Stilblüten im Tamino Klassikforum

  • Aus dem thread:
    Warum schlägt die Uhr bei der Marschallin 13 mal?


    Zitat

    Ah, sehr gut, danke! Jetzt weiß ich, worauf Du hinauswolltest. Ist aber schwer kompliziert und ich bin selbst kein Uhrologe

  • Lieber Syrinx,


    weißt Du, was eine Stilblüte ist? Da "Urologe" in jenem Zusammenhang doch überhaupt gar keinen Sinn ergäbe, könnte man mal mit dem Gedanken spielen, ob der Mensch den "Uhrologen" eventuell absichtlich so geschrieben hat?


    War eigentlich ein Scheißgag, aber Du hast ihm das gewisse Etwas gegeben.


    :hello:


    Alex.

  • Lieber Graf,
    Natürlich weiss ich, dass eine Stilblüte ein unabsichtlicher Gag ist. Von diesem bin ich ausgegangen, da weder :D noch :stumm: noch sonst irgendwas dahinter stand. Es mag ja auch den einen oder anderen Erdenbürger geben, der glaubt, dass ein Uhrologe bzw Urologe etwas mit einer Uhr zu tun hat.
    ... was solls....


    Gruss :hello:


    Syrinx

  • Scherzhafte Wortspiele, so überhaupt unabdingbar, sind bitte in Zukunft erkennungsdienstlich erfassen zu lassen und zu kennzeichnen mit


    Danke.

  • Zitat

    Also entweder trägt er an seiner Frisur selbst Schuld (was ihm m.E. nicht zum Vorteil gereicht), oder es wird mal wieder krampfhaft versucht, sich mittels optischer Bootschaften an die "Generation doof" anzubiedern - von dero männlicher Belegschaft ca. 90% mit diese ästhetisch fragwürdigen Kamm-Frisur durch die Gegend stolzieren. Prdäikat: besonds widerlich.


    Das Forum ist eine Fundgrube! Hoffentlich habe ich auch mal die Ehre.... :yes: :]

  • Zitat


    vor kurzem habe ich eine CD der A.N. bekommen. Die Einzigste, die ich von ihr habe.


    Au ja, einzig-einziger-am einzigsten...


    (Beides im Anna Netrebko-Thread gefunden.

  • Zitat

    Original von Gabi


    Au ja, einzig-einziger-am einzigsten...


    (Beides im Anna Netrebko-Thread gefunden.


    Liebe Gabi,


    kennste nicht optische Bootschaften? Mit selbigen wird man in Sicherheit gewogen... :pfeif:


    Übrigens: es stört mich in keinster Weise, wenn hin und wieder mal auf den vermeintlich falschen Superlativ von "einzig" hingewiesen wird ;)

  • Zitat

    Original von Gabi
    Stören tut es mich auch nicht, aber ich fand´s lustig!


    Das "keinste" habe ich fett hervorgehoben um mal einen ebenso "logisch falschen" Superlativ aufzuzeigen, der sich dennoch sprachlich etabliert hat und heute kaum noch zu Protesten führt. Sprache ist eben lebendig. :yes:


    :hello:
    Wulf

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Zitat

    Original von Wulf


    Das "keinste" habe ich fett hervorgehoben um mal einen ebenso "logisch falschen" Superlativ aufzuzeigen, der sich dennoch sprachlich etabliert hat und heute kaum noch zu Protesten führt. Sprache ist eben lebendig. :yes:


    :hello:
    Wulf


    Das hab ich schon verstanden. "Keinster" ist ja doch wohl auch eher lustig gemeint, ähnlich wie so ein Ausdruck wie "nichtsdestotrotz". Ich hoffe das doch... ;)

  • Zitat

    Original von Wulf
    Lieber Alex,


    wenn, dann greife ich zum logisch allerfalschesten Superlativ - also "in allerkeinster Weise" :D


    :hello:
    Wulf


    Einmaligst!

  • Ein Klassiker:


    Zitat


    [...] und der noch vor sich hin reifenden oder evtl verdorrenden Dichterleibe [...]


    :hello:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Selbst schuld, wenn ihr's nicht kapiert: ihr dürft mich erst zitieren, wenn ich beim nächsten Besuch Korrektur gelesen habe!!!!!! :boese2:


    So müssen nun eben die unschuldigen Leiber verdorren..... :wacky:


    Aber wenn ich's mir recht überlege: bessser der Leib verdorrt als die Liebe. :]

  • Selbst schuld, Du darfst erst auf "Antwort erstellen" klicken, wenn Du Korrektur gelesen hast.


    :baeh01:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Zitat

    Es klang alles perfekt, wie feinsinnig er die Bach Orgelchoral-Vorspiele händelte, war herzzerreissend und überzeugend, da stellten sich endlich die Glücksmomente ein, auf die der Hörer so lange gewartet hatte.


    Also, ich finde ja, Bach sollte man immer noch wie Bach spielen und nicht wie Händel.


    Viele Grüße


    :hello:

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Jaja, wenn das Goethedenkmal durch die Bäume schillert... aber technisch gesehen ist das Handling doch das gleiche.


    :D

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Zitat

    Habe Proben fürs Weihnachtsobservatorium von Bach


    Freud'scher Verschreiber? :D
    oder automatische Rechtschreibprüfung? ?(

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Zitat


    . Komponiert wurden Sie im Rückblick auf die Händelfestspiele in London 1785 zum 100. Geburtstag des "großen Briten" ...


    Mein Gott, bin ich etwa auch eine Komposition?? ?(


    Oder zeugen diese Zeilen viel eher von der dauerhaften Einsamkeit in der Komponierhütte und dem Versuch seiner Komposition noch durch gutes Zureden etwas Gewicht zu verleihen?? :stumm: :P

  • und gleich noch einen:


    Zitat


    Die Berliner Staatskapelle dirigiert Otto Klemperer.


    Ob die Doppeldeutigkeit vom Autor intendiert war?? ;)

  • TAMINO - da werden Sie komponiert.


    Ich bin regelrecht desullisioniert... muß wohl an den Hazullinationen liegen...


    :(

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Zitat

    Wie man bei einer Violinsponate von Brahms ... mitsingen kann, ist mir rätselhaft


    Vorsicht!
    Das Erspionieren spontaner Stimmexponate steht unter Strafe. Gilt auch bei Cellospinaten.



    Spongebob



    .

  • Nach genug Spumante kann man auch bei einer Sponate mitsingen. Überhaups kein Prolem.. :wacky:

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Zitat

    Da ich HIP erst seit einem Jahr kenne, bin ich also genau mit diesem Mozart aufgewachsen.


    Für Babys ist HIP doch gerade richtig.


    q.e.d.


    :baby:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Zitat

    Alfred Schmidt hatte in einem früheren Beitrag s e h r Recht , wenn er zu seinen guten Zeiten die Wiener Symphoniker ausdrücklich hervorehoben hat .




    Keine Bange. Für Alfred werden irgendwann wieder bessere Tage kommen.
    Und damit auch für die Symphoniker.



    .

  • Zitat

    Auch der „Arme Heinrich“ gelangte erst wieder bei einer kleineren Bühne (Düsseldorf, 05.12.99) vollständig zur Aufführung


    ... immerhin ist die Deutsche Oper am Rhein eines der größten Opernensemble-Theater Europas!


    Allerdings verwundert es nicht, da diese Aussage aus Hannover kommt. Dort hält man z.B. nach einer Umfrage auch das Steinhuder Meer für größer als den Bodensee...


    :baeh01:

    Harald


    Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
    (Vinícius de Moraes)

  • Banner Trailer Gelbe Rose