Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2014)

  • Weiter mit der Hörsitzung –


    Mendelssohn-Bartholdy, Felix (1809-1847)
    String Quartet No 2 a-Moll op 13


    Quatuor Ebène



    Aufnahme von 2013

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Heute beginnt der Tag mit Klaviermusik
    Arcadi Volodos spielt Klavierwerke von Federico Mompou

    Der Katalane Mompou dürfte nicht allen ein Begriff sein. Er lebte von 1893 bis 1987. Sein Werk ist hörbar von Komponisten wie Debussy beeinflusst und er komponierte vor allem kleine Klavierwerke und diese in einer sehr zurückhaltenden Form. Sein Wunsch war "keine Note zu viel und keine Note zu wenig zu schreiben". Wer sich die von Volodos wunderbare zum Klingen gebrachten Miniaturen anhört, wird zum Schluss kommen, dass dies auf eine beeindruckende Weise gelungen ist. Eine schöne Besprechung hat Holger Kaletha vorgelegt. Sie hier hier (Beitrag 39) zu finden.
    Beste Grüße zum Wochenbeginn
    JLang

    Gute Opern zu hören, versäume nie
    (R. Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln)

  • Mahlzeit allerseits. Ich beginne meinen musikalischen Tag in der Kammer (neues Kennenlern-Programm) :



    Franz Schubert
    Streichquartett Nr 1 D18


    Melos Quartett

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • es bleibt intim :



    Alfred Hill
    Streichquartette Nr 7 & 9


    Dominion Quartet

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Passend zum Wetter …


    Grechaninov, Alexander Tikhonivich (1864-1956)
    Snowflakes Op 47


    Rus. State Symphony Orchestra,
    Russ. State Sym. Capella,
    Valéry Polyansky


    Ludmila Kuznetsova, Mezzosopran

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • raus aus der Kammer, rein in den Konzertsaal :



    Anton Bruckner
    Symphonie Nr 4


    Münchner Philharmoniker
    Günter Wand

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • und weiter :



    Kurt Graunke
    Symphonie Nr 6


    Symphonie-Orchester Graunke
    Kurt Graunke

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Ich höre gerade einen sehr interessanten Querschnitt aus "Hoffmanns Erzählungen" in Vinyl und deutsch-gesungen. Die Interpreten sind Rosl Schwaiger, Chloe Owen, Ursula Freudenberg, Heinz Hoppe und Kieth Engen. Begleitet werden sie von Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin, unter der Ltg. von Wolfgang Martin. Leider gibt es davon keine CD-Auflage.

    W.S.

  • Bei mir nun hieraus CD 2:



    Ludwig van Beethoven (1770-1827)


    Klaviersonate Nr.4 Es-Dur op.7
    Klaviersonate Nr.5 c-moll op. 10 Nr.1
    Klaviersonate Nr.6 F-Dur op.10 Nr.2


    Gruß
    Holger

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Vorhin gehört: Peter Anders. Mir gefallen besonders seine Orchester-Lieder von Richard Strauss.


    "Menschen, die nichts im Leben empfunden haben, können nicht singen."
    Enrico Caruso


    "Non datemi consigli che so sbagliare da solo".
    ("Gebt mir keine Ratschläge, Fehler kann ich auch allein machen".)
    Giuseppe di Stefano

  • Mozart.
    Gieseking und Rosbaud.
    Wobei letzterer in die Kategorie gehört, zu Unrecht vergessen zu sein.
    Von wann ist die LP, die ich höre? 1956? Nie als CD erschienen, darum kein Cover.
    Die Konzerte KV 466 und 503. Gieseking erstaunlich nüchtern, Rosbaud sehr sachlich.
    Obwohl mono durchhörbarer als so manch spätere Stereo-Platte.
    Allein das historische Klangbild widerspricht dem, was man als "historisch informiert" musizieren bezeichnen würde.


    Für mich eine der faszinierendsten Mozart-Aufnahmen des 20. Jahrhunderts.


    Herzliche Grüße,
    Mike

  • Ich höre eine weitere Aufnahme von Mahlers 3. Sinfonie:



    Leider reicht diese Aufnahme nicht ganz an die "Spitzenaufnahmen" heran. Dazu gerät der 1. Satz etwas "zu glatt" und die Stellen mit dem Posthorn zu wenig "atmosphärisch".
    Anne Sofie von Otter hingegen ist ein eindeutiger Pluspunkt dieser Aufnahme. Sie gefällt mit einem sehr engagierten und verinnerlichten Vortrag.


    Danach gönne ich mir eine Neuerwerbung:


    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Heute vormittag Kammermusik:


    Goldmark, Karl (1830-1915)
    Piano Trio e-Moll op 33


    Bartos Trio


    Aufnahme von 1996 | Label: HUNGAROTON

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)



  • Lieber Mike,
    Die Aufnahmen der Mozart-Klavierkonzerte KV 466 und 503 mit Gieseking/Rosbaud wurden 1990 von EMI auf dieser Doppel-CD (CD 1) veröffentlicht.
    Die Konzerte wurden am 22-26.08.1953 in den Abbey Road Studios London aufgenommen und erschienen erstmals 1955 auf LP.
    Produzent: Walter Legge & Walter Jellinek.

    mfG
    Michael

  • Mahlzeit allerseits. So, der letzte Arbeitstag des Jahres liegt hinter, was soll jetzt noch passieren ...



    Franz Schubert
    Streichquartett Nr 1 D18


    Wiener Konzerthausquartett

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • jetzt höre ich



    Gustav Mahler
    Symphonie Nr 6


    Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
    Rafael Kubelik

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • weiter geht es mit



    Franz Schmidt
    Symphonie Nr 1


    Malmö Symphony Orchestra
    Vassily Sinaisky

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Bei mir läuft gerade :



    Anton Bruckner (1824-1896)


    Sinfonie Nr.9 d-moll


    Es spielt das Lucerne Festival Orchestra unter der Leitung von Claudio Abbado.


    Gruß
    Holger

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Bei mir nun :



    Richard Wagner (1813-1883)


    Die Meistersinger von Nürnberg


    Hans Sachs ................ Robert Holl
    Beckmesser ................ Andreas Schmidt
    Stolzing ....................... Peter Seiffert
    Pogner.......................... Matthias Hölle
    u.a.


    Es spielt das Orchester der Bayreuther Festspiele unter der Leitung von Daniel Barenboim


    AD: Juni 1999


    Gruß
    Holger

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Frieden wünsche ich mir für das kommende Jahr.


    Karl Jenkins (*1944) "Motetten"


    Eine Zusammenstellung verschiedener Werke des britischen Komponisten singt Polyphony unter Steven Layton. Wenn jemand eingängige Melodien schreibt, muss dies nicht der Qualität der Musik abträglich sein. Mein Lieblingsstück ist auch dabei: Der Schlusssatz aus The Armed Man - A Mass For Peace
    "God Shall Wipe Away All Tears". Ich hatte es schon in einer Aufführung dieses beeindruckenden Werkes als Tenor mitsingen dürfen.


    Allen Mitlesern und Mitgliedern des Forums wünsche ich ein friedvolles 2015.

    Es bleiben übrig die Worte eines Dichters:

    Es sind nicht die, bei denen Logen applaudieren

    Die Worte leben und kriechen

    auf allen vieren ....


    Majakowski

  • Guten Morgen allerseits mit


    Dvorák, Antonín (1841-1904)
    Cellokonzert B Minor op 104

    Orch. dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia,
    Antonio Pappano


    Mario Brunello, Violoncello

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Heute höre ich zwei mir noch unbekannte Sinfonien, nämlich die 8. und 9. von Ralph Vaughan Williams:


    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Auf Entdeckungstour:


    Weinberg, Mieczyslaw (1919-1996)
    Symphony No 5 f-moll Op 76 (1962)


    National Polish Radio Symphony Orchestra Katowice
    Gabriel Chmura

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Mahlzeit allerseits. An diesem Silvestertag beginne ich mit



    Franz Schubert
    Streichquartett Nr 1 D18


    Auryn Quartett

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • nun höre ich



    Anton Bruckner
    Symphonie Nr 3


    Symphonieorchester des Bayerischen Rundfünks
    Lorin Maazel

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler