Was hört Ihr gerade jetzt? (Jazz)

  • Seit einigen Wochen immer wieder, zwischenzeitlich dachte ich, ich wäre der CD schon überdrüssig geworden, und da läuft sie schon wieder:


    Rebekka Bakken und die HR-BigBand intrepretieren Songs von Tom Waits.


    Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

  • Ruhe am Morgen


    War günstig bei jpc zu kriegen; stand sehr lange auf dem Merkzettel "Jazz".

    Da sich hr2 und SWR2 totlabern, sind wir auf CD ausgewichen.

    "mit Bravour"

  • Hallo


    Ein "Chorbruder" hat mich auf die Idee gebracht, Earl Hines zuhören:



    Gruß WoKa

    "Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber Schweigen unmöglich ist."


    Victor Hugo

  • Chris Botti (*1962)


    December


    Ich komme vom Nachmittagsspaziergang zurück und trinke meinen Assam Tee und knabbere Spekulatius Plätzchen.



    Auch in dieser preiswerten Box ist ie Scheibe enthalten. Teilweise haarscharf am Kitsch vorbei, aber es darf etwas Wärme fürs Herz sein. Satter Sound.


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Thimar


    Anouar Brahem, Oud; Dave Holland, Kontrabass; John Surman, Sopransaxophon


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Blues in Time (1957)


    Paul Desmond, Altsaxophon

    Garry Mulligan, Baritonsaxophon

    Joe Benjamin, Bass

    Dave Bailey, Drums


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Bossa Antigua (1964)


    Paul Desmond, Altsaxophon

    Jim Hall, Gitarre

    Eugene Wright, Bass Gene Cherico, Bass

    Connie Kay, Schlagzeug


    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Easy Living (1963 bis 1965)


    Paul Desmond, Altsaxophon

    Jim Hall, Gitarre

    Eugene Wright, Bass

    Gene Cherico, Bass

    Percy Heat, Bass

    Connie Kay, Drums


    Da haben sich die Musiker drei Jahre Zeit genommen und immer wieder einen Track aufgenommen. Deshalb die grosse Zahl Bassisten.


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Interchanges '54 (1954, 1955) (Brubeck Time, 4 Tracks aus Red, Hot and Cool)


    Dave Brubeck, Piano

    Paul Desmond, Altsaxophon

    Bob Bates, Bass

    Joe Dodge, Drums


    Leider in "Fake" Stereo! Wer's Original hören will, soll das Album "Brubeck time" sich besorgen.



    51uQ3%2BoWJ1L._SX425_.jpg

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Zürich 1964


    Dave Brubeck, Piano

    Paul Desmond, Altsaxophon

    Eugene Wright, Bass

    Joe Morello, Drums


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Auf Feeling Blue sind verschiedene Titel vertreten. 77 Minuten Musik mit Paul Desmond.


    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • En La Orilla del Mundo von Charlie Haden, ein typisches Stück mit diesem hymnischen Ausdruck. An den Harmonien erkennt man sofort seine Handschrift.


    Silence hat er mehrere Male eingespielt, in kleinen Besetzungen und in grossen wie dieser. Diese Fassung gefällt mir sehr.


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • The complete legendary sessions


    Chet Baker Trompete, Flülgelhorn

    Bill Evans, Piano

    Herbie Mann, Flöte

    Pepper Adams, Baritonsax

    kenny Burrell, Guitar

    Paul Chambers, Bass

    Connie Kay or Philly Joe Jones, Drums


    Herbie Mann, Flöte

    Zoot Sims, Alt- und Tenorsaxophon

    Pepper Adams, Baritonsaxophon

    Earl May, Bass

    Clifford javis, Drums


    AD 1959


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Buch mit CD


    Die 100 besten Jazz-Alben


    Eine Einführung in den Modernen Jazz 1953 - 1962



    Der Titel bezieht sich nicht auf die gesamte Zeit, seit der Jazz in die Welt getreten ist. Es sind wie der Untertitel besagt die Jahre zwischen 1953 und 1962. Als ersten Schritt einen ersten Überblick über diese 58 bis 67 Jahre zurückliegende Periode des Modern Jazz zu erhalten, eine gute Möglichkeit. Das klug verfasste Vorwort von Tobias Rapp (Der Spiegel) würdigt diese wichtige Epoche der Jazzgeschichte. Im Impressum erfährt man, dass die Texte Martin Arias Goldestein geschrieben hatte und zuerst auf Spanisch bei Elemental Music Records erschien.


    PS: Beim Stöbern im Buch, nahm mich wunder, wie viele Scheiben in meiner Sammlung stehen. Ich kam auf 34.

    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • John Coltrane (1926-1967)


    Blue Train



    In dieser 3er Box sind zusätzlich noch zwei weitere Alben für 3 Euro mehr.


    Coltrane Time

    The Paris Concert


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .

  • Live at Storyville


    Dave Brubeck, Piano

    Paul Desmond, Altsaxophon

    Lloyd Davis, Drums

    Ron Crotty, Bass


    aus dieser Box mit acht Alben


    .

    Die Beschäftigung mit Musik, selber spielend, hörend, im Nachdenken über sie und in der Diskussion im Forum soll Freude bereiten.

    Den Bratschenklang liebe ich wie der anderer tief klingender Instrumente: Bariton-Saxophon, Bassklarinette, Fagott, Kontrabass spiele ich neben anderen selber. Schubert ist mein Lieblingskomponist. Musik geniesse ich.

    .