Aktuelle Klassik-Sonderangebote

  • Meine Lieblingslebensweisheit von der Lawine stammt aus dem Opernroman


    Ein tolles Buch, das jeder Opernfreak gelesen haben muss. Zum RT steht auch Ergötzliches. Das Lawinenzitat ist von Karl Valentin. Vorsicht mit dem Copyright!

    Was ist das Schlechte an schlechten Büchern? Sie bilden den Heuhaufen, in dem die Nadel der guten Literatur verloren geht (Arthur Schopenhauer)

  • Ein tolles Buch, das jeder Opernfreak gelesen haben muss.

    Lag bei mir unterm Weihnachtsbaum. Freak bin ich (noch) nicht.

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Lieber Rolo,


    dazu fallen mir drei Dinge ein:


    1. Meinen herzlichen Glückwunsch nachträglich,


    2. Du bist ein cleverer Fuchs ;) und


    3. soweit ich informiert bin, ist auch die 9. Sinfonie bisher unveröffentlicht, also nicht identisch mit der EMI-Aufnahme.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Um mal auf Norberts Beitrag einzugehen, lieber Rolo:


    Punkt 1: Da schließe ich mich voll inhaltlich an, und würde dies ausdrücklich bekräftigen.

    Punkt 2: Na, das habe ich doch schon immer gewußt.

    Punkt 3: Aha. (Mehr fällt mir dazu nicht ein.)


    Also: Alles Gute, Rolo. Und weiter so. :-)

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • am 28.12. zu meinem 60. Geburtstag

    Lieber rolo,


    nachträglich wünsche ich Dir noch alles Gute zu Deinem Sechzigsten! Auf das Du noch viele, viele Jahre lang viele Interpretationen von Bruckners Achter wirst hören können;)


    Grüße

    Garaguly

  • Erstens: wieder verfügbar

    Zweitens: ziemlich günstig (6,99)


    :thumbup::thumbup:


    Hier noch der Link zu weiteren Melodiya Angeboten z.B. die interessanten, Alexander Lokshin: Symphonien Nr.4,9,11

    mit Moscow Chamber Orchestra, Moscow Radio Symphony Orchestra, Rudolf Barshai, Gennadi Roshdestvensky, Kurt Sanderling u.s.w :!:



    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Hier noch der Link zu weiteren Melodiya Angeboten z.B. die interessanten, Alexander Lokshin: Symphonien Nr.4,9,11

    mit Moscow Chamber Orchestra, Moscow Radio Symphony Orchestra, Rudolf Barshai, Gennadi Roshdestvensky, Kurt Sanderling u.s.w :!:


    Ich würde lieber folgenden Link anklicken – ;) (der führt zu den beschriebenen Angeboten):


    https://www.jpc.de/s/Melodiya+…e?searchtype=campaigntext

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)