Mit auf die Insel (2007)

  • Liebe Forianer


    Es gab schon mal einen Thread dieses Theama, welcher von Michael Andres im Jahre 2005 gestartet wurde.


    Damals entwickelte er sich leider nur zäh und war voll von "Randbemerkungen"


    Seither sind mehr als 2 Jahre vergangen - neue Mitglieder haben sich angmeldet, ältere sind ferngeblieben. Höchste Zeit also für ein "Upgrade"
    Zudem ein idealter "Sommerthread" ohne tiefschürfende Thematik


    Diesmal mit "Spielregeln"


    Welche 3 CDS (Oper ist diesmal erlaubt: Eine Oper zählt als 2 CD !!!)


    würdet ihr auf die berühmte "einsame Insel mitnehmen ??



    Gefragt ist Euer DERZEITIGER Geschmack, der natürlich nicht mit jenem vor 3 Jahren identisch sein muss.


    Viel Spaß
    und zermartert Euch nicht zu sehr das Hirn bei dieser Hitze


    Gruß aus dem tropischen Wien


    Alfred

  • Lieber Alfred,


    nur 3 CDs und Oper zählt doppelt, da habe ich wirklich die Qual der Wahl!
    Aber auf jeden Fall würde ich die Traviata mit Jussi Björling und Hjördis Schymberg mitnehmen, und dann die Schubert-Lieder mit Karl Erb.


    Viele Grüße aus dem nicht ganz so tropischen Pülsen,


    Petra

  • Hallo,
    niemals ohne Beethoven...wahrscheinlich die 3. Sym.


    Von Bruckner die 9. dann kann ich mir das Finale im Geiste
    dazukomponieren und habe bis zu meinem Ende zu tun.


    Mahler müsste auch mit, denke auch die 9....
    mit der 10. hab ich Probleme...obwohl so hätte ich Zeit die zu lösen :pfeif:
    Nee es bleibt bei der 9., basta


    Der Einfachheit halber alles mit Klemperer auf EMI :jubel:


    Gruß
    embe

  • Nur 3 CDs ist ja brutal! 8o


    Hatte schon überlegt die Lücke in den Regeln auszunutzen, dass Opern als 2 CDs gelten, indem ich mir eine wirklich lange Oper mit 4 CDs aussuche. ;)
    Es gibt da einige, für welche ich immer schon mal die Zeit haben wollte mich länger mit auseinanderzusetzen, wie z.B. Berlioz: "les Troyens" oder Prokofieff: "Krieg und Frieden".


    Aber gefragt ist ja nach dem "derzeitgen Geschmack". Also hier meine bescheidene, aktuelle Liste mit dem Ziel mir auch etwas Abwechslung zu ermöglichen:


    - Frederic Rzewski "The People United Will Never Be Defeated!", Marc-Andre Hamelin, Klavier
    - Annette Dasch - Deutsche Barocklieder
    - Bruckner die 9. in der Karajan-Aufnahme


    Viele Grüße
    Frank

  • Gerne, embe:


    John Cage:: 4'33'' - weil der Stille auf einer einsamen Insel zu lauschen ein erhabenes Gefühl ist


    Steve Reich: "Music for 18 Musicians" - kann ich mal nicht schlafen, bei der Musik habe ich es noch immer geschaft einzuschlafen


    Karlheinz Stockhausen: "Helikopter-Quartett" - Damit ich nicht vergesse, wie sich der Sound der Rettung anhört


    :baeh01:
    Wulf

  • Zitat

    wie steht es denn mit Opern-Highlights? Ich hoffe, die zählen dann als eine CD.


    Ja.


    Im übrigen wird durch die vielen Zwischenbemerkungen die eventuelle Auswertung des Threads enorm erschwert - Armer Joschi


    Gruß aus Wien
    Alfred

  • Ich denke, eine Antwort auf meine Frage kann vielleicht anderen noch helfen. Für mich spielt es jedenfalls keine Rolle, weil ich mich gegen jegliche Opern-Highlights-CD entschieden habe, und zwar für folgende Aufnahmen:


    1.) Gustav Mahler: Symphonie Nr. 3 - Marjana Lipovsek


    2.) Olivier Messiaen: Éclairs sur l'Au-Délà - Myung-Whun Chung


    3.) Matteo Messori: Passions (Heinrich Schütz)

  • Nur 3? Und Opern zählen als 2? Ich fühl mich als Opernfan jetzt gerade grausamst diskriminiert ;(


    1. Bruckners 6. unter Klemperer (auf einer CD mit der Ouvertüre zu Hänsel und Gretel)
    2. Einen Mitschnitt "meiner ersten Beethoven-Neunten" - nicht unbedingt eine Aufnahme von Weltruhm, aber ich hänge nunmal dran.
    3. Und dann würde ich blind aus einem großen Stapel einen Opernsampler ziehen :( - auswählen wäre zu grausam.


    Gruß
    Rosenkavalier

  • Ich will nicht auf die Insel, aber wenn ich müßte:


    Beethoven - 9.Symphonie
    Missa Solemnis
    Op. 131
    da hätte ich lange zu hören.


    Vor vielen Jahren hatte ich 14 Tage lang eine Single, auf der einen Seite die kleine Nachtmusik. auf der anderen Haydn Op. 76/2.
    Nach 10 Tagen hatte die Nachtmusik einen Aussetzer und lief nicht weiter.
    Also, das ist vielleicht nur ein kurzes Vergnügen mit den 3 CD. Da muß man sich nicht so viele Gedanken machen.


    Gruß aus Bonn :yes:

  • Wenn nur Platz für drei Werke ist, nehme ich folgende Werke mit:


    - Beethoven: Streichquartett op. 131
    - Reger: Klarinettenquintett op. 146
    - Schönberg Streichquartett op. 30


    Gruß,


    Uwe

  • Reif für die Insel? Aber nur, wenn's nciht so regnet wie hier schon wieder den ganzen Tag :boese2: Also St Maurice oder St Barthelemy bitte.
    Ich nehme mit:
    "Fairest isle" aus King Arthur von Purcell ,um damit die vorbeischwimmenden Delphine zu bestechen, mich abzuholen und mitzunehmen.
    Wenn das nciht klappt:
    "Les pecheurs des perles" von Bizet, damit ich weiss, wie ich notfalls auch ohne Delphin wieder wegkomme.
    Wenn auch das nciht hilft und ich auf der Insel bleiben muss: " Qui la voce....Vien diletto" aus den Puritani von Bellini, damit Einer kommt und zwar der Richtige!!! und mir wengistens Gesellschaft leistet!!!! :yes:


    Fairy Queen

  • Zitat

    Original von Alfred_Schmidt
    Viel Spaß
    und zermartert Euch nicht zu sehr das Hirn bei dieser Hitze


    Gruß aus dem tropischen Wien


    Alfred


    ...also in Frankfurt war bisher wenig vom Sommer zu spüren und gerade jetzt ist es grau, dunkel, verregnet ("Das Wetter, man hörte den Regen auf dem nahen Fensterblech einschlagen, machte Gregor Samsa ganz melancholisch :D).


    Müsste ich jetzt packen, würde ich folgende CDs mitnehmen:



    (Auf Messiaen bin ich übrigens auch durch das Forum aufmerksam geworden - ich habe noch eine vage Erinnerung an einen Thread über das Disneyland in, über oder jenseits der Stratosphäre <g>)


    von folgender doppel-cd würde ich dann nur die zweite mitnehmen (darauf sind KV297b & 299)



    (wobei die vierte von sibelius an sich schon gefährlich ist - und dann auch noch auf einer einsamen, verlassenen insel :( wahrscheinlich würde sie mich so deprimieren, dass ich die ganze insel nach ner rasierklinge absuchen würde :wacky:

    Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen ginge von allgegenwärtigen heiligen Kühen aus!

  • Auf einer einsamen Insel hätte ich wohl jede Menge Zeit zum Nachdenken über Gott und die Welt. Passend dazu:



    [JPC]1751420 [/JPC]


    (Ups! Diese Aufnahme allein hat ja schon 3 CDs!)


    [JPC]6946944 [/JPC]



    Im Übrigen finde ich diese "Oper=2 CDs"-Regelung dämlich. Ich würde eben 3 Werke zählen. Das wären bei mir:


    Palestrina "Stabat mater"
    Bach "Matthäus-Passion"
    Pfitzner "Das dunkle Reich"


    Ohne mir weiter den Kopf zu zermarten verbleibe ich,


    Gerald

    "Das Höchste in der Kunst - vor Gott besagt's nicht viel.
    Hat doch die Welt zuletzt nur ein moralisch Ziel."
    (Hans Pfitzner)

  • Wie lange dürfen/müssen wir auf der Insel ausharren?
    Ist Elektrizität auch vorhanden?


    Auf jeden Fall muss die mit...


    und die...


    und dann noch


    Schostakowitsch
    - Sinfonie Nr. 1 und Nr. 5
    (müssten beide auf 1 CD passen)


    Wenn dann die Eingeborenen kommen und Freitag braten wollen, dann spiele ich mit voller Lautstärke das Finale aus der 5., das dürfte die Kannibalen einschüchtern und vertreiben.


    Gruß per Flaschenpost
    Tresor

    Diese Sprache, die wir Musik nennen, ist eine Sprache, die aus einem Raum kommt, den wir Seele nennen. GIORA FEIDMAN

  • Meine derzeitigen Hörfavoriten für die Insel wären also (aber nur, wenn die Reise ganz schnell vorgenommem werden muß, denn später gibts dann andere..):


    1) Vivaldi: 4 Jahreszeiten mit Gidon Kremer, Berliner Philharmoniker, K.Böhm
    2) Mozart: Symphonien Nr. 40, 41 Berliner Philharmoniker, K.Böhm
    3) Especially for Mary: eigene Zusammenstellung der liebsten Ouvertüren, Zwischenspiele, Chöre, Wotans Abschied/Walküre, etc.


    LG Jahnas:hello:

  • Wie brutal! Warum quäle ich mich so? Nur 3 CDs und eine Oper zählt dann als 2 ;(
    Alfred, das geht nicht, na gut dann lasse ich meinen Kleiber-Tristan zuhause.


    1. Beethoven - Missa Solemnis - Giulini ... Mist, die passt nicht auf eine CD. Dann nehmen wir Klemperer.


    2. Bach - Matthäus-Passion - Klemperer


    3. Bruckner 8 - Karajan ... Oje, auch die braucht schon 2 CDs. Dann nehme ich die 9. mit Karajan und den Wienern auf DVD. Und wenn selbst das nicht erlaubt ist, bastel ich mir daraus eine Audio-CD.


    Und Beethoven 131, 135?


    Ist aber wirklich 'ne fiese Nummer.


    LG,
    calaf


    Äh, Matthäus-Passion sind 3CDs. 8o Ist aber keine Oper. :baeh01:

  • Hallo virtuelle Inselbewohner,


    ich gehe ohne diese auf keine Insel



    Brahms Symphonies 1 – 4 Günter Wand NDR - Sinfonieorchester


    und weil ich nicht mogele, es sind ja zwei CD´s in der Box, diese als dritte.



    Beethoven Klaviersonaten Nr. 8; 14; 21; 23 – Piano: Wilhelm Kempff



    LG


    Maggie

  • Hallo,


    also, es steht ja nirgendwo dass wir jeder alleine auf eine Insel gehen, deshalb sage ich jetzt mal wir gehen alle auf dieselbe Insel und können unsere CD's austauschen.....wär doch was, oder?


    :untertauch: :untertauch: :untertauch:
    Liebe Grüsse

  • Für die Insel


    1.) Mozart, Sinfonie Nr. 39
    Harnoncourt


    2.) Beethoven, 7. Sinfonie
    Karajan


    3.) Mahler, 6. Sinfonie
    Bernstein


    Wenn dann noch für Sonne, Strand und gekühlte Getränke gesorgt ist,
    kann der Anker gelichtet werden.


    Ahoi !


    Emotione