Heute erst gekauft (Klassik 2006)

  • Nach längerer Bruckner-Abstinenz heute mal wieder richtig bei dem mit den drei Buchstaben zugeschlagen:



    #4, WPO, Knappertsbusch



    #9, Pro Musica SO Wien, Horrenstein



    #7, NWDRSO, Schuricht



    #7 NTO Tonkünstler Orch., Luisi



    #4, Wien SO, Fedosejev



    #4, Orch. de Paris, Eschenbach



    #2, SWF SO, Zender



    #5, Aachen SO, Bosch



    #8, Cincinatti SO, Lopez-Cobos



    Symphonie Nr. 8
    +DVD:Bruckner - Symphonie Nr. 8
    Aachen SO, Bosch
    Sound (DVD):DSS 5.1 & DTS




    ## 4, 7,9
    Staatskapelle Dresden, RSO Baden Baden, Wien PO, Berlin PO,
    Böhm, Rosbaud, Furtwängler



    und:
    # 4
    Wien SO, Klemperer


    Ich bin schon gespannt....

  • Gleich Teile des großzügigen Gewinns :jubel: :jubel: :jubel: verbraten und folgendes bestellt:


    Quatuor Mosaiques (von denen habe ich noch gar nichts...)



    und da die Box mit dem LaSalle-Q. sowas von vergriffen zu sein scheint, ersatzweise das Weana Artis Quartet mit 2 Zemlinsky-Quartetten.


    viele Grüße


    JR

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • Zitat

    und da die Box mit dem LaSalle-Q. sowas von vergriffen zu sein scheint, ersatzweise das Weana Artis Quartet mit 2 Zemlinsky-Quartetten.


    Hey, das war mein Text! :D


  • Das war die Letzte ! :motz: :motz:
    Steht doch auch bei mir auf der Wunschliste. Jetzt muss ich erst wieder 4- 6 Wochen warten.
    Da muss ich wohl die Leihgabe, die ich zur Zeit besitze, zur Dauerleihgabe werden lassen.


    Das ist eine ERSTKLASSIGE AUFNAHME !! :yes: :yes:

  • Zitat

    Original von Radagast


    Das war die Letzte ! :motz: :motz:
    Steht doch auch bei mir auf der Wunschliste. Jetzt muss ich erst wieder 4- 6 Wochen warten.
    Da muss ich wohl die Leihgabe, die ich zur Zeit besitze, zur Dauerleihgabe werden lassen.


    Das ist eine ERSTKLASSIGE AUFNAHME !! :yes: :yes:


    Du hattest nun aber wirklich lange genug Zeit sie zu bestellen! :D
    In der Tat fand ich den kurzen Ausschnitt sehr überzeugend: energisch und transparent; ich habe allerdings gar nicht erkannt, dass es HIP-Spielweise sein soll... :O


    viele Grüße


    JR

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • zum Jahresauftakt was ganz altes:



    nicht ganz so alt, aber auch ziemlich:




    Das waren übrigens Blindkäufe im engeren Wortsinn. Während meine Brille beim Optiker zur Reparatur war, bin ich durch den benachbarten Elektronikmarkt getappt...
    Mit Brille hab ich dann noch mal auf den Kassenbon geguckt: für die "sacred music" wollten die wahrhaftig nun einen Euro :D


    Das gesparte Geld mußte dann für etwas moderneres herhalten:




    ANTHEIL: Capital of the World. Fifth Symphony "Joyous." Archipelago.
    Slovak State Philharmonic Orch/Barry Kolman, cond.


    Die mußte sein, da ich Euch doch einen Antheil-Thread versprochen habe. Zielstellung war zwar Weihnachten, aber glücklicherweise habe ich kein Jahr dazu gesagt... :rolleyes: 8)

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Meine erste Bestellung für diesen Monat (ich hoffe, morgen kommt noch ein klein bisserl Geburtstagsgeld hinzu):


    Zuerst das von langer Hand Geplante:



    Dann ein Vorstoß in das Kunstlied:



    Weiter geht es mit Kammermusik (ein erstes Früchtchen des Adventrätsels):



    Hierauf bin ich schon sehr gespannt:



    Und schließlich, angeregt durch den aktuellen Malcolm Arnold-Thread:




    Gruß, Peter.

  • Salut,


    allen ein gutes neues Jahr [ist ja fast schon wieder rum...]. Matthias sitzt nun wieder im Zug nach Cassel, die "tollen Tage" sind vorbei. Daher mit sofortiger Wirkung folgender FRUSTKAUF:



    MICHAEL HAYDN
    Andromeda & Perseo


    Sehr fein!


    Cordialement
    Ulli

  • Hallo!


    Heute habe ich mir im Nicht-Blöd-Markt einen neuen CD-Player gekauft, und zwar das Nachfolgemodell meines defekten alten Apparats.


    Dabei kam ich an einem CD-Kauf nicht vorbei:


    Viele Grüße,
    Pius.

  • Da es doch ein wenig Geburtstagsgeld gegeben hat, habe ich mir noch das hier gegönnt. Der eingeplante Rest wird dann bei Dussmann verbraten.



    Weber: Sinfonien Nr. 1 & 2
    + Klavierkonzerte Nr. 1 & 2; Konzertstück op. 79; Ouvertüren zu Euryanthe, Abu Hassan, Preziosa, Beherrscher der Geister, Oberon,
    Jubel-Ouvertüre, Freischütz
    Academy St. Martin, Marriner (Symphonien);
    Rösel, Staatskapelle Dresden, Blomstedt (Klavierkonzerte);
    Staatskapelle Dresden, Kuhn (Ouv.)
    Brilliant Classics



    Gruß, Peter.

  • @ Pius


    Vielleicht möchtset Du im HIFI-Teil des Forums was über Deinen Player schreiben ?


    Hier nun meine Neuerwerbungen -völlig unbeeinflusst vom Tamino-Klassikforum - wie man sieht.


    Zuerst die zweite Folge der Steiqchquartette von Schostakowitsch auf Naxos (Eder Quartett)


    Nr 1- Nr 8 - Nr 9
    ____________________________




    Natürlich möchte man auch vergleichen, daher die Hyperion Einspielung mit dem St.Petersburg StringQuartet.


    Hier ist die Nr 5, die ich noch nicht besitze. Nr7 Hhabe ich scho auf Naxos, und Nr 9 ist auch auf Naxos, die habe ich allerdings auch noch nicht gehört - da heute erst gekauft.



    _____________________________


    Da ich mir vorgenommen habe heuer ca 5 Kammermusik-CDs zu kaufen, habe ich mich durchgerungen mir eine zu kaufen.
    Zwar hbe ich schon sehr viele Haydn Streichquartette auf Naxos,
    aber quatuor mosaiques ist mir schon so oft unter die Augen gekommen - jetzt will ich die mal hören....



    ______________________________________


    Und last but not least mei ureigenster Bereich:


    Sechs Sinfonien von Giovanni Battista SAMMARTINI



    Freundliche Grüße aus Wien


    Alfred

  • Hallo Alfred,


    Zitat

    Da ich mir vorgenommen habe heuer ca 5 Kammermusik-CDs zu kaufen, habe ich mich durchgerungen mir eine zu kaufen.


    Das waren jetzt aber schon drei!
    Die restlichen zwei in diesem Jahr dürften ja nun kein Problem mehr darstellen... :D



    Gruß, Peter.

  • So, soeben habe auch ich meine erste Bestellung im Jahr 2006 getätigt.
    Von meinem Wunschzettel verschwindet leider nur eine CD, weil das Forum für andere Käufe gesorgt hat, die rein zufällig etwas vergünstigt zu haben waren :rolleyes:


    Dank Pius, Alfred und Radagast (ich hoffe ich habe niemanden vergessen):


    Angefangen hat mein Interesse für Boccherini wegen Pius, der ja aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus kam :hello:
    Nun bin ich selbst gespannt :yes:


    U.a. wegen Cosima und Richard gibt es diese CD:


    Und dann kann ich zu guter Letzt noch eine CD von meiner Liste streichen:



    Mein Ziel habe ich somit teilweise erreicht: Unter 30€ :D
    Andere Zielsetzungen beachte ich jetzt mal nicht...



    Gruß, Maik :hello:

  • Hallo!


    Ich habe mir bei Amazon vom Gewinn bei Radagasts Rätsel folgendes gekauft:



    Und als Zugabe noch:




    @ Maik: Ich hoffe, Dir gefällt Boccherini, es ist ja nicht ganz Deine Epoche. Aber die Staier-Les Adieux-CD ist so toll, daß sie Dir sicher gefallen, vielleicht ja auch Dich begeistern wird.


    Viele Grüße,
    Pius.

  • Sei mir bitte nicht böse Wolfgang:



    Das war das letzte Exemplar bei Ama Marketplace...
    Aber du hast wenigstens schon die Solti Aufnahme :hello:


    Gruß, Maik


    PS: Den Kauf konnte ich mir nur 'leisten', weil es gestern unverhoffte 10€ gab...nun sind sie weg.

  • Hallo maik,


    kein Grund Dir böse zu sein - ich habe die Berlioz-Bernstein-SONY-CD (neu) heute auch bei amazon bestellt (es sind mehrere Anbieter vorhanden) und zahle mit Versand auch nicht mehr als Du. Mit dem von mir gewählten Anbieter aus USA habe ich schon gute Erfahrungen gemacht.
    ;)Es ist genau die von Dir abgebildete CD. Es gibt die Bernstein-Aufnahme auch in der dunkelblauen ROYAL´s - Serie von SONY mit zusätzlich einigen Berlioz - Ouvertüren mit auf der CD, die sollte aber beim Anbieter 35,95Euro kosten - also die Aufnahme scheint ein heißer TIPP zu sein !
    Auf der von uns gewählten SONY-CD-Version ist übrigens am Ende (letzter Track) die von Bernstein gemachte Dokumentation --- :hello: ich bin wie Du gespannt auf die CD !


    Ich hatte überlegt, die Sinfonie Harold in Italien mit Bernstein direkt mit zu bestellen, aber da die Versandkosten mit der 1.CD nicht berücksichtigt wurden, habe ich diese wieder gelöscht.
    Harold ind Italien habe ich nämlich in >zwei TOP-Aufnahmen:
    1.) Igor Oistarch,Viola / Moskauer PH / David Oistarch
    2.) Solist nicht parat / Philadelphia Orchestra / Ormandy

  • nach langem Ringen mit mir selber doch gekauft (solage es noch den Einführungspreis gibt), Thomas Tallis, das komplette Werk:




    Außerdem ging noch mit:


    [jpc]1143630[jpc]
    [jpc]8190123[/jpc]
    [jpc]1111001[/jpc]



    Teilweise kenne ich die Aufnahmen schon, wollte sie nun aber selbst zuhause haben.



    :hello:
    Thomas

    Da freute sich der Hase:
    "Wie schön ist meine Nase
    und auch mein blaues Ohr!
    Das kommt so selten vor."
    - H. Heine -

  • :motz: :motz: :motz: :motz: :motz:



    :motz: :motz: :angry: :motz: :motz:

  • Zitat

    Original von Maik
    :motz: :motz: :motz: :motz: :motz:


    Wie wäre es hiermit als preiswerter Ersatz? Ich kenne diesen "Harold" und der ist jedenfalls nicht schlecht; ich glaube, zumindest ein paar Lennie-Experten halten auch große Stücke auf diese französische Fantastique; die Ouverturen (Previn) sind ein schöner Bonus...





    viele Grüße


    JR

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • Hallo maik und Johannes R.,


    es sind doch mehrere Anbieter bei amazon für die SONY-Berlioz-Bernstein-CD der Syphonie fantastique vorhanden - Du hättest mit 13,90€ sowieso zuviel gelöhnt. Das war nicht die letzte zu habende CD der Bernstein-Aufnahme - also solltest Du einen anderen Anbieter wählen.


    Die EMI-Aufnahme mit Bernstein und dem Orchestre de France mag auch gut sein, aber hat bestimmt nicht den erwähnten "rauschhaften Kick".
    :motz: Schon wegen Previn, der aus solchen Werken (Berlioz-Ouvertüren) Schlafmittel macht, wäre mir die EMI-Doppel-CD keinen Cent wert.
    Die Sinfonie fantastique gibt es auch als EMI-Einzel-CD mit Bernstein, wenn es denn die sein soll, dann ersparst Du Dir den Previn-Schlaf.


    Die Berlioz-Ouvertüren empfehle ich mit Colin Davis auf Philips und einer Superpreiswerten CD aus der RPO-Collection mit dem Royal PO für 2,99€.