wahrscheinlich ein Rätsel von iOS und dem iPad.
    Im Player die erste von sechs CDs dieser Gesamteinspielung des Brahms'schen Klavierwerks, viele mir bislang unbekannte Stücke, gespielt von einem mir bis zum Kauf der Box völlig unbekannten Pianisten.
    CD 1 und 2 aufgenommen vom 19. bis 24. April 2015 im "Théatre des 4 Saisons" in Gradignan, südwestlich von Bordeaux. Für die Hessen: der Saal befindet sich in der "Allée de Pfungstadt". :)
    Das Booklet ist ein kleines Buch mit 125 Seiten, Texte auf Französich, Englisch, Japanisch und Deutsch. Jedes Stück wird wenigstens kurz erwähnt; die Reihenfolge auf den CDs und in der Beschreibung ist chronologisch nach der Entstehung der Werke.
    Es werden nicht nur die beiden Klavierstimmer genannt, sogar die Nummer des Steinway-Flügels ist dabei.
    Es ist das erste Produkt aus dem Hause "La Dolce Volta"
    Mittlwerweile läuft der sechste Track und ich habe das Gefühl, dass sich dieser Kauf gelohnt hat. :hello:

  • "Lieber Justin, von 1953 sind die "Lieder eines fahrenden Gesellen" mit
    Norman Foster und Jascha Horenstein, die ebenfalls auf der CD enthalten
    sind.




    Das Live-Konzert der 4. Sinfonie datiert vom Januar 1971. "



    Lieber Norbert,
    danke für den Hinweis.
    auf der CD Hülle steht nur das Datum 1953. Im Begleitheft sind die vollständigen Angaben, was ich übersehen hatte.


    Da wir beim Gedenken sind:
    CD1 Josph Keilberth
    Aus : Ma Vlast
    Die Moldau
    Aus Böhmens Hain und Flur
    Aufnahme 7/1961

  • jetzt bin ich mal gespannt, ob sich die Anschaffung dieser Box gelohnt hat :



    Ludwig van Beethoven
    Symphonie Nr 6 F-dur op 68


    Saito Kinen Orchestra
    Seiji Ozawa

    Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
    ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
    Rammstein


  • Book II von 1590
    Delitiæ Musicæ Marco Longhini


    Leider gibt es bisher keine Gesamtaufnahme der Madrigale I-VIII mit dem Ensemble!
    Die Gesangsstimmen sind alle mit Männern besetzt 2X Counter, 2X Tenor, Bariton u.Bass!
    Ein tolles Gesangserlebnis!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Huch - der Mantel der Geschichte weht plötzlich: während der Aufnahmesitzungen zu dieser Cosi fan tutte-Einspielung fiel die Berliner Mauer ... hätt' ich das vor dem Hören gewusst ... ich hätt' doch ganz anders hingehört :D


    Hatte mir die Aufnahme neulich spontan bestellt, heute kam sie an und ich hörte sofort.



    Wolfgang Amadeus Mozart


    Cosi fan tutte


    Leila Cuberli, Cecilia Bartoli, Joan Rodgers, Kurt Streit, Ferruccio Furlanetto, John Tomlinson
    RIAS Kammerchor
    Berliner Philharmoniker
    Daniel Barenboim
    (AD: 3. - 12. November 1989)


    Grüße
    Garaguly

  • Und noch eine aus der Serie »American Classics«:



    Hanson, Howard (1896-1981)
    Symphony No 2 e-Moll »Romantic«


    Seattle Symphony Orchestra, Schwarz
    Gerard Schwarz


    Aufnahme von 2011

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Die "Heilige Dreifaltigkeit".....



    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Bei mir läuft gerade ein interessanter Ausschnitt aus "Tosca" aus der Metropolitan-Opera in Vinyl. Die Protagonisten sind Renata Tebaldi, Richard Tucker, Leonard Warren, Salvatore Baccaloni u. A.. Der Dirigent ist Dimitri Mitropoulos. Leider scheint diese Aufnahme z. Zt. nicht erhältlich zu sein. Es gibt eine ähnliche Aufnahme in CD, aber aus Rom:


  • Heute ist der Tag der 1989er-Aufnahmen, vorhin der Mozart, jetzt diese Platte, die ich auch heute erhielt. Es handelt sich um eine Empfehlung von Norbert.


    Hier nun:



    Antonin Dvorak
    Symphonie Nr. 6 D-Dur, op. 60


    Leos Janacek
    Rhapsodie "Taras Bulba"


    Cleveland Orchestra
    Christoph von Dohnanyi
    (AD: März und Oktober 1989)


    Grüße
    Garaguly