Denes Gulyas, Tenor aus Budapest

  • Heute wird er 60:



    Gulyás, Dénes, Tenor, * 31.3.1954 Budapest.
    Er debütierte 1978 am Erkel-Theater Budapest als Alfredo in »La Traviata« und als Rinuccio in Puccinis »Gianni Schicchi« und sang dort auch den Rodolfo in »La Bohème« und den Pinkerton in »Madame Butterfly«.
    Bereits 1978 trat er erstmals in Wien auf. Seitdem auf allen großen Bühnen zuhause.




    LG

  • Hallo Harald,


    diesen Sänger habe ich mir schon Jahre nicht mehr angehört. Jetzt erinnerst Du an ihn. Ich besitze von ihm eine Schallplatte aus dem Jahre 1984, erschienen bei Hungaroton. Hier singt er Arien und Szenen von Donizetti und Verdi.


    Da werde ich nochmal reinhören. Vielen Dank für Deinen Beitrag.


    Gruß
    Manfred


    "Menschen, die nichts im Leben empfunden haben, können nicht singen."
    Enrico Caruso


    "Non datemi consigli che so sbagliare da solo".
    ("Gebt mir keine Ratschläge, Fehler kann ich auch allein machen".)
    Giuseppe di Stefano