Aktuelle Klassik-Sonderangebote

  • Bei den jpc-Verlinkungen sehe ich ich keine Cover, sondern nur Punkte. :|


    Bei mir kommt das alles normal an!


    Dagegen kann ich nicht alle YouTube Videos anschauen, nur dann wenn ein zusätzlicher Link da ist!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Momentan im Angebot beim Werbepartner:



    Also, wer noch etwas im Portemonnaie über hat … 8)

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Bei *jpc*


    Opera d'Oro preiswert, sind für Opernliebhaber einige interresante Sachen dabei!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Nanu?

    Gerade erst als Gesamtbox erschienen, und jetzt schon zum halben Preis?


    Ludwig van Beethoven:

    Streichquartette Nr.1-16

    +Große Fuge op. 133 für Streichquartett; Streichquintett op. 29

    8 Super Audio CDs

    Künstler: Quartetto di Cremona

    Label: Audite, 2012-2016


    Wie rechnet sich denn sowas?


    Das fragt sich Andrew

    „Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

  • Wie rechnet sich denn sowas?

    Na, es wird ja Leute gegeben haben, die seinerzeit die Einzelaufnahmen gekauft haben, für dann insgesamt € 160. Die GA gab es bei itunes zum download schon vor Monaten für € 19,90. Seitdem ist das meine Aufnahme für den mobilen Einsatz.

  • Bei Amazon kostet sie noch .....




    ...den ursprünglichen Preis.


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Sehr interessant, vielen Dank.

    Kennt jemand die Aufnahme? Ist sie empfehlenswert?
    HIP ist es wohl nicht..

  • Hallo Fiesco, inzwischen ist es auch bei Amazon der Preis von 29, 99 Euro.

    Die Hörschnipsel und Videos machten einen frischen und lebendigen Eindruck.

    Ich habe aber schon vier sehr gute GAs (Quartetto Italiano, Philharmonia Quartett Berlin, Artemis, Belcea), mehr muss es im Moment nicht sein.


    Freundliche Grüße von der Nordseeküste sendet Andrew

    „Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Ausgelassenen nachdenklich, die Verzagten herzhaft, die Verwegenen bedachtsam zu machen, die Hochmütigen zur Demut zu reizen, und Neid und Hass zu mindern, als die Musik.“

    Einmal editiert, zuletzt von Andrew ()

  • HIP ist es wohl nicht..

    Beinahe, würde ich sagen. Es sind recht spannende Einspielungen - präzis, differenziert in Dynamik, Tempo und Agogik, frisch. Auch ich habe mir für zwanzig Euro die mp3-Variante zugelegt und das Booklet ausgedruckt (ohne könnte man auch leben, es wird ja bei kaum jemandem von uns die einzige Einspielung sein).


    Der Preisverfall ist merkwürdig und dürfte den einen oder anderen ärgern. So ging es mir anno dunnemals mit den Haydn-Quartetten und Buchberger. So schlecht sind die nun auch wieder nicht und der Einzelkauf war bereits ein Schnäppchen. Aber eben keineswegs das Schnäppchen der Integrale !! Da durfte ich froh sein, dass ich die wenigen mir fehlenden Nummern noch einzeln erhalten konnte.