Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

  • Wer weiß, dass er nichts weiß, ist weise.

    Wer darüber hinaus weiß, was er nicht weiß, kann danach fragen.

    Und wer schließlich weiß, wo das steht, was er nicht weiß, kann es nachschlagen.


    (Albert Einstein)

    Regietheater ist die Menge der Inszenierungen von Leuten, die nicht Regie führen können. (Zitat Prof. Christian Lehmann)

  • In diesen Witzen ist der Wurm drin!


    Unser Tamino-Holzwurm hat Hunger und fängt an, ein holzgerahmtes Plakat anzuknabbern. Fragt seine Holde: Na, wie schmeckt's?"

    "Ausgezeichnet" sagt der zufrieden schmunzelnde Holzwurm. " So richtig gut abgehangen"


    Warum haben Hexen ständig eine Wut auf Holzwürmer?

    Weil die Holzwürmer immer ihre Fluggeräte anknabbern.


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Es sagte ein Chef zum ausscheidenden Angestellten:

    „In gewisser Weise tut es mir leid, Sie zu verlieren. Sie waren für mich wie ein Sohn: unverschämt, mürrisch, undankbar.“

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Gut ist der Mensch nur, wenn ihm das Leben schlechthin,

    das der Pflanze, und das des Tieres, wie auch des Menschen heilig ist.


    Lieber ein Licht anzünden, als über die Finsternis jammern.


    Geld im Haus beruhigt,

    aber erst durch ein gütiges Herz

    wird man wirklich reich.


    Herzlichst

    Operus (Hans

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Heut' ist wieder Holzwurm-Tag


    Unser Holzwurm hat Blut geleckt,

    weil Alfred sein Interesse geweckt.

    Als Hauptdarsteller möchte er in Alfreds Filmen agieren

    und diese durch sein Multi-Talent noch weiter profilieren.

    (Kontaktaufnahme und Honorarverhandlungen nur über seinen Generell-Manager Operus)


    Ein Holzwurm, ziemlich jung an Jahren

    und musikalisch völlig unerfahren,

    starb früh an an kognitiver Demenz,

    er war nicht bei Tamino - das ist die Konsequenz!


    In einem Flügel im Diskant,

    da saß ein Holzwurm ganz gebannt

    und lauschte auf eines Taminos Spiel

    bis ihn erschlug des Hammers Stiel.


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Der Holzwurm und das Segelschiffchen


    War einst ein kleines Segelschiffchen,

    das segelte hinaus zum Riffchen.

    Und auch ein Holzwurm war ein Bord,

    fraß sich ins Holz in einem fort.


    Da lief das Schiffchen auf das Riffchen.

    Gleich bei dem Riffchen versank das Schiffchen.

    Und auch der Holzwurm war nun fort,

    denn er war immer noch an Bord.


    Liebe Grüße


    Willi:(

    1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
    2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

  • Lieber Willi,

    vorstehende Meldung muss sofort mit allem Nachdruck dementiert werden. Es stimmt, dass unser Holzwurm an Bord des sinkenden Schiffes war. Seine Intelligenz und Empathie hat er hier im Forum schon lange unter Beweis gestellt. Diese Fähigkeiten halfen ihm auch in dieser Situation. Als das schlaue Tierchen merkte, dass mit dem Schiff etwas nicht stimmte, bohrte er sich mit höchstem Tempo in ein loses Brett. Mit diesem dümpelte er dann ruhig und entspannt und kam in Holland unbeschadet und mit Proviant versorgt an Land. Von dort kam nun die beruhigende Meldung, dass unser Holzwurm in einer einer Holzmühle einen Entspannungs- und Vitalurlaub angetreten hat.

    Sofort nach erfolgter REHA-Erholung wird er wieder hier bei uns im Forum seine beliebte Tätigkeit wieder aufnehmen.:jubel::jubel::jubel:

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Gottseidank hat er seine REHA in einer Holzmühle angetreten. Es könnte ihm sonst wie einem gewissen Müllerburschen ergehen - und wir müssten uns erneut Sorgen machen!!


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Ludwig der XIV hörte Lullys "Miserere" auf den Knien. Er hatte sich vorsorglich Kissen hinlegen lassen. Der Hofstaat dagegen gezwungen seinem Beispiel zu folgen, ging unvorbereitet auf den blanken Boden. Als der Sonnenkönig nach der Aufführung den Herzog von Gramont fragte, wie ihm die Musik gefallen habe, antwortete dieser:

    "Sie ist weich für das Ohr, aber hart für die Knie"

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Es gibt Menschen, die mit tödlicher Sicherheit das unpassendste Wort zur unpassendsten Zeit finden. So geschah es, als sich bei einem Bankett eine Dame an ihren Tischnachbarn wandte mit der Frage: „Sagen Sie, Doktor, wer ist denn bloß dieser unmöglich aussehende Mensch da drüben?“


    „Das“, sagte der Doktor, „ist mein Bruder“.


    „Oh, entschuldigen Sie“ stotterte sie. „Wie dumm von mir! Ich hätte doch gleich die Ähnlichkeit sehen müssen!“

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Auf der Messe wird ein neuer Computer vorgestellt. Die Hersteller schildern ihn als neue Spitzenklasse. Ein Interessent verlangt dafür einen Beweis und fragt?: "Wo ist mein Bruder" Der Computer arbeitet: "Gegenwärtig im Modehaus Rüsen in Hannover und möchte einen Anzug kaufen". Der Kunde ist beeindruckt, möchte jedoch einen zweiten Leistungsbeweis. "Wo ist mein Vater?" Der Computer antwortet blitzschnell. "Ihr Vater sitzt an der Unterelbe und angelt." "Danke, da liegt Ihr Wundercomputer aber völlig daneben. Mein Vater ist seit 5 Jahren tot." Die Computerfachleute sind irritiert, programmieren nochmals und lesen: "Der Gatte Ihrer Mutter ist seit 5 Jahren tot. Ihr Vater jedoch sitzt an der Unterelbe und angelt".

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Der hier geht in die selbe Richtung :


    In einem Dorf in Unterfranken wird ein Kind geboren. Es entwickelt sich wunderbar bis auf eine Ausnahme - es spricht kein Wort. Während der Feier zu seinem zweiten Geburtstag öffnet es plötzlich den Mund und sagt 'Oma'. Alle sind begeistert 'das Kind spricht'. Am nächsten Tag starb die Oma.

    Ein Jahr später, diesmal wird anlässlich des Namenstages gefeiert, sagt das Kind 'Opa'. Wieder allgemeine Begeisterung. Am nächsten Tag starb der Opa.

    Zwei Jahre später, wieder Kindergeburtstag. Das Kind sagt 'Papa'. Alle freuen sich, nur der Herr des Hauses wird etwas blass um die Nase. Am nächsten Tag starb der Nachbar.

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Noch nie gestellte Fragen:

    Wo waren die Küchenschaben, bevor die Küche erfunden wurde?

    Wenn der Fuchs in seinem Bau friert, bekommt er dann eine Gänsehaut?


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Die Sängerin Gabrieli forderte von Katharina der II. freie Wohnung, Equipage und jährlich 10.000 Rubel. "Soviel verdient keiner meiner Feldherren" erwiderte die Zarin. Die Primadonna empfahl: Dann lassen Sie doch bitte Ihre Feldherren singen!"


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Zitat von operus

    Lieber Willi,

    vorstehende Meldung muss sofort mit allem Nachdruck dementiert werden. Es stimmt, dass unser Holzwurm an Bord des sinkenden Schiffes war. Seine Intelligenz und Empathie hat er hier im Forum schon lange unter Beweis gestellt. Diese Fähigkeiten halfen ihm auch in dieser Situation. Als das schlaue Tierchen merkte, dass mit dem Schiff etwas nicht stimmte, bohrte er sich mit höchstem Tempo in ein loses Brett. Mit diesem dümpelte er dann ruhig und entspannt und kam in Holland unbeschadet und mit Proviant versorgt an Land. Von dort kam nun die beruhigende Meldung, dass unser Holzwurm in einer einer Holzmühle einen Entspannungs- und Vitalurlaub angetreten hat.

    Lieber Hans,


    was du vielleicht nicht weißt, ist dieTatsache, dass dieser Holzwurm einer von drei Drillingen war, und zwar derjenige, der der Holzwurmmutter als Baby leider vom Wickeltisch gefallen war und infolgedessen in seiner geistigen Entwicklung zurückgeeblieben war. So hatte er beim Betreten des Segelschiffchens nur eins im Sinn: "Fressen". Und die Folge davon: siehe oben! Ebenso, wie es schwarze Schafe gibt, gibt es -leider- manchmal auch solche bedauerndswerten Holzwürmer!

    Dem intelligenten Drillingsbruder wünsche ich noch entspannte Erholung in Holland. Er soll sich aber vor unkontrolliert herumfahrenden Wohnmobilen mit dem Kennzeichen NL in Acht nehmen.


    Liebe Grüße


    Willi:)

    1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
    2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).

  • Der Holzwurm hat viel um die Ohren,

    denn er muss dicke Bretter bohren.

    Zum Abbau vom stressigen Arbeitsfrust,

    entspannt er im Forum voll Lust.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Die Leute wollen nicht einen billigeren Wagen, sondern einen teuren, der weniger kostet.

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Unser Holzwurm ist als Schlaumeier geboren,

    deshalb lässt er jetzt elektrisch bohren.

    Die dadurch gewonnene freie Zeit

    verbringt er im Tamino Forum voll Freud.


    P.S. Tut Ihr es keinem anderem erzählen,

    er plant Euch noch lange mit holprigen Versen zu quälen


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Man bedenke, wie dumm die Menschen handeln und wie nett sie reden.


    Es wäre vielleicht besser für die Welt, wenn sie mehr redeten und weniger täten.


    W. Somerset-Maugham

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Heute weise Worte zur Tat:

    Die Tat ist alles, nichts der Ruhm (Johann Wolfgang von Goethe)


    Tätigkeit ist des Lebens Salz (Sprichwort)


    Nichtstun ist halber Tod;

    das Leben äußert sich in Tätigkeit (Friedrich der Große)


    Es gibt nichts Gutes - außer man tut es! (Anonymus)


    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Das ist von keinem Anonymus, sondern von Erich Kästner!


    https://falschzitate.blogspot.…utes-auer-man-tut-es.html

    Danke, lieber Stimmenliebhaber, für die Aufklärung. In meiner Quelle war Anonymus angegeben. Immer wieder zu bewundern, wie schnell Du richtiges Wissen liefern kannst.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • "Mein Vater gäbe ein Vermögen,

    wenn er Sie hören könnte."

    "Warum sollte dies nicht möglich sein?"

    fragte die Sängerin sehr interessiert.

    "Er ist taub."

    Herzlichst

    Operus (Hans)


    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • "Es muss schrecklich für Sie gewesen sein, gnädige Frau", sagte der Grandseigneur zur zurückgetretenen Primadonna, "als Sie merkten, dass Ihre Stimme nachließ." "Es wäre schlimmer gewesen," wenn ich es nicht bemerkt hätte" antwortete die Künstlerin.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Eine junge Sekretärin zu ihrem Chef:


    „Wenn Sie schon mein Gehalt nicht erhöhen können, wie wäre es dann, wenn Sie mir das bisherige Gehalt weiterzahlen, nur ein bisschen öfter?“


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Unser Holzwurm zerreißt sich oft das Maul.

    Er findet seinen Paten Operus im Forum faul.

    Drum muss er seinen Mentor häufig schelten

    Auch dringende Termin lässt er nicht gelten.

    Herzlichst

    Operus (Hans)

    Der sture Wurm ist eine Plage. Dringende Redaktionstermine, Regenerationszeiten, ausreichend Schlaf nichts lässt er gelten. Tamino muss immer Vorrang haben. So verbohrt ist dieser Kerl

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Mancher Mensch macht alle Löcher dicht,

    der Winter steht vor der Tür.

    Unsern Holzwurm stört das nicht,

    er bohrt weiter, für und für.

    Auch wenn man ihn von außen nicht erblickt,

    so hört man doch, wie er tickt.


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.

  • Heute aus gegebenem Anlass die 10 bewährtesten Bauerregeln zum Thema Regen:


    Wenn die Mücken im Schatten spielen, dann werden wir bald Regen fühlen.


    Wenn die Frösche sich hören lassen mit Knarren, wirst Du nicht lang auf Regen harren.


    Wenn der Mist brav stinkt, so gibt's Regen.


    Wenn die Ameisen sich verkriechen, kommt Regen.


    Wenn die Spinnen im Regen spinnen, wird er nicht lange rinnen.


    Wenn die Hühner in den Regen geh'n, so hält er an.


    Scheint die Sonne auf den nassen Stein, dann gibt's gleich neuen Regen.


    Ein Tag Regen tränkt sieben dürre Wochen.


    Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt wie es ist,


    Herzlichst

    Operus (Hans)


    Wenn Operus die Taminos mit solchem Unsinn quält, sind seine Tage im Forum gezählt


    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Wenn uns jemand mit solchem Unsinn quält,

    dann muss er auch damit rechnen,

    dass er auch jemand gefällt.


    Erich

    Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren Sie mich nicht durch Tatsachen.