Künneke: Glückliche Reise

  • Ich hörte heute nach langer Zeit wieder einen Querschnitt aus der Operette GLÜCKLICHE REISE. Es sind bekannte und unbekanntere Stücke daraus zu hören: "Drüben in der Heimat", "Liebe kennt keine Grenzen", "Das Leben ist ein Karussell", "Jede Frau geht so gerne mal zum Tanztee", "Wenn man verliebt ist, kann man nicht warten", "Schatz, der erste Satz...", "Die große Liebe ist heute noch möglich", "Warum? Weshalb? Wieso?", "Komm mein kleines Farmerbräutchen" und Finale "Glückliche Reise". Die Besetzung läßt nichts zu wünschen übrig: Kurt Wehofschitz, Willi Hofmann, Christine Görner, Astrid Brack und Angèle Durand. Ferner die Bernd-Hansen-Sänger und ein großes Operetten-Orchester unter der Ltg. von Horst Kudritzki.

    W.S.