Heute erst gekauft (Klassik 2011)

  • Spontankauf:



    Denke nicht, daß ich es bereuen werde.

    »Und besser ist's: verdienen und nicht haben,

    Als zu besitzen unverdiente Gaben.«

    – Luís de Camões

  • Nachdem ich aus den Tiefen des Forums doch etliche sehr positive Kommentare ans Licht befördern konnte, bin ich bei der preisgünstigen "Heimbach-Festival"-Box schwach geworden (es sind auch ein paar Werke enthalten, die ich noch nicht habe). Und noch ein Sonderangebot dazugepackt:


    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • Heute u.a. neu:


    Stanford, Cello-Werke Telemann, Germanicus



    Haydn-Quartette op. 71 Tschaikowsky-Sinfonien-GA mit Mehta



    und endlich auch die zweite DG-Giulini-in-America-Box



    Dvorak, Streichsextett op. 48 / Streichquintett op. 97



    ein Scarlatti-Oratorium



    Grüße,


    Garaguly

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Heute geordert:



    -Debussy, La Mer und Mahler, Sinfonie Nr. 2


    Die Aufnahme befindet sich schon lange auf meinem Wunschzettel, war aber bis heute nicht zu einem Preis erhältlich, der mir gefiel ;) . Bei unter 10 € auf dem Marktplatz wollte ich nicht länger widerstehen.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Die letzte Bestellung für diesen Monat wurde eben getätigt (eine mutige Aussage am 31... ;) ):


    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • eine mutige Aussage am 31...


    Na, Vorsicht.... Etliche Stunden bleiben Dir ja noch.... :pfeif:

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Oh, Reinhard, da sagst Du etwas...


    Ich sehe ausgesprochen günstige Marktplatz-Angebote bei einigen Aufnahmen, die ich schon seit längerem zu kaufen gedenke und bin bös in Versuchung... ?( :S

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • .



    Das Programm ist - wie zumeist bei mir - ziemlich gemischt.
    Vorerts eine CD mit Liszt Liedern, dann eine CD-Box die schon seit Jahren immer wieder am Wunschzettel stand, aber immer wieder verschoben wurde: Sandor Vegh dirigiert die Camarata Academica des Mozarteums Salzburg. Auf dem Programm der 10 CD-Box: Serenaden und Divertimenti von Mozart.
    Zuletzt noch eine Neuerscheinung von Gramola (2011)
    Franz Schubert: Die Klaviertrios
    Jess Trio Wien
    Live-Aufnahme Kunsthaus Mürzzuschlag 2009


    mit freundlichen Grüßen aus Wien
    Alfred

    Die Tamino Moderation arbeitet 24 Stunden am Tag - und wenn das nicht reicht - dann fügen wir Nachtstunden hinzu.....



  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Hallo,


    heute war mal wieder unser jährlicher Besuch in Köln bei Hansa Saturn, bei mir zwecks Abrundung meiner Klassiksammlung.
    O Schreck, die Klassik-Abteilung wurde um zwei Drittel verkleinert. Dennoch kein Vergleich mit den Klassik-Abteilungen im Ruhrgebiet.
    Ich habe mir eine Arrondierung meiner Haydn-Sinfonien-Sammlung gegönnt, da mir dieser Komponist immer mehr ans Herz wächst:



    Außerdem habe ich mir eine Schachtel Mozart- (Marriner, Academy)und eine Dvorak-Sinfonien Suitner, Staatskapelle Berlin) geleistet, weil ich von beiden Komponisten noch nicht alle Sinfonien hatte.




    tukan

  • Heute bei Dussmann zufällig erwischt:


    Beethoven Klavierkonzerte Nr. 3 und Nr. 4, gespielt von Elly Ney und den Nürnberger Symphonikern unter Willem van Hoogstraten. Das ist eine Aufnahme aus dem Jahre 1961. Bei amazon erhältlich, etwas teurer als mein Einkauf (ohne Abbildung). Ich schätze Elly Ney trotz ihrer zweifelhaften Nähe zum NS-Regime als eine faszinierende Pianistin. Bisher besitze ich mit ihr das 5. Klavierkonzert, in dem sie trotz einiger Fehlgriffe einen fulminanten Solopart abliefert.


    Und dann als Vorbereitung für ein demnächst anstehendes Konzert mit den Berliner Philharmonikern:



    Das reicht fürs erste, meine Regale sind ohnehin rappelvoll und ich bewundere die viele Zeit (vom Geld einmal abgesehen), die so mancher Großkäufer hat, um seine Schätze genießen zu können.


    Beste Grüße aus dem herbstlich sonnigen Berlin


    :hello:


    timmiju

    Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

  • Heute Morgen bie mir eingetroffen:




    Liebe Grüße


    Willi :)

    1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
    2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

  • Noch schnell die Gratisversand-Aktion von JPC genutzt und für knapp 6 EUR geordert:



    Eine der bekanntesten (92.) und eine der unbekanntesten (91.) der späten Haydn-Symphonien unter Jacobs. Soll sehr flott sein.

    »Und besser ist's: verdienen und nicht haben,

    Als zu besitzen unverdiente Gaben.«

    – Luís de Camões

  • Nachdem Amazon den Preis erhöht hat, sah ich mich genötigt, früher als geplant käuflich tätig zu werden:


    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • So, Ihr habt's geschafft: Jetzt habt Ihr mich so weich gekocht mit Euren wochenlangen Berichten im "Der beste Beethoven aller Zeiten"-Thread, dass die günstigen Preise vom Urwaldfluss-Marktplatz mich zu einer neuen Anschaffung verführten:



    Und das, obwohl Norrington I und Gardiner schon im Regal stehen. Wehe, ich bin enttäuscht ... ! :cursing:


    (Morgen werde ich beim "Ich bin doch nicht blöd"-Markt meines Vertrauens mal nach Krivine schauen ... manchmal haben die so was ... :hello: )

  • Heute anlässlich der Live-Aufführung des Mozart Requeims (in Essen) durch Chor, Orchester und Dirigent dieser Aufnahme, nur mit anderen Solisten, habe ich diese Aufnahme erstanden, auf der auch die Requiem-Fragmente enthalten sind, die im ersten Teil des Konzertes vorgestellt wurden. Anders als der Rezensent bei Amazon sehe ich, der ich das Orchester in den letzten drei Jahren ein gutes Dutzend Mal live erlebt habe, durchaus als eines der führenden deutschen Originalklangensembles und als gutes Mozart-Orchester an, vielleicht als noch besseres Beethoven-Orchester (auch wenn sich das anlässlich der langen und breiten Argumentationen im Beethoventhread fast wie ein Widerspruch anhört).


    Liebe Grüße


    Willi :thumbsup:


    @ Wolfram: Den Krivine gibt es doch für 21,99 € auch bei Amazon. Zu Hogwood sage ich nichts mehr, aber mit Mackerras hast du nichts verkehrt gemacht.

    1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
    2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

  • Allmählich die alten Kölner Beethoven-Aufnahmen komplettisieren:



    Die etwa 3 EUR sind wohl gut angelegt ...

    »Und besser ist's: verdienen und nicht haben,

    Als zu besitzen unverdiente Gaben.«

    – Luís de Camões

  • @ Wolfram: Den Krivine gibt es och für 21,99 € auch bei Amazon. Zu Hogwood sage ich nichts mehr, aber mit Mackerras hast du nichts verkehrt gemacht.


    Lieber Willi,


    ich habe die Krivine-Box tatsächlich im Billigheimer-Markt meines Vertrauens erstehen können. Preis ok. (Die 60CD-Bernstein-Box stand da noch für €60,- rum ... bei jpc €10,- teurer, bei amazon nicht im Sortiment ... nix wie raus. Und führe mich nicht in Versuchung ... )


    Habe den Kopfsatz der 1. Sinfonie gleich im Auto gehört. Ganz schön zappelig (oder wäre HIPpelig das bessere Wort?). Aber die Durchführung kommt gut, eine Überraschung nach der anderen - genauso, wie es komponiert ist.

  • Ich habe meiner :yes: mehrmonatigen :yes: Kaufabstinenz abgeschworen und endlich die schon lange gewünschte Box mit einigen besonderen Beethoven-Aufnahmen Bernsteins (unter anderem die 9. zur Wiedervereinigung) bestellt - namentlich wegen der überragenden Symphonie Nr. 5 aus München.




    Und da man ja stets Versandkosten sparen muss, koste es, was es wolle...:



    (Ich mag die Geigerin ;) )



    Und dann noch was von Dr. Furtwängler:



    Auf dieser Aufnahme des Adagios lastet schwer der Schatten der Geschichte, dennoch ist sie sicher eine der ergreifendsten überhaupt.



    Und nun wieder ei n Leben in Enthaltsamkeit...

    'Architektur ist gefrorene Musik'
    (Arthur Schopenhauer)

  • Tamino XBeethoven_Moedling Banner
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Heute erhalten:


    <---wer genau zielt, findet diese Aufnahme:


    Und dann nehme ich mir novecento zum Vorbild und werde mich einige Zeit in Kaufabstinenz üben.


    "Mehrmonatig" schaffe ich bestimmt nicht, wie ich mich kenne, aber den Rest des Monats werde ich eher damit verbringen, den Stapel der erst einmal gehörten Aufnahmen zu verkleinern (und ein paar Aufnahmen bei Tamino vorzustellen), anstatt mir neue Einspielungen zuzulegen.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Heute Neues nach Hause getragen:


    Georg Friedrich Händel "Il trionfo del tempo e del disinganno" (Ltg.: Rinaldo Alessandrini), Doppel-CD



    Sandrine Piau singt Arien von Händel



    Arien von Joseph Haydn für den Eszterhazy-Hof



    Und ... naja, ich weiß, ihr werdet den Kopf schütteln, wie so etwas sein kann: Ich hatte bisher in der Kombination Leitner/Kempff mit Beethovens Klavierkonzerten nichts auf CD. Nun - heute habe ich Abhilfe geschaffen und mir den Zyklus zugelegt, denn ich denke, wie immer man zu diesen Interpretationen im einzelnen steht, es ist ein Zyklus, der auch seit Jahrzehnten Gehör findet und der sicherlich von kulturgeschichtlichem Rang ist. Man sollte ihn also wohl kennen....



    Grüße,


    Garaguly

  • Zigeunerbaron Gesamtaufnahme mit Kmentt, Wächter, Loose Kunz, Scheyrer u.a. Paulik dirigiert. Chor und Orchester der Wiener Volksoper.




    Diese hat nicht einmal Harald, glaube ich.


    LG, Bernward


    "Nicht weinen, dass es vorüber ist
    sondern lächeln, dass es gewesen ist"


    Waldemar Kmentt (1929-2015)



  • Nicht als Gesamtaufnahme. Bei mir nur als Querschnitt, Wien 1956.


    LG


    :hello:

    Harald


    Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
    (Vinícius de Moraes)


  • Der Dausgaard-Beethoven bekam ja sehr gute Kritiken (bei ClassicsToday 9–10 von 10). Zeit, dies zu überprüfen ...

    »Und besser ist's: verdienen und nicht haben,

    Als zu besitzen unverdiente Gaben.«

    – Luís de Camões

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Gekauft schon im September, am Samstag endlich geliefert -Cafe Zimmermanns Bach für 20,99€




    Gruß


    Stefan

    Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

  • Gekauft schon im September, am Samstag endlich geliefert -Cafe Zimmermanns Bach für 20,99€

    Gruß Stefan



    Heute im Briefkasten.
    Amazon lieferte zum günsten Vorbestellpreis von 20,99 Euro aus,da ich ebenfalls im September bestellt hatte.
    Die Box mit 6 CDs kostet jetzt das Doppelte.

    mfG
    Michael


  • Krivine hör ich mir erstmal umsonst via Netz an. :D

    »Und besser ist's: verdienen und nicht haben,

    Als zu besitzen unverdiente Gaben.«

    – Luís de Camões

  • ...den Krivine-Zyklus ...kannst du dir vorab schon ... bei youtube mit dem gleichen Ensemble anhören:
    http://www.youtube.com/watch?v…A9EE1493&lf=results_video


    In besserer Bildqualität (ob bessere Tonqualität kann ich nicht beurteilen),
    kann man statt youtube auch das Original ansehen,
    http://www.citedelamusique.tv/Artiste/krivine.html
    Leider stehen nicht mehr sämtliche Beethoven Sinfonien komplett bereit,aber zumindest noch die 2.,5.,6.,8. und 9.

    mfG
    Michael

  • Tamino XBeethoven_Moedling Banner
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose