Aktuelle Klassik-Sonderangebote

  • Hallo Frank,


    Zitat

    Original von Frank1970
    bei Amazon fällt es mir selten schwer über die 20,- Euro Bestellsumme zu kommen, damit die Lieferung dann portofrei ist (das Angebot von oben ist kein Marketplace-Angebot!).
    Bei JPC mit der Grenze 50,- Euro fällt mir dies deutlich schwerer...


    wobei bei jpc das Porto wegfällt, sobald ein Buch in der Bestellung enthalten ist. Da kann man z. B. auch mal gucken, ob unter den günstigeren Reclam-Bändchen etwas für einen dabei ist.


    Viele Grüße


    :hello:

  • Heieiei,


    jetzt ham'Se gemerkt, daß da was nicht sein kann:



    Ich hab mal dezent darauf hingewiesen, daß der Artikel relativ leicht zu besorgen ist... nur eben nicht zu dem genannten Preis.


    :pfeif:


    Stornieren tu ich nix. Ich will die Box zu dem Preis.


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)


  • Tja,


    wer des Lesens mächtig ist, hat klar Vorteile... die mir gestern überstellte Mauricio-Kagel-CD habe ich natürlich postwendend mit einer farbigen Abbildung der richtigen 6-CD-Box zurückgesandt... Hätten die mal meine Bestellungen der letzten Jahre durchforstet, hätten Sie gleich wissen müssen, daß ich niemals sowas bestellen würde... :pfeif:


    Mal sehen, wie es weitergehen wird.


    Amazon hat [bei obigem Link] mittlerweile das Coverbild entfernt - nicht jedoch die falsche Bezeichnung bzw. die falschen Interpreten [je nach Sichtweise :D ].


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • oh, oh, oh,


    ich wußte schon, warum ich gleich stornierte, als die mail mit der vorgeschobenen Nicht-Lieferbarkeit kam.
    Normalerweise müßten sie Dir die Box zu 14,35 € schicken.
    Aber wann..... ?


    Wünsche Dir das nötige Durchhaltevermögen.
    Ich habe sie weiter auf dem Zettel, allerdings nicht für die "normalen" 39,99 € (JPC).


    Grüsse
    Achim :hello:

  • Och, wenn Preis und Ware stimmen, hab ich alle Zeit der Welt...


    Jedenfalls hab ich die Box gestern in Frankfurt schonmal betatscht... fühlt sich gut an.


    :D


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Philips (oder Universal generell) scheint die Serie der (ehemals) "50 great recordings" wiederbeleben zu wollen - zur Zeit gibt es eine ganze Reihe dieser Aufnahmen bei Amazon Deutschland zu € 5.97 oder 6.97 je Einzel-CD, Doppel-CDs zu € 10.97 bzw. 11.97. Ein Link zu einer Liste sämtlicher reduzierter CDs findet sich auf der Amazon-Klassik-Hauptseite.


    Die Aufnahmen, die ich aus dieser Reihe besitze, kann ich durch die Bank empfehlen.


    Grüße


    katlow



    P.S. Bevor ich's vergesse: JPC hat schon seit einiger Zeit die neueren Aufnahmen von Alfred Brendel bei Decca und Philips im Angebot zum halben Preis.

  • Liebe Forianer,


    zur Zeit gibt es den kompletten Bach-Kantaten Zyklus von Koopman bei jpc für je 29,99 pro Box.


    Vol. 1 - 13 sind sehr zu empfehlen! Ab Vol. 14 oder 15 wurden die Aufnahmen meines Erachtens etwas unhomogener, aber es mag auch daran liegen, dass nach dem großartigen Choralkantaten-Jahrgang (der Zyklus schließt mit Vol. 13) die Anzahl der weniger eindrucksvolleren Werke zunimmt.


    Hier das Cover von Vol 11 mit BWV 5, 7,10, 41, 94, 113, 115, 127, 139:



    Viele Grüße,
    Christian


  • Hallo,


    wie viele Boxen sind das denn insgesamt?


    :hello:

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Zitat

    Original von Joseph II.
    Hallo,


    wie viele Boxen sind das denn insgesamt?


    :hello:


    Insgesamt 22 Boxen mit je 3 CD's (Vol 5 - weltliche Kantanten - hat 4 CD's). Mit Vol. 10-13 hat man die Leipziger-Choralkantaten so gut wie komplett abgedeckt - und da reiht sich wahrlich ein Wunder ans nächste!


    Viele Grüße,
    Chrsitian

  • Meine Lieben,


    Bei "da Caruso" neben der WSO gibt es diese Woche noch einen generellen EURO-Sonderrabatt von 20%. Dafür kann man sich schon in die Innenstadt wagen, wo es inzwischen schon etwas ruhiger zugeht. Im Laden hat man anders als sonst beim Gustieren derzeit viel Platz und Ruhe - und nachher kein Geld mehr.


    LG


    Waldi

  • Amateurfilm forum und -Produktion sucht Darsteller jeden Alters und technische Mitarbeiter aus Wien

    Tamino Testbanner
  • Könntest Du Dich da mal in die Tür stellen und niemanden durchlassen, bis ich bei Gelegenheit wieder in Wien bin?


    Wird aber schon so September werden...


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Zitat

    Original von Ulli
    Könntest Du Dich da mal in die Tür stellen und niemanden durchlassen, bis ich bei Gelegenheit wieder in Wien bin?


    Wird aber schon so September werden...


    Lieber Ulli,


    Wenn ich weiter so zunehme, sollte das Türhindernis machbar sein, aber in Wien gibt es viele Taminos, für die ich natürlich eine Ausnahme machen müßte (für den Chef vor allem, und Severina hätte auch Protektion, um nur zwei zu nennen). Aber irgendwelche Sonderangebote gibt es dort eigentlich immer.
    Im September kommt auch Maggie. Das könnte ja womöglich einen Tamino-Treff abgeben!


    LG


    Waldi

  • Universal macht Sommer-Mobil. Hier also nur Auszüge aus einer großen Menge an Aktionspreisen, die bis August gelten sollten:



    Juan Diego Florez: Arias for Rubini



    Puccini: La Boheme Querschnitt
    Freni / Pavarotti / Berliner Philharmoniker / Karajan



    Elina Garanca: Aria Cantilena



    Netrebko / Garanca / Vargas
    Die Operngala der Stars



    Anna Netrebko: Russian Album



    Netrebko: Opera Arias



    Verdi: La Traviata Querschnitt (Violetta)
    Netrebko / Villazon



    Opernchöre / Sinopoli



    Rolando Villazon: Cielo e Mar



    :pfeif: Jürgen

    Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...


  • CD-LINK >> JPC


    B E E T H O V E N
    Klavierkonzert no.5
    Klaviersonate no.28
    Grimaud, Jurowski, SK Dresden


    ... ebenfalls reduziert - preislich natürlich 8)


    =================+++++++++++----------
    Grüße aus dem Ländle.
    Milosz

    "Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt."
    Arnold Schönberg

  • Salut,


    hier habe ich noch eine sehr gelungene Einspielung Mozartscher Bläserkammermusik [ohne Flöte] entdeckt:



    Wolfgang Amadé Mozart [1756-1791]


    Quintett für Clarinette, 2 Violinen, Viola und Violoncello A-Dur KV 581
    Lorenzo Coppola, Clarinetto d'amore [nach Theodor Lotz, c1788]
    Sigiswald Kuijken, Violine Giovanni Grancino, Milano, c1700]
    François Fernandez, Violino François Bodart, nach Stradivari, 1989]
    Marleen Thiers, Viola anonymous, Norditalien, Ende 18. Jahrhundert]
    Wieland Kuijken, Violoncello [Andrea Amati zugeschrieben, Cremona, c1570]


    aufgenommen: 17./18.05.2003, Academiezaal St. Truiden


    Quintett für Horn, Violine, 2 Violen und Violoncello Es-Dur KV 407
    Pierre-Yves Madeuf, Horn Raoux, frühes 19. Jahrhundert]
    Sigiswald Kuijken, Violine Giovanni Grancino, Milano, c1700]
    Marleen Thiers, Viola anonymous, Norditalien, Ende 18. Jahrhundert]
    François Fernandez, Violia II owA
    Wieland Kuijken, Violoncello [Andrea Amati zugeschrieben, Cremona, c1570]


    aufgenommen: 19./20.05.2003, Academiezaal St. Truiden


    Quartett für Oboe, Violine, Viola und Violoncello F-Dur KV 370
    Patrick Beaugiraud, Oboe Olivier Cottet, 2003, nach Grundmann & Floth, Dresden 1790]
    Sigiswald Kuijken, Violine Giovanni Grancino, Milano, c1700]
    Marleen Thiers, Viola anonymous, Norditalien, Ende 18. Jahrhundert]
    Wieland Kuijken, Violoncello [Andrea Amati zugeschrieben, Cremona, c1570]


    aufgenommen: 24.-27.05.2003, Academiezaal St. Truiden


    Ich möchte die Einspielung empfehlen, da hier die eher seltene Clarinette d'amore mit ihrem eher lieblichen denn schrillen Klang zu hören ist. Besonders gelungen ist auch die Einspielung des Hornquintetts.


    Zudem ist die Einspielung bei jpc vom Normalpreis auf 7,99 € gerade deutlich reduziert!


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Hi!


    Vielleicht kann hier jemand etwas mit diesem eher speziellen Repertoire anfangen :):



    Der Preis ist jedenfalls verlockend.


    Grüße


    Frank :)

  • Aktuell ist es nicht wirklich, aber vor kurzem habe ich mir diese CD, die bei Amazon nur noch gebraucht ab 50.- Euro zu haben ist:



    Neu und verschweißt bei eBay ersteigert. Für 12.- Euro...



    http://cgi.ebay.de/CD-Glenn-Go…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    ...oder einfach gelegentlich nach "glenn gould beethoven liszt" suchen.
    (Genau danach suchen - die Suche nach "Glenn Gould Pastorale" z.B. bringt keine Treffer.)

    Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen ginge von allgegenwärtigen heiligen Kühen aus!

  • Diese sehr lohnende CD gibt es bei jpc bis Ende August zum Schnäppchenpreis:



    Emanuel Chabrier (1841-1894)
    Briseis (unvollendete Oper / 1.Akt)


    Rodgers, Padmore, Keenlyside, Harries,
    BBC Scottish SO, Ossonce
    Label: Hyp , DDD/LA, 94




    LG, Elisabeth

  • Moin!


    Die Messiaen-Edition von Warner (Erato) wurde mit Sicherheit schon von irgendwem entdeckt, oder? ;)


    Für alle Anderen:



    Grüße


    Frank :)

  • Zitat

    Original von Hüb'
    Die Messiaen-Edition von Warner (Erato) wurde mit Sicherheit schon von irgendwem entdeckt, oder? ;)


    Die habe ich noch etwas günstiger auf dem Marketplace erstanden, mußte aber lange darauf warten. Eine Besprechung steht im Messiaen-Hauptthread


    Zusammengefaßt:


    - Die meisten der Aufnahmen von 1963 bis 2000 sind musikalisch und klanglich sehr gut bis exemplarisch.
    - Fragwürdig bis mißglückt: Quatuor pour la fin du temps, Visions de l'Amen, Hymne au Saint Sacrement.
    - Nicht enthalten: Chronochromie, La Transfiguration de notre Seigneur Jésus Christ, Saint-François d'Assise, Éclairs sur l'au-delà
    (die im Messiaen-Thread als fehlend erwähnten Sept Haikai hatte ich übersehen)


    Sonstige Einwände:
    - Booklet wahrscheinlich nur englisch-französisch
    - Die Warner/Erato-Box wird demnächst Konkurrenz durch eine Hänssler-Box mit Cambreling bekommen. Genau genommen würden sich die beiden aber ziemlich gut ergänzen.


    Gruß,
    Khampan

  • Banner Interviebanner 1 Gelbe Rose
  • ACHTUNG !


    dürfte interssant für alle sein, die gerade auf der "Rameau Welle" surfen :



    anscheinend ist eine ältere Kiste mit Erato Barockopern irgendwo vom Laster gefallen :hahahaha:




    Bei amazon ist die einzige Oper von Jean-Marie Leclair zu einem Spottpreis (14,66 Euro) wieder erhältlich - fragt sich nur wie lange, scheint nur begrenzt auf Lager sein.


    ich hab schon zugeschlagen, denn ich hatte nur eine Kopie.





    Leclair: Scylla et Claucus, Tragèdie Lyrique en 5 actes et un Prologue (1746)
    The Monteverdi Choir / The English Baroque Soloists / Gardiner
    3 CD's



    dieses herrliche Werk ist Leclairs einziges Bühnenwerk.
    Er hat eine leicht andere Tonsprache als Rameau, setzt aber auf ebenso außergwöhnliche Orchestereffekte.
    Man könnte diesen extravaganten Stil am ehesten mit einer Mischung aus Vivaldi, Lully und Rameau bezeichnen :D
    Überhaupt nimmt die Instrumentalmusik in dieser Oper einen großen Raum ein, es gibt sehr viele freie "Symphonies"


    Die Interpretation ist absolut erstklassig - auch die Sängerriege ist erste Sahne
    H. Crook / A. Mellon. / R. Yakar / D. Brown.....

  • Bis Ende des Jahres gibt's bei EMI einen großen Schwung aus der GROC-Reihe günstiger:



    J.S. Bach: Violinkonzerte
    Menuhin / Monteux



    Bax / Delius / Ireland: Englische Orchesterwerke
    Barbirolli / London Symphony Orchestra



    Beethoven: Klavierkonzerte 4 & 5
    Gilils / Philharmonia Orchestra / Ludwig



    Beethoven / Brahms: Tripelkonzert / Doppelkonzert
    Richter / Oistrach / Rostropowitsch / Karajan



    Beethoven: Sinfonie 9
    Furtwängler / Orchester der Bayreuther Festspiele



    Bizet / Faure u.a.: Französische Orchesterwerke
    Beecham / London Philharmonic Orchestra / Royal Philharmonic Orchestra



    Brahms / Sibelius: Violinkonzerte
    Neveu / Dobrowen / Süsskind / Philharmonia Orchestra



    Brahms: Cellosonaten
    Du Pre / Barenboim



    Brahms / Bruch: Doppelkonzert / Violinkonzert 1
    Oistrach / Fournier / London Symphony Orchestra / Philharmonia Orchestra



    Chopin: Etudes op. 10 & 25
    Arrau



    Chopin: Preludes / Impromptus
    Cordot



    Chopin: Walzer
    Lipatti



    Chopin / Mendelssohn / Weber: Klaviersonate 3 / Konzerte u.a.
    Arrau / Philharmonia Orchestra / Galliera



    Debussy: Images / Nocturnes / Prelude
    Previn / London Symphony Orchestra



    Dvorak / Schubert: Klavierkonzert / Wanderer-Fantasie
    Richter / Kleiber


    Fortsetzung folgt...

    Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

  • ... und weiter geht's:



    Elgar: Cellokonzert
    Du Pre / Baker / London Symphony Orchestra / Barbirolli



    Elgar: Violinkonzert / Enigma Variationen
    Menuhin / London Symphony Orchestra / Elgar



    Faure / Durufle: Requiem
    Kings College Choir / Ledger / New Philharmonia Orchestra



    Gershwin: Rhapsody in Blue u.a.
    Previn / London Symphony Orchestra



    Khachaturian / Tanejew: Violinkonzert / Konzertsuite
    Oistrach / Philharmonia Orchestra



    Korngold / Goldmark: Violinkonzerte
    Perlman / Previn



    Milhaud: La creation du monde / Saudades
    Bernstein / Milhaud / Orchestre National de France



    Mozart: Geistliche und Opernarien
    Popp



    Mussorgsky / Tschaikowsky / Borodin: Russian opera arias & songs
    Christoff



    Prokofieff/ Miaskowsky / Rachmaninoff: Cellokonzerte
    Rostropowitsch



    Purcell: Dido and Aeneas
    Flagstad / Schwarzkopf



    Rachmaninoff / Saint-Saens u.a.: Klavierkonzerte
    Giliels / Cluytens



    Rachmaninoff: Sinfonie 2
    Previn / London Symphony Orchestra



    Ravel: Klavierkonzerte
    Francois / Cluytens


    :pfeif: Jürgen

    Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

  • Da diese CD vergriffen ist und rasant in der Preissteigerungsspirale rotiert ein Tip: Für ca. 11 Euro inkl. Porto kann man sich über amazon marketplace wenigstens noch ein Exemplar aus Canada kommen lassen.


    ...jetzt aber schnell zugreiffen.


  • Aktuell gibt's diese 12 CD-Box:



    beim Werbepartner für 12,99 EUR.


    Nicht nur zum Kennenlernen 'ne dicke Empfehlung!


    Viele Grüße,
    Medard

  • Ab Montag, 29. September 2008 verkauft der Discounter ALDI Süd in seinen Filialen die KlassiK-CDs der "Basic-Serie" von Berlin Classics (Edel) zum Preis von 2,99 EURO pro CD.


    Zitat

    "Große Klassik ...


    ... zum kleinen Preis. Die wichtigsten Werke der klassischen Musik, präsentiert von weltberühmten Orchestern und Solisten. Ein Hörgenuß für jeden Musikliebhaber!"


    Titelverzeichnis und Hörproben findet ihr hier.


    LG


    :hello: :hello:

    Harald


    Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
    (Vinícius de Moraes)

  • vielleicht hat es der eine oder andere noch nicht gesehen ............


    etwas versteckt findet man bei 2001 DVD-Opern/Konzerte mit Karajan für 9,99
    z.B. Don Giovanni, Falstaff, Rosenkavalier und Don Carlo


    los gehts ..........

    Die Weisheit Des Lebens Besteht Im Ausschalten Der Unwesentlichen Dinge
    -- aus china --

  • ein Dickes Danke an alle Musikfreunde für die Nennung der Angebote !


    Leider sind so Aussagen wie:


    Schnäppchenpreise
    verlockende Preise
    günstiger


    nicht wirklich hilfreich ........


    für den Klartext bedankt sich
    ein Jäger und Sammler

    Die Weisheit Des Lebens Besteht Im Ausschalten Der Unwesentlichen Dinge
    -- aus china --

  • Banner Interviebanner 1 Gelbe Rose