Zum Tod von Scott McKenzie - der ewige Hippie

  • Im Alter von 73 Jahren ist der Repräsentant der Flower-Power-Bewegung aus Kalifornien gestorben.



    Scott McKenzie (* 10. Januar 1939 in Jacksonville Beach, Florida; eigentlich Philip Blondheim † 18. August 2012 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Sänger.
    1967 nahm er mit John Phillips, Gründer der Gruppe "The Mamas and the Papas", inzwischen als Songschreiber etabliert, den Titel „San Francisco (Be Sure to Wear Flowers in Your Hair)“ auf – er wurde ein Welthit.


    Bis vor kurzem tourte Scott McKenzie mit Barry McGuire und zwei Sängerinnen noch als „The Mamas and the Papas“ durch Großbritannien.


    R. I. P.

  • Er wäre heute 75 geworden:

    Scott McKenzie (bürgerlich Philip Wallach Blondheim,) (* 10. Januar 1939 in Jacksonville Beach, Florida; † 18. August 2012 in Los Angeles) war ein amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist.