Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

  • Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk,

    aber keinen Sonnenaufgang.


    Manche Menschen gleichen den Bienen,

    aber nicht durch den Fleiß,

    sondern durch den Stachel.


    Lieber Ratten im Keller als Verwandte im Haus.


    Herzlichst

    Operus (Hans)


    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Mittelmäßigkeit ist einfach

    und birgt das größte Risiko in sich,

    überflüssig zu werden.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Jeder erwartet vom Staat Sparsamkeit im allgemeinen und Freigiebigkeit im besonderen.

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Achtung, politisch.


    Zu DDR-Zeiten, im Einwohnermeldeamt von Karl-Marx-Stadt stellt sich ein Mann vor.

    Fragt der Beamte 'was kann ich für sie tun ?' - 'Ich möchte meinen Namen ändern.'

    'Aha, wie heißen sie denn ?' - 'Mein Name ist Erich Hitler.'

    'Das kann ich verstehen, wer möchte schon gerne Erich heißen ...'

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Gesundheit ist der Sonnenschein der Seele.

    Herzlichst

    Operus (Hans)


    Möge Euch allen diese Sonne der Seele scheinen und Euch Gesundheit schenken.

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Gesundheit ist der Sonnenschein der Seele.

    Sehr richtig, lieber Operus. Und da ergänze ich mit einem Spruch von Arthur Schopenhauer...


    Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

    Jegliches hat seine Zeit...

  • Des Holzwurms größte Freude ist das Bohren,

    doch er hört mit seinen Ohren

    viele Dinge, mancherlei -

    das auch nicht immer Jugendfrei.


    Er bohrt im Brautbett, in der Wiege,

    hört den Mann, der sagt:

    "Du dumme Ziege",

    er hört dies und das,

    es macht dabei die Arbeit Spaß.


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Glück ist meist nur der Sammelname für Tüchtigkeit, Klugheit, Fleiß und Beharrlichkeit.


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Unser Holzwurm lernt als Unternehmer schnell

    und entwickelte ein Geschäftsmodell.

    Andere sollen für ihn bohren,

    die Idee der Leihwürmer war geboren.


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Leihwürmer sind der letzte Schrei,

    doch wär mir die Bezahlung nicht einerlei!


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Tamino Testbanner

    Werbebanner zumTesten -> führt in mein Videoforum - technischer Probelauf

  • Die Gesundheit ist wie das Salz.

    Man bemerkt es nur, sobald es fehlt.


    Man sieht nur mit dem Herzen gut.

    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


    Wandere der Sonne entgegen

    und Du lässt den Schatten hinter Dir.


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • In der Musik

    vernehmen wir

    das Schweigen Gottes.


    Liebe - und die Erde wird zum Himmel.


    Der Mensch kann

    den göttlichen Funken in sich

    zu einer gewaltigen Flamme entfachen.


    Herzlichst

    Hans (Operus)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Neid ist dem Holzwurm fremd,

    er gibt dem Freund sein letztes Hemd.

    Doch sein bestes Holz, das teilt er nicht -

    dann käme doch jeder - bitte nicht!


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Richtig der Holzwurm gibt fast alles.

    er spart nur für den Fall des Falles.

    Würde sein geliebtes Forum falieren, (hebräisch in Geldnot geraten.)

    der Holzwurm würde es sofort sanieren.


    Die Moral von der Geschicht':

    Alfred kann jetzt voll Vertrauen

    getrost auf seinen Holzwurm bauen!


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Ankündigung einer Konzertstunde beim Bayerischen Rundfunk vor Jahren

    Der Tenor Rolf Keuchauff, am Flügel begleitet von Kapellmeister Oskar Schmeisser, wird Lieder des Komponisten Clemens Stiebitz singen.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Das sechsjährige Töchterchen des Filmstars zur Gouvernante, die es spazieren führt. "Sieh mal die Frau da drüben! Die war bei uns früher einmal Mama."


    Das Kind der Filmdiva auf die Frage, wie ihm der neu ein- geheiratete Papa gefalle: " Och, wir hatten schon weit bessere."


    Ein Junge, nach Namen und Beruf seines Vaters gefragt: " Ich weiß nicht, wer mein Vater ist, aber Mama hat schon einen Verdacht."


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Wer seiner Frau den Lebensstil bieten will, den sie gewöhnt ist,

    lässt sie am besten in ihrem Beruf weiterarbeiten.


    Wer im Galopp lebt , fährt im Trab zum Teufel.


    Liebe bleibt die goldne Leiter, auf der das Herz zum Himmel steigt.


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Eine Studentin lernte im Urlaub Drinks mit Wodka kennen und genießen. Sie bat ihre Mutter daheim, eine Flasche Wodka zu besorgen, um damit ihre Heimkehr zu feiern.


    Die Mutter ging in einen Laden, fragte nach Wodka und der Verkäufer sagte: „Wollen Sie 40 oder 50 Prozentigen?“


    Mutter antwortete kurz: „Es genügt der 40 Prozentige, er ist ja nur für die Kinder.“

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • In den 80er Jahren gab es im TV die Sendungen "Sketchup" in vielen Folgen mit den großartigen Darstellern "Iris Berben und Diether Krebs".

    Gegenüber vieler heute sogenannter Comedians meine ich, das war noch Humor vom Allerfeinsten - geistvoll, hintergründig und höchst amüsant!

    Hier zwei Beispiele:


    Jegliches hat seine Zeit...

  • Heut' ist wieder Holzwurmtag


    Unser Holzwurm ist gerissen.

    Er handelt jetzt mit Holzmehlkissen.

    Die werden als das Beste gepriesen,

    um süßen, seligen Schlaf zu genießen.


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Tamino Testbanner

    Werbebanner zumTesten -> führt in mein Videoforum - technischer Probelauf

  • Ich weiß nicht, ob diese Geschichte hier schon erzählt wurde:


    "Ein Besucher kommt aus der Hauptstadt in die kleine Provinzstadt und geht in die Oper. Gegeben wird "Der Troubadour". In der Stretta quält sich der Haustenor zu einem kaum erreichten C", das Publikum tobt begeistert und verlangt eine Wiederholung. Der Tenor wiederholt widerstrebend, es entringt sich seiner Kehle statt des C" ein entsetzliches Gegurgel. Das Volk tobt erneut und verlangt eine weitere Zugabe. Mühsam rafft sich der Held zum dritten Mal auf, statt des C"" ein undefinierbarer hoher Laut, er ist sichtbar geschafft. Das Volk tobt erneut...

    Da stößt der Besucher seinen Nachbarn an: " Sagen Sie mal, das ist ja unfassbar: das Volk hier tobt, der Mann kann doch gar nicht singen, merken Sie das denn nicht? "Doch", sagt der Mann, "das wissen wir schon lange, aber heute machen wir ihn fertig."


    VG

    Otello50

  • Die Hälfte des Lebens verbringt der Mensch damit,

    die falschen Ansichten seiner Eltern loszuwerden,

    die andere damit,seine Kindern überholte Ansichten beizubringen.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • „Phantastisch“ – ein von einem Revueleiter erfundenes Wort, das besagt:

    „Macht es länger und noch pompöser, vielleicht merkt dann keiner, wie blöd es ist.“

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Der alte Holzwurm ist doch gerissen,

    verkauft jetzt doch seine Schlummerkissen.

    Für neues Material braucht er nicht Sorgen,

    er braucht auch nicht das Geld zu borgen.

    Holz liegt nach dem Sturm im Wald,

    Freund Borkenkäfer kommt schon bald.

    Dies ist zwar nicht jedem große Freud,

    unserm Holzwurm tut es gar nicht leid.

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Lieber Erich,

    der Holzwurm dankt. Die Schlummerkissen verkaufen sich sehr gut. Gelobt wird, dass sich das feine Holzmehl ständig ideal an die Schlafposition anpasst, weiter wird positiv empfunden, dass es an den Schläfer einen zarten Holzgeruch abgibt. Unbewusst löst dies Assoziationen an Natur, Wald und Freiheit aus.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • "Der Verstand verletzt. Das Herz heilt."


    "Gebildete verstehen, ungebildete verspotten".


    " Tiefe Verständigung geschieht wortlos."


    Herzlichst


    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Wir haben komische Auffassungen:

    Jung sein will jeder, aber „unreif“ ist eine schwere Beleidigung.


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Der Holzwurm aktuell.


    Dem Holzwurm ist es viel zu warm.

    Erleidet so, dass Gott erbarm.

    Ganz tief bleibt er im Bohrloch hocken,

    selbst das Forum kann ihn ich nicht locken.


    (Hitzeferien - bis das Thermometer wieder fällt)


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Die alte Müh', die alte Plag',

    der Holzwurm hat keine guten Tag'.

    Das warme Holz will ihm nicht munden,

    er will am Weinfass gesunden.


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Der Holzwurm fand Erichs Fass,

    dass außen Holz und innen nass.

    Er schonte schlau die Dauben

    und soff den Saft der Trauben.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Tamino Testbanner

    Werbebanner zumTesten -> führt in mein Videoforum - technischer Probelauf