Die Academy of St. Martin in the Fields in Referenzaufnahmen

  • Für mich absolut unverzichtbare Aufnahmen für alle Anhänger der ACADEMY OF ST MARTIN-IN-THE-FIELDS


    TELEMANN: Violakonzert G-Dur/ GABRIELI: Canzona Noni Toni/ VIVALDI: Konzert f. 4 Violinen, Streicher u. B. c., h-moll/ HÄNDEL: Concerto Grosso Op. 6,4 - Leitung NEVILLE MARRINER

    der academy of st martin in the fields (vinyl lp) recital for strings-l 'o-vg/ex


    Die "Cäcilien-Ode" wird von DAVID WILLCOCKS geleitet, Konzertmeister ist NEVELLE MARRINER - Großartig die Sopranistin APRIL CANTELO und exzellente Instrumental-Solisten.

    Cäcilien-Ode - St. Cecilia's Ode


    Die Aufnahme enthält von JOSEF HAYDN die Hornkonzerte Nr. 1 und Nr 2, seine Ouvertüre zu "Acide e Galatea" und 6 deutsch Tänze - Leitung: NEVILLE MARRINER

    Hornkonzerte 1 u. 2, 6 Deutsche Tänze [Vinyl LP]



    Ein kammermusikalisches Meisterwerk von MENDELSSOHN: Sein Oktett op. 20, gespielt von den besten Mitgliedern der ACADEMY OF ST MARTIN-IN-THE FIELDS, u. a. NEVILLE MARRINER u. IONA BROWN! Dazu BOCCHERINIs äußerst klangschönes Streichquintett op. 37 Nr. 7

    Mendelssohn: Octet etc


    wok

  • Mich hat wunder genommen, was die Academy of St. Martin in the Fields neues an Tonträgern herausgebracht hat.


    2018 haben die Londoner die 5 Klavierkonzerte Ludwig van Beethovens mit dem Pianisten Jan Lisiecki eingespielt. Führt der Konzertmeister Tomo Keller das Orchester? Ich habe keine Information zum Dirigenten gefunden. Ich kenne nur eine Gesamteinspielung, in der der Pianist das Orchester dirigiert. Der Hammerklavier-Spezialist Arthur Schoonderwoerd, der das Cristofori Ensemble in allen beethovenschen Klavierkonzerten leitet.


    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Keine Ahnung in diesem Falle, aber Barenboim hat mindestens eine solche Beethoven-GA gemacht und ich glaube auch Kovacevich (Australian Chamber Orchestra). Das steht aber normalerweise dabei, wenn der Pianist auch dirigiert.

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)