Attraktive Kurzstücke

  • Kurze Stücke (unter 3 Minuten) kann man immer gebrauchen, sei es, daß man eine CD fürs Auto auffüllen möchte, sei es, daß man gerade keine Zeit für oder Lust auf was Längeres hat. Andererseits geht es nicht darum, irgendwelche beliebigen kurzen Stücke aufzulisten, sondern es geht nur um Stücke, die einem außerdem selbst sehr gut gefallen.


    Es dürfen eigenständige Stücke sein oder Sätze aus größeren Werken, es darf instrumental oder vokal sein, Hauptsache, sie sind nicht länger als 3 Minuten. Es gilt die tatsächliche Zeit der Einspielung, Werk X kann also von Interpret A in 2:59 gespielt werden (zugelassen), von Interpret B in 3:01 (nicht zugelassen).


    Bitte ein Stück pro Beitrag, am besten mit youtube-Verweis und ggf. CD-Referenz. Ist der youtube-Film länger als 3 Minuten, besteht aber z.B. u.a. aus Auf- und Abgang mit jeweils 30 sec, ist das auch OK, solange das eigentliche Stück im Zeitrahmen bleibt.

  • In einem anderen Thread (Mein liebster Barockkomponist) war kürzlich von Frederico Maria Sardelli die Rede, einem zeitgenössischen Italiener, der meist im Stil der Barockmusik komponiert.


    Er hat auch ganz tolle Kurzstücke verfaßt: aus Psalm 69, Domine a adjuvandum me, Gloria patri



  • Da Helene Fischer die drei Minuten meist überschreitet, kann ich sie hier wohl nicht einbringen!:untertauch:

    Die Basis sprach zum Überbau/ du bist ja heut schon wieder blau. / Da sprach der Überbau zur Basis:/ Waaasis? (Neue Frankfurter Schule).

  • Also, ich werde hier nicht drei Viertel des Wohltemperierten Klaviers, so ziemlich alles alles aus dem Büchlein für Wilhelm Friedemann Bach oder ähnliches unterbringen, sondern nur ausgesuchte Stücke, die ich wirklich Klasse finde und die auf einer CD-Zusammenstellung Platz fänden. Da hier zudem jeder seine besten Kurzstücke posten kann, muß dieser Thread nicht mal besonders barocklastig werden. Was er allerdings werden wird, wenn ich hier so ziemlich der einzige bleibe...


    Die geniale Postillon-Fuge aus BWV 992





  • Von Satie ist vor allem die Gymnopedie Nr. 1 bekannt, sie würde hier gut reinpassen (wie viele andere Kurzstücke Saties ebenfalls), ich möchte aber ein weniger bekanntes Stück hervorheben, das, wie ich finde, ebenfalls ziemlich magisch ist.


    Es handelt sich um die Gnossienne Nr. 4, hier gespielt von Alessio Nanni (der Film ist zwar mit 3:10 länger als das Zeitlimit, das eigentliche Stück ist aber unter 3 Minuten)



  • Schostakowitsch: Das goldene Zeitalter - Suite op.22a und b --- 3.Satz Polka

    :jubel: Lassen wir mal als Kontrast zum Vorbeitrag die Post abgehen.


    Hier die Polka aus der Suite Das goldene Zeitalter in der Orchesterfassung op.22a

    mit Roshdestwensky

    und der Klavierfassung op.22b

    mit Darko Domirović, die mir von den vielen verfügbaren Soloklavier-Versionen auf YT noch am Besten gefallen hat.




  • Na, dann lasse ich von meinem "Leib-und-Magen-Komponisten" Manuel de Falla mal ein paar (kurz) tanzende Gnome auf Dich los:



    Eine sehr frühe und untypische Arbeit von Don Manuel, die aber durchaus reizvoll und charmant ist, wie ich finde. Viel Spaß beim Hören!


    liebe Grüße

  • Ein zartes Klavierstück von Edvard Grieg,

    Arietta, die Nummer 1 aus den Lyrischen Stücken op. 12, in der Interpretation von Emil Gilels.





    .

    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Diese kurze Polka für Gitarre, die Francisco Tárrega seiner Tochter Rosita gewidmet hat, schätze ich mit ihrem Schwung sehr. Es spielt Norbert Kraft.



    .

    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Franz Schuberts Musensohn op. 92, der sein Liedchen im 6/8 Takt wegpfeift, ist eine beliebte Zugabe an Liederabenden. Mit seinem unbeschwerten Duktus gefällt es mir.


    Hier singt Peter Schreier. Walter Olbertz begleitet ihn.



    .

    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Robert Schumann hat eine Vielzahl kurzer Klavierstücke komponiert. Die letzte Nummer 13 "Der Dichter spricht" aus den Kinderszenen op. 15 höre ich oft in Dauerschleife. Jörg Demus spielt in 1 Minute 55 Sekunden flott und unsentimental.



    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Zum Abschluss einer mozartschen Jupitersinfonie ist der Kanon "Leck mich im Arsch" KV 231 passend, weil darin eines der Themen der Sinfonie vorkommt. Es singt der Chorus Viennensis. Im Chor, in dem ich singe, gehört dieser Kanon zu den Einsingübungen.


    .

    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Bevor man ganz Gaga wird, ist diese Lady Gaga Fuge von Giovanni Dettori nach dem Thema ihres Songs "Bad Romance" gespielt von Vincenzo Cupolla eine Möglichkeit sich im Notentext zurechtzufinden.




    Larry Moore hat eine Fassung für klassisches Orchester geschrieben.



    .

    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Fernsehkrimis mag ich. Die englische Serie "Der junge Inspektor Morse" hat die gleiche Filmmusik wie die in den 90ern produzierte Serie "Inspektor Morse". Die Filmfigur des jungen Inspektor Morse ist Klassikliebhaber und passt daher gut zum Tamino Forum. Barrington Pheloung hat diese Musik komponiert. Carlos Bonell spielte in der ersten Orchester-Fassung die Gitarrenstimme. Er hat dann im letztem Jahr ein Arrangement für Sologitarre geschrieben. Zum Beginn zupft er die Saiten in einem eigenartigen Rhythmus. Ich bin als Pfadfinder, der das Morsen erlernt hatte, erst vor kurzem darauf gekommen, dass der Name MORSE im Morsealphabet zu hören ist. In der originalen Filmmusik ist dieser durchgängig zu hören. Aber die hat leider etwas über drei Minuten Länge, weshalb ich sie nicht hier verlinken kann.



    .

    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Attraktiv sollen die kurzen Stücke sein. Ein Bravourstück sind in der bachschen 2. Orchestersuite h-Moll BWV 1067 neben den anderen Sätzen das abschliessende Menuett und die Badinerie. Als ich die Querflöte erlernte, hatte ich das Vergnügen zusammen mit den anderen Flötenschülern die einzelnen Sätze in einer Vortragsübung öffentlich zu spielen.


    Dass es damals so meisterhaft geklungen hat wie der Soloflötist der Berliner Philharmoniker Emmanuel Pahud es vorträgt, muss ich verneinen. Wie er die Verzierungen spielt ist schon eine Klasse für sich.



    .

    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Heute habe ich die Bläserstimmen im dritten der vier Walzer für Flöte, Klarinette und Piano von Dmitri Schostakowitsch geübt. Weil die Spieldauer unter drei Minuten liegt und das Stück eine gewisse kecke Eleganz besitzt, passt es in diesen Thread.


    Alleen / Alleen und Blumen // Blumen / Blumen und Frauen // Alleen / Alleen und Frauen // Alleen und Blumen und Frauen und / ein Bewunderer


    Aus Solidarität mit Eugen Gomringer habe ich die Übersetzung eines seiner Poeme gesetzt, weil dieses Gedicht, das sich an einer Hausfassade in spanischer Sprache befindet, überpinselt werden muss. Grund: Sexismus-Vorwurf
    .

  • Lieber moderato,


    die meisten Deiner Kurzstücke gefallen mir auch sehr gut, vielen Dank für das Engagement! Mit dem Morse kann ich allerdings - auch bei allem Hintersinn - nicht viel anfangen, was allerdings auch an dem nicht ganz so optimalen Klang liegt.