das lustige Tamino Filmzitate-Quiz

  • Zitat

    Original von pbrixius


    Er kann sich den Spruch schon so nicht gut merken - und dann werden noch die Becher gewechselt und er muss neu lernen ...


    Liebe Grüße Peter


    Und welcher Wein ist denn nun vergiftet? :stumm:?(:D Meine Lieblingsszene ist der Ritterschlag...

  • Zitat

    Original von Jacques Rideamus
    Gibt es wirklich nur einen Film mit dem Satz?


    Ich weiß es nicht, könnte mir aber vorstellen, dass das Genre Science Fiction und der Film THE FANTASTIC VOYAGE von Richard Fleischer ist.


    Lieber Jacques,


    das weiß ich nicht, aber hier steht der Satz an einer besonderen Stelle und hat durch die Geschichte des Filmes noch eine sublime Bedeutung (ich hoffe, das führt nicht zu weit ins Irre :D)


    Es ist auf jeden Fall ein anderes Genre (obwohl ich auch für SF viel übrig habe)


    Liebe Grüße Peter


  • Eine zeitliche Einschränkung (Entstehungszeit des zitierten Films) wäre hilfreich....

  • Zitat

    Original von Joschi Krakhofer
    Eine zeitliche Einschränkung (Entstehungszeit des zitierten Films) wäre hilfreich....


    Lieber Joschi,


    reicht die Angabe "in den 50ern"?


    Liebe Grüße Peter

  • Zitat

    Original von Joschi Krakhofer
    Über den Dächern von Nizza (Hitchcock/Grant) 1956?


    LG joschi


    Schon in der richtigen Hälfte der 50er, aber anderes Genre ...


    Liebe Grüße Peter

  • Zitat

    Original von pbrixius


    Es gibt Dinge, denen man lieber nicht auf den Grund gehen sollte.


    Hallo,
    nach wie vor glaube ich, dass dieses Zitat aus einem Film von Edward D. Wood stammt. Zwar habe ich bisher noch kein Werk des Meisters vollständig gesehen, aber soweit ich mich erinnern kann, kam dieses Zitat in einem Filmausschnitt vor, der im Rahmen einer Dokumentation über Wood gezeigt wurde. Ich hoffe, dass ich nicht ganz daneben liege und tippe ganz einfach auf den Film mit der berühmten Gummikraken-Szene:



    Viele Grüße
    Frank

  • Zitat

    Original von Frank Pronath


    Hallo,
    nach wie vor glaube ich, dass dieses Zitat aus einem Film von Edward D. Wood stammt.




    Lieber Frank,


    leider nicht. Mein Tipp: Letztes Viertel der 50er und mal im Horror-Genre nachsehen ...


    Liebe Grüße Peter
    (der sich den Film gleich mal wieder aus dem DVD-Album heraus- und in sich hineinzieht)


  • Ein Lugosi-Film?

  • Zitat

    Original von Joschi Krakhofer


    Ein Lugosi-Film?


    Nein, obwohl ich auch ein Lugosi-Bewunderer bin, aber der starb 1956 ...


    Kein Ed Wood-Film - Sollte ich noch sagen, dass ihr hier keine drei Monate Frist habt?


    Liebe Grüße Peter

  • Die Fliege USA 1958 ??

    "Der moderne Komponist darf seine Werke einzig und allein auf der Grundlage der Wahrheit schreiben."
    Claudio Monteverdi


    "Der Komponist komponiert erstens für sich selbst und zweitens für das Publikum; aber für ein ideales Publikum und nicht für das...welches real existiert"
    Nikolai Rimski-Korsakow


    "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."
    Gustav Mahler

  • Zitat

    Original von Prometeo
    Die Fliege USA 1958 ??


    Nein, nächster Tipp, vom Regisseur stammt auch ein Klassiker des film noir (Mitchum, Greer, Douglas).


    Liebe Grüße Peter

  • der fluch des dämonen ?

    "Der moderne Komponist darf seine Werke einzig und allein auf der Grundlage der Wahrheit schreiben."
    Claudio Monteverdi


    "Der Komponist komponiert erstens für sich selbst und zweitens für das Publikum; aber für ein ideales Publikum und nicht für das...welches real existiert"
    Nikolai Rimski-Korsakow


    "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."
    Gustav Mahler

  • und der angesprochene film noir heisst


    "goldenes gift" - nicht wahr ? :D

    "Der moderne Komponist darf seine Werke einzig und allein auf der Grundlage der Wahrheit schreiben."
    Claudio Monteverdi


    "Der Komponist komponiert erstens für sich selbst und zweitens für das Publikum; aber für ein ideales Publikum und nicht für das...welches real existiert"
    Nikolai Rimski-Korsakow


    "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."
    Gustav Mahler

  • 8o 8o 8o uiiii wie knapp !!!

    "Der moderne Komponist darf seine Werke einzig und allein auf der Grundlage der Wahrheit schreiben."
    Claudio Monteverdi


    "Der Komponist komponiert erstens für sich selbst und zweitens für das Publikum; aber für ein ideales Publikum und nicht für das...welches real existiert"
    Nikolai Rimski-Korsakow


    "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."
    Gustav Mahler


  • Lieber Waldi,


    CITADEL (Hrsg. Joe Hembus) meldete 1958, darauf hatte ich mich verlassen, habe nun aber The Aurum Film Encyclopedia Horror vorliegen :angry:


    Ansonsten ist Jacques Tourneur einer meiner Lieblingsregisseure, "Night of the Demon" (auch "Curse of the Demon" oder "The Haunted") ist ein Meisterwerk, und übertrifft sogar (wenn es überhaupt möglich ist) The Cat People und I Walked with a Zombie (1942 und 1943), die wahrlich nicht von schlechten Eltern sind.


    "Casting the Runes" war die Kurzgeschichte von M. R. James, die dem Film zugrunde lag - und wenn man sieht, wie Tourneur ohne Auftritt eines Monsters durch klug aufgebaute Atmospäre Spannung und Schrecken aufbaut, so müssen die Interventionen des Produzenten, die aus einem perfekten Meisterwerk eines mit kleinen Makeln machten, mehr als schmerzlich wirken. So ist der zitierte Schluss-Satz des Filmes zugleich ein Fingerzeig darauf, wie der Film eigentlich hätte aussehen können.


    Prometeo - Dann mach mal weiter


    Liebe Grüße Peter

  • nun denn:


    "Aber nur unter einer Bedingung: Du darfst nicht verblassen. Du darfst nicht verwelken. Und auch nie alt werden."

    "Der moderne Komponist darf seine Werke einzig und allein auf der Grundlage der Wahrheit schreiben."
    Claudio Monteverdi


    "Der Komponist komponiert erstens für sich selbst und zweitens für das Publikum; aber für ein ideales Publikum und nicht für das...welches real existiert"
    Nikolai Rimski-Korsakow


    "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."
    Gustav Mahler

  • aaaach laller du schaffst mich ;(;( !!!!!! - mein bildschirm wir doch nur aus meinem archiv gespeist - was weiss denn ich was im tv läuft :no:

    "Der moderne Komponist darf seine Werke einzig und allein auf der Grundlage der Wahrheit schreiben."
    Claudio Monteverdi


    "Der Komponist komponiert erstens für sich selbst und zweitens für das Publikum; aber für ein ideales Publikum und nicht für das...welches real existiert"
    Nikolai Rimski-Korsakow


    "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."
    Gustav Mahler

  • Zitat

    Original von Prometeo
    aaaach laller du schaffst mich ;(;( !!!!!! - mein bildschirm wir doch nur aus meinem archiv gespeist - was weiss denn ich was im tv läuft :no:


    tja, tut mir wirklich leid... :angel:


    hätte ich´s nicht kürzlich erst gesehen, wär ich wohl nicht drauf gekommen...

  • Ich mache dann mal weiter im Quiz :)


    Ach, könnte doch jetzt Vater hier bei uns sein! "Du kannst nie dein Talent verlieren", hat er immer gesagt, "du kannst alles im Leben verlieren, aber nicht dein Talent."

  • Zitat

    Original von Der-wonnige-Laller
    Ich mache dann mal weiter im Quiz :)


    Ach, könnte doch jetzt Vater hier bei uns sein! "Du kannst nie dein Talent verlieren", hat er immer gesagt, "du kannst alles im Leben verlieren, aber nicht dein Talent."


    Billy Elliott?