Tamino-HörProjekt: Die Bachkantate: Organisation II: Reservierungskalender

  • Liebe Bachfreunde,


    Folgende email erreichte mich gerade:


    Zitat

    alfons schrieb:
    Zum Bachkantaten-Projekt noch eine Anfrage. Am nächsten Wochenende geht es ja mit gleich drei Kantaten (36, 61 und 62) los bzw. weiter. Nachdem ich bereits zugesagt hatte, anlässlich der fünf Varianten etwas zum Parodieverfahren bei den fünf Varianten der 36 zu schreiben (ist inzwischen fertig) könnte ich, wenn Du möchtest, diesen Thread (BWV 36) auch eröffnen. Also so wie Du es vorgemacht hast, kurz vor Mitternacht Kantatentext, Besetzung, ein paar Fakten zur Entstehungsgeschichte. Meine Erläuterungen zum Text und Gedanken zu einzelnen Interpretationen würde ich dann im Lauf des Sonntags gesondert einstellen.


    Es bedarf also einer "Reservierungsliste" für unser Kantatenprojekt, wenn wir vermeiden wollen, daß zufällig zeitgleich mehrere User an einem Eröffnungsbeitrag der selben Kantate schreiben.


    Einen genauen Zeitpunkt, an dem der entsprechende Thread onlinegestellt werden soll, brauchen wir glaube ich nicht festzulegen. Ab Freitag nacht bis spätestens Sonntag früh sollte ok sein.


    Peter fragte ja in einem anderen Thread, ob wir denn tatsächlich alle drei Kantaten, die am ersten Advent im Kalender stehen auch tatsächlich kommenden Sonntag starten sollen... ich meine schon. Mit der Beteiligung an den Threads kann man sich ja dann immer noch Zeit lassen!


    Also macht alfons zum nächsten Sonntag BWV 36 und ich würde gerne BWV 61 machen. BWV 62 könnte ich auch übernehmen. Wenn allerdings jemand anders BWV 62 übernehmen möchte, überlasse ich es gerne ihm.


    Der Reservierungsthread hier sollte (mein Vorschlag) (maximal) eine Woche im Voraus erstellt werden, wer zuerst reserviert, der machts dann, ohne große Diskussion. Ja?


    Grüße,
    Markus

  • Zitat

    Original von alfons
    Den Eröffnungsbeitrag für unsere Nr. 7 (BWV 110 - Unser Mund sei voll Lachens) für den 1. Weihnachtstag würde ich gern schreiben.
    Alfons


    Hoppla, da habe ich mich wohl verzählt. Ja ja, das Rechnen im Zahlenraum von 1 bis 10...


    BWV 110 ist natürlich die Nr. 8.


    (Ich mache auch nur eine ganz knappe Einleitung, nachher, wenn ich von der Familienfeier komme (also wohl nicht vor 3 Uhr nachts). :pfeif:


    Alfons