Goldberg-Variationen "diagonal"

  • Falls du hier nicht fündig werden solltest, lieber Timo, empfehle ich dir die Kontaktaufnahme zu Ann-Helena Schlüter. Sie ist eine ausgewiesene Bach- Expertin und hat über die Goldberg-Variationen eine Dissertationsschrift verfasst.

  • Also Takt 1 aus der Aria, Takt 2 aus Var.1, Takt 3 aus Var.2,... Takt n+1 aus Var. n ... Takt 32 aus der Aria?


    Das könnte man natürlich mit einem Schneideprogramm aus bestehenden Aufnahmen oder einem Computerprogramm, dem man die jeweiligen Takte eingibt, umsetzen.


    Aber was sollte so ein Unsinn?

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • Falls du hier nicht fündig werden solltest, lieber Timo, empfehle ich dir die Kontaktaufnahme zu Ann-Helena Schlüter. Sie ist eine ausgewiesene Bach- Expertin und hat über die Goldberg-Variationen eine Dissertationsschrift verfasst.

    Danke, ich habe sie mal angeschrieben.

    Also Takt 1 aus der Aria, Takt 2 aus Var.1, Takt 3 aus Var.2,... Takt n+1 aus Var. n ... Takt 32 aus der Aria?


    Das könnte man natürlich mit einem Schneideprogramm aus bestehenden Aufnahmen oder einem Computerprogramm, dem man die jeweiligen Takte eingibt, umsetzen.


    Aber was sollte so ein Unsinn?

    Ja, genau.


    Nach meiner Erinnerung klang es damals (2009) sogar ganz gut. Noam Elkies ist Professor für Zahlentheorie in Havard, hat aber auch ein Diplom in Musik und Komposition.