Aktuelle Klassik-Sonderangebote

  • ist die von dir genannt Version der Zweiten irgendwo downloadbar?

    Das Antrittskonzert von Paavo Järvi in Paris mit Sibelius' Zweiter vom 4. November 2010 gibt es mittlerweile bei YouTube in guter Qualität, scheinbar ganz offiziell (dieser YT-Kanal lässt offenbar keine Direktwiedergabe im Forum zu). Eine sensationelle Interpretation. Der Paukist am Ende rekordverdächtig.

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Das Antrittskonzert von Paavo Järvi in Paris mit Sibelius' Zweiter vom 4. November 2010 gibt es mittlerweile bei YouTube in guter Qualität, scheinbar ganz offiziell (dieser YT-Kanal lässt offenbar keine Direktwiedergabe im Forum zu). Eine sensationelle Interpretation. Der Paukist am Ende rekordverdächtig.

    Klasse, danke - werde ich mir anschauen!


    Beste Grüße

    Christian

    "...man darf also gespannt sein, ob eines Tages das Selbstmordattentat eines fanatischen Bruckner-Hörers seinem Wirken ein Ende setzen wird."



  • Ich würde im besagten Fall hoffen, dass dieses Konzertvideo auf Blu-ray in Bestqualität erscheint. Bei YouTube ist die Diskrepanz zwischen der teils enorm guten Bildqualität, die kaum Wünsche offenlässt, und der Klangqualität, die nach meinem letzten Stande noch immer unter 320 kb/s mp3 liegt, eklatant. Hier sollte endlich einmal verlustfreies Audioformat ermöglicht werden. Die reine Audiospur ist selbst in verlustfreiem Format deutlich weniger speicherintensiv als ein HD-Videoformat.

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Sibelius 2 - Antrittskonzert Paavo Järvi vom 04.November 2010 nun auf YT

    Ich würde im besagten Fall hoffen, dass dieses Konzertvideo auf Blu-ray in Bestqualität erscheint. Bei YouTube ist die Diskrepanz zwischen der teils enorm guten Bildqualität, die kaum Wünsche offenlässt, und der Klangqualität, die nach meinem letzten Stande noch immer unter 320 kb/s mp3 liegt, eklatant. Hier sollte endlich einmal verlustfreies Audioformat ermöglicht werden. Die reine Audiospur ist selbst in verlustfreiem Format deutlich weniger speicherintensiv als ein HD-Videoformat.

    Danke Josef auch von mir für diese INFO, denn Paavo Järvi nun auch als Video geniessen zu können, ist für mich nun nach mehr als 10 Jahren nochmal ein Gewinn zu meiner Audiodatei auf CD-R.


    :love: Die Klangqualität ist auf YT gut genug um an diesem Hammerspektakel allergrössten Hörspass zu haben.

    ES ist so ziemlich die stärkste Wiedergabe dieser grossartigen Sinfonie Nr.2. :hail:

    Jeder der diese YT Datei hört und sieht, wird meine Enttäuschung bezüglich der "zu normalen", wenn auch guten Aufnahme der Sinfonie Nr.2 in der CD-GA (RCA), verstehen ! Schade und zugleich verwunderlich, dass Paavo dort im Vergleich so brav auf dem Teppich bleibt.

    Gruß aus Bonn, Wolfgang

  • Ein weitgehend unterschätzter Beethoven-Interpret. Ich habe seine Einspielungen erst 2020! kennengelernt und war sofort begeistert. Einer der besten. Ich habe sie mir damals noch zum vollen Preis geholt, aber jetzt .... Wer hier nicht zugreift, hat es auch nicht verdient :)


  • Ein weitgehend unterschätzter Beethoven-Interpret. Ich habe seine Einspielungen erst 2020! kennengelernt und war sofort begeistert. Einer der besten. Ich habe sie mir damals noch zum vollen Preis geholt, aber jetzt .... Wer hier nicht zugreift, hat es auch nicht verdient :)


    Die sticht mir auch in der Nase. PBS hat die Sonaten mehrfach eingespielt, diese Ausgabe ist die aus den späten 1960ern frühen 1970ern auf modernem Flügel. Für das französische Label Astre hat er später die Beethoven-Sonaten auf zeitgenössischen Flügeln eingespielt. Törichterweise habe ich seinerzeit nur zwei Einzel-CDs gekauft. Hie lohnt die Anschaffung der kompletten GA.


    Liebe Grüße vom Thomas :hello:

    Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
    Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

  • Sicherlich nicht ganz uninteressant diese Komplettpreis-Aktion ...


    Krzysztof Meyer: Sämtliche Streichquartette Nr.1-13 (Komplett-Set exklusiv für jpc)

    6CDs/ 21.09.2022/ €14,99




    Es gibt noch weitere Komplettpreis-Aktionen von NAXOS.

  • Oh ja und oh je, sehr schade. Alle schon einzeln gekauft ..... ;(

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner
  • Eben durch Zufall drauf gestoßen; für Download-Fans, zugreifen bevor sie den Fehler merken - alle Beethoven-Quartette mit dem Smetana Quartet für 4,96 € (MP3, FLAC 6,20 €, Hi-Res und Hi-Res+ FLAC 7,44 €; Link im Bild) :


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODc5ODMyMy4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE2NjU1NzE1NDl9

    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • Eben durch Zufall drauf gestoßen; für Download-Fans, zugreifen bevor sie den Fehler merken - alle Beethoven-Quartette mit dem Smetana Quartet für 4,96 € (MP3, FLAC 6,20 €, Hi-Res und Hi-Res+ FLAC 7,44 €; Link im Bild) :


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODc5ODMyMy4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE2NjU1NzE1NDl9

    Bei dem Preis von 7,44 € habe ich mich sogar für 192/24 entschieden .... So richtig höre ich den Unterschied zu 96 nicht, aber bei dem Aufpreis von 0 fiel die Entscheidung leicht ... :)


    und vor lauter Begeisterung fast vergessen: Danke für den Hinweis!

  • Während hier die Pastorale durchs Wohnzimmer tobt, habe ich noch ein bisschen bei JPC gestöbert und bin auf diese Box aufmerksam geworden - 16 CDs mit 20+ Stunden Laufzeit, darunter alle Klaviersonaten, viele Variationen und die Bagatellen für 19,99 Euro, da konnte ich nicht wiederstehen :


    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • Während hier die Pastorale durchs Wohnzimmer tobt, habe ich noch ein bisschen bei JPC gestöbert und bin auf diese Box aufmerksam geworden - 16 CDs mit 20+ Stunden Laufzeit, darunter alle Klaviersonaten, viele Variationen und die Bagatellen für 19,99 Euro, da konnte ich nicht wiederstehen :


    Lieber rolo betman ein schönes Angebot! Leider gibt es bei mir bei den Beethoven Sonaten wirklich nur wenig Lücken, so dass sich diese Kassette des am Ende der Zeit der Einspielung doch immerhin fast 76-jährigen Zyprioten schon in meiner Sammlung befindet. Natürlich seinerzeit zu höheren Einstiegspreis. :(

  • Dank an rolo! Ich werde nämlich zuschlagen, da es sogar Klavierstücke gibt, die ich selber spielen kann, die aber in den einschlägigen Beinahe-Integralen - eine besitze ich - nicht enthalten sind.


    Ob nun diese Sammlung bei Stand 2019 wirklich komplett ist? Das wird man gar nicht objektiv beantworten können, insofern man entscheiden will, was ein Fragment ist, was ein sinnvolles Fragment ist etc ... Das Adjektiv complete ist ja ohnehin doppeldeutig ... ;)


    :) Wolfgang

    Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

  • Aber noch eine kleine Empfehlung an Euch:


    Beethoven: Complete Piano Pieces - Tobias Koch


    Möglicherweise beim Partner nicht erhältlich allerdings.


    Die drei CDs auf historischen Fortepianos habe ich mir zugelegt. Da sind halt die mir fehlenden Variationen zum Beispiel nicht mit dabei - leicht möglich aber, dass der Tirimo die Orphika-Nummern nicht enthält.


    Schöne Sache, auch dieser Tobias Koch!

    Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

  • Ob nun diese Sammlung bei Stand 2019 wirklich komplett ist? Das wird man gar nicht objektiv beantworten können, insofern man entscheiden will, was ein Fragment ist, was ein sinnvolles Fragment ist etc ... Das Adjektiv complete ist ja ohnehin doppeldeutig ... ;)

    Wenn Du spezielle Werke suchst, könnte ich bei mir nachschauen. Ich habe aber den Eindruck, dass die Liste bei jpc recht vollständig ist.

  • Wenn Du spezielle Werke suchst, könnte ich bei mir nachschauen. Ich habe aber den Eindruck, dass die Liste bei jpc recht vollständig ist.

    Eine einfache Sonatine, die ich mal gespielt habe - war in der damaligen Klavierschule selber mit drin -, ist bei Tirimo vermutlich enthalten. Die Klavierschule hat wenig überraschend auf eine Kinsky- oder Hess- oder WoO-Angabe verzichtet. Der Tirimo wird jedenfalls bestellt.


    Fragmente von Beethoven habe ich nie geklimpert, höchstens eine entsprechende Interpretation vollständiger Werke ... :untertauch:

    Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

  • Wenn es sich um eine dieser Sonatinen handeln sollte (in F und G)


    HN-0365.jpg



    kann ich Dir versichern, dass beide enthalten sind. Hier die in G noch einmal gespielt von Joerg Demus


  • Tamino Beethoven_Moedling Banner
  • Danke Dir, Axel! Es ist in der Tat damals der erste Satz aus der G-Dur-Sonatine gewesen. Und den zweiten habe ich auch schon gespielt - wieder aus einem anderen Sampler.


    :) Wolfgang

    Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

  • Wenn ich gewusst hätte, welche rege Diskussion mein Posting auslöst, hätte ... ich es zweimal gepostet ^^

    Jedenfalls tut es meiner kranken Seele gut, wenn man mir bestätigt, dass ich hier keinen Unsinn gepostet habe oder wenn man sich sogar bei mir bedankt. :jubel:

    Daher mein Dank an astewes und WolfgangZ :thumbup:

    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • Wenn wir schon bei 'all of Piano' eines bestimmten Komponisten sind, dann hätte ich noch dieses anzubieten : bei Prestomusic gibt es 'Complete Works for Solo Piano' von Mozart mit Martino Tirimo, insgesamt mehr als 14 Stunden, für schlappe 9,17 € (320 kbs MP3, FLAC 11,40 €, Link im Bild) zum Downloaden :


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODA2NTM3NC4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE0MzE4NjA4MDF9


    PS. dass es auch andersherum geht, zeigt die obige Beethoven-Tirimo-Box, die es bei JPC für 19,99 € gibt - die kann man natürlich auch bei Prestomusic herunterladen, für satte 142,55 €. Aber das weltweite Web gibt uns ja die Möglichkeit zum Vergleichen. :S

    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • PS. dass es auch andersherum geht, zeigt die obige Beethoven-Tirimo-Box, die es bei JPC für 19,99 € gibt - die kann man natürlich auch bei Prestomusic herunterladen, für satte 142,55 €. Aber das weltweite Web gibt uns ja die Möglichkeit zum Vergleichen. :S

    Verglichen und downloade schon ..... So einen vollständigen Mozart habe ich bisher noch nicht. Vielen Dank an rolo betman !

  • Das Label Chandos hat gerade einiges im Angebot. Das schlägt sich besonders bei den Downloadern nieder.


    Tasmin Little und Martion Roscoe mit allen Beethoven Sonaten ab € 5,70


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODA4MTEyOS4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE2NTcwMDg2NzJ9



    und auch Beethovens Klavierkonzerte mit Howard Shelley kann man gerade günstig erwerben. Ab € 13,64


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODAwMzYzNC4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE2NTcwMDg0MDl9



    und, wenn ich sie nicht schon hätte, würde ich hier auch noch zuschlagen ;( Bavouzet mit dem vollständigen Set von Beethovens Sonaten ab € 19,34


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODM2NjE0NC4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE2NTI3MDQzMTl9

  • Für Freunde der gepflegten Haptik gibt es gute Nachrichten, jpc bietet wieder neue Komplettpreis-Aktionen an.


    Starten wird das Ganze in ca. zweieinhalb Wochen - Vorbestellen kann man allerdings schon jetzt.


    Peter Maxwell Davies: Orchesterwerke (Exklusiv-Set für jpc)

    7CDs/ €19,99

    • Label: Naxos, DDD, 1991-2006
    • Erscheinungstermin: 15.12.2022



    Violinkonzert-Raritäten (Exklusiv-Set für jpc)

    6CDs/ €14,99

    • Label: Naxos, DDD, 1991-2018
    • Erscheinungstermin: 15.12.2022


    Requiem-Raritäten (Exklusiv-Set für jpc)

    11CDs/ €24,99

    • Label: Naxos, DDD, 2005-2018
    • Erscheinungstermin: 15.12.2022



    Opern-Raritäten aus dem Naxos-Katalog (Exklusiv-Set für jpc)

    6CDs/ €16,99

    • Label: Naxos, DDD, 2006-2015
    • Erscheinungstermin: 15.12.2022



    Will man mehr Information, reicht ein kleiner Klick auf die CD.

  • Im Thread 'Was hört ihr gerade jetzt' war ja jetzt zuletzt auch die Rede vom italienischen Komponisten Alfredo Casella.

    Kollege adriano bemerkte, es gäbe 4 CDs vom Label Chandos unter dem Dirigenten Gianandrea Noseda.

    Da ich bisher von seinen Symphonien her nur die Ausgabe von Naxos kenne, hat das natürlich mein Interesse geweckt,

    zudem die Zweite Casellas, die eben noch bei mir läuft, wirklich sehr ausdruckstarke Musik ist.

    Also schaute ich mal bei Prestomusic vorbei, und was sehe ich da - man hat alle Symphonien bei Chandos auf eine Doppel-CD gepackt,

    die man bei der genannten Seite für den Preis von einer CD für 8,93 Euro herunterladen kann.

    Oder kurz gesagt - alle 3 Casella-Symphonien unter Noseda für unter 9 Euro, da kann ich nicht widerstehen. Link zum Angebot ist im Bild.


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODA4NDc3Ny4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE2NTcwMDc3MzZ9

    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • Glückwunsch, Kollege rolo :jubel:.

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner