Sind englische Chöre die besten, und wenn ja, warum?

  • Lieber Moderato,


    Du hast völlig recht, Tenebrae ist auch so ein toller Chor von der regnerischen und nebligen Insel, ungeheure Präzision und tolle Stimmen. Ich hatte in anderem Zusammenhang schon auf Tenebrae hingewiesen, aber noch nicht hier (außer kurzer Erwähnung im Eingangsbeitrag), ein Versäumnis, das Du zum Glück geheilt hast.


    Und der junge Komponist Paul Mealor schreibt ja auch mehr als nur anhörbare Musik.

  • In der Tat gehört Tenebrae wirklich zu den allerbesten Chören der Welt. Das weiß ich, seit ich eine CD mit Werken von Tomás Luis de Victoria besitze und sie auch weidlich gehört habe. Besser kann man das nicht singen.

    Was ist das Schlechte an schlechten Büchern? Sie bilden den Heuhaufen, in dem die Nadel der guten Literatur verloren geht (Arthur Schopenhauer)