Frisch erstanden (Klassik 2018)

  • jubel, mein Päckchen aus Japan ist da; kostete noch gut 8 Euro Zoll, aber jetzt ist es mein :



    und ganz ganz klein steht unter der Beethoven-Zeile : Chamber versions/Kammerfassungen ... aber das soll mich nicht stören 8-)

    Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
    ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
    Rammstein


  • Novosibirsk Academic Symphony Orchestra unter seinem Gastdirigenten Thomas Sanderling.


    Habe nur einmal reingehört, kann also noch nicht viel sagen. Nur dass es mir spontan erst einmal besser gefällt als die Interpretation von Litton.


  • Hallo,
    sehr schön ... erzähle dann bitte wie du mit dem Zustand der Platten zufrieden bist - ist ja bei einem Gebrauchtkauf immer schwierig.
    LG


  • p.s.: Schubert doch nicht, gerade noch gesehen, dass das ein versehentlicher Doppelkauf gewesen wäre.


    Über das Sonderangebot (ca. -75%) des Dupré-Kreuzweges freue ich mich sehr, die CD habe ich schon lange auf meiner Wunschliste gehabt.

  • Hallo!


    Bei mir kam heute meine zweite Einspielung der Dichterliebe mit Peter Schreier an. Begleitet von Christoph Eschenbach:



    Gruß WoKa

    "Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."


    Victor Hugo

  • Hallo, sehr schön ... erzähle dann bitte wie du mit dem Zustand der Platten zufrieden bist - ist ja bei einem Gebrauchtkauf immer schwierig

    LG

    Entschuldige, dass ich so spät antworte, aber ich kam in den letzten Tagen nur eingeschränkt zum Einhören in meinen Kauf.


    Wie dem auch sei:Von den Aufnahmen, die ich mir gegönnt habe( Falstaff; Manon, La Gioconda )konnte ich bei keiner einen gravierenden Fehler feststellen:


    Optischer Eindruck: Bei 95% höchstens minimale Spuren und Bestossungen.
    Akustisch einwandfreie Zustände, die obligatorischen Statik-Knackser und das war es schon.



    Ick freu mir....


    Viele Grüsse


    Dirk

  • mein Vati sagte mir immer, hör dir an was Muti sagt. Und jetzt habe ich 2 weitere Gründe, auf Muti zu hören. Oder habe ich da etwas falsch verstanden ?( ?( ?(


    Der Mutter die mich nie geboren, habe ich heute Nacht geschworen,
    ich werde ihr eine Krankheit schenken, und sie danach im Fluss versenken.
    Rammstein

  • Heute eingetroffen


    Mahler Sinfonie 1 , 2, 4, 5, 7, 8und 9 aus Leipzig als Blu-ray. Nr 6 kommt morgen. Die Aufnahmen sind 2014 im Rahmen des Mahler Festivals im Gewandhaus Leipzig entstanden


    Hallo rodolfo39, sind das die DVD s aus der Serie ...?


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Lieber Fiesco,
    aus dieser Serie sind die Aufnahmen. Die wurden auch auf arte live web übertragen nur hab ich mich damals noch nicht für sinfonische Werke interessiert.


    Lieber rodolfo39, erstmal Danke. Ich wollte das gerne wissen eildiweil mich die Jahreszahl 2014 irritiert hat, denn ich habe 3 DVD davon und die haben unterschiedliche Aufnahmedaten, also nicht generell 2014! Ich hätte dann ja noch mal zugreifen müssen! ;)


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Eine Gesamtaufnahme der Orgelwerke von Max Reger (Box mit 16 CDs):

    Da habe ich einiges zu hören. :) Ich habe mir schon einmal die Choralvorspiele angehört: Eher einfach, aber einfach schöne Melodien. Jetzt kommen die Choralfantasien. :)

  • Bei mir wurde auch Mendelssohn-Bartholdy neu angeschafft:

    Mendelssohn-Bartholdy: Lobgesang, Op.52
    + Ouvertüre zum Sommernachstraum

    Gewandhaus-Chor, Chor der Oper Leipzig, Anne Schwanewilms, Peter Seiffert, Petra-Maria Schnitzer, Gewandhausorchester Leipzig,
    Leitung: Riccardo Chailly


    Von seiner Einspielung der 'Schottischen' auf der Discovery-CD bin ich sehr angetan: lebendig und romantisch-stürmisch, und dennoch ganz klar und transparent. Hoffentlich ist die hier auch so.


    Freundliche Grüße von der verregneten Nordseeküste sendet Andrew


    PS: Die anderen Coverabbildungen werden nicht richtig angezeigt, deshalb nehme ich jetzt die hier mit den japanischen Schriftzeichen. Diese Ausgabe habe ich zwar nicht, aber das sieht auch ganz schön aus.

    „Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

  • Ach ja, und die hier kam auch noch:



    Prokofiev: Violinkonzerte
    + Bartok: Rhapsodien

    Isaac Stern ...


    Prokofievs Violinkonzerte sind für mich eine neue Hörerfahrung.
    In dem Bereich kenne ich mich nicht gut aus.
    Ich bin fasziniert von dieser Musik, und habe die CD mit Spannung gehört.
    Das Experiment hat sich gelohnt.
    Ich werde mir mal den Thread hier durchlesen und mal nach einer neueren Aufnahme als Ergänzung sehen.


    Freundliche Grüße von der Nordseeküste sendet Andrew

    „Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

  • Hallo Andrew,


    da hast Du eine ganz exqusite SONY-CD erworben ... meine Lieblingsaufnahmen der Prokofieff - VC.
    Nicht nur an Prokofieff, sondern auch an den ungarisch angehauchten Rhapsodien Nr. 1 und 2 wirst Du gefallen finden.


    Ich glaube bei dem hohen Niveau dieser Stern-Aufnahmen dürfte Dir eine andere Aufnahmen als Ergänzung kaum was bringen ...

  • Hallo Wolfgang,


    ich habe ein bisschen gesurft, habe aber keine Einspielung gefunden, bei der ich das Gefühl habe, hier etwas zu hören, was bei dieser Einspielung nicht drin ist.
    Gelobt werden noch die Einspielungen, die Neeme Järvi jeweils mit Gluzmann und mit Lydia Mordkovitch vorgenommen hat. Mit Lydia Mordkovitch habe ich auch die beiden Schostakowitsch-Konzerte. Das ist schon top!
    Aber ich bin erstmal so zufrieden und lass das so.


    In der Kombi Bernstein/Stern gibt es auch die beiden Bartok-Konzerte. Kennst Du diese Einspielung auch? Ist sie empfehlenswert?


    Beste Grüße von Andrew

    „Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

  • Der heutige Tag stand ganz im Zeichen meines neuen Videoschnittkomputers, somit war ich im Forum kaum anwesend. Das wird sich noch einige Tage hinziehem den meine emailadressen müssen nun neu aktiviert werden und ich bin ein großer Meister im verrgessen und verlieren von Passwörtern.


    Dazu kam heute noch meine Monatslieferung, die eigentlich für Jänner war, die ich aber für Feber vorziehe und erst wieder März bestelle.











    mit freundlichen Grüßen aus Wien
    Alfred

  • Hallo,


    am Samstag bei eBay bestellt, und schon heute kam der Postbote und brachte ein Päckchen aus Italien mit dieser CD:

    René Leibowitz und das Royal Philharmonic Orchestra (Aufnahme: ca. 1961, Stereo).
    Gebraucht, aber wie neu, und das für schlappe € 6,50! Seit Jahren vergriffen, oder nur zu Mondpreisen erhältlich, habe ich da sofort zugeschlagen.

  • In der Kombi Bernstein/Stern gibt es auch die beiden Bartok-Konzerte. Kennst Du diese Einspielung auch? Ist sie empfehlenswert?


    Hallo Andrew,


    ja, auf jeden Fall ist Isaac Stern (SONY) bei den beiden Bartok - VC eine TOP-Aufnahme (auch meine Leiblingsaufnahmen); da keine die Tiefen der Werke so gekonnt auslotet.
    Allerdings ist das VC Nr. 1 bei Stern mit Ormandy und das VC Nr.2 mit Bernstein. Beide auch von der Orchesterbegleitung Klasse.


    Auch gut sind die Aufnahmen der VC Nr. 1 und 2 mit Kyung Wha Chung / Solti (DEcca), ;) schon wegen Soltis orchestraler Delitatesse.