GASTMITGLIED - NEUER USER REGISTRIERTER User - wo liegen die Unterschiede und warum

  • Dieser Thread gehört eigentlich in den Bereich der Technischen Adminstration - wohin er auch nach einigen Tagen verschoben wird - aber dort wird kaum gelesen


    Immer wieder wird gefragt, was denn einzelnen Forenbegriffe bedeuten



    Der registrierte User


    Mit Einführung der neuen Forensoftware haben wir auf die Rangabzeichen verzichtet und benennen nun alle User unabhängig von Forenzugehörigekeit und Beitragsmenge einheitlich-


    Der neue User

    Ist prinzipiell ein vollwärtiger User mit allen Rechten - Die grüne Farbe und Bezeichnung soll einerseits den Usern zeigen, dass wir einen Neuzugang haben - andrerseits den Neuling vor Angriffen schützen falls er einen Fehle gemacht hat

    Das Gastmitglied

    Die Bezeichnung ist eigentlich nicht korrekt. - Prinzipiell handelt es sich hier um ein vollwertiges Mitglied, von dem wir aber (noch?) keine Identitätskontrolle besitzen ( Realnam - Adresse und Relefonnummer an die Email Adresse des Forums - Kennwort: Tamino- Verifizierung UND Telefonnummer. Sofort nach dem Telefonbespräch wird auf "Registrierter User Umgeschaltet) und man kann unmoderiert schreiben. Die Bezeichnung Gastmitlied oder Gast 2017 hat historische Gründe, weil diese Art der Mitgliedschaft ursprünglich zeitlich befristet war. Gastmitglieder dürfen - nein sollen sogar ich einen Avatar aussuchen und zwar ab dem 25. Beitrag - der Bereich für Vorstellungen wurde für diese Gruppe vor einigen Tagen ebenfalls freigeschaltet.


    Mitlesende Mitglieder wurden früher nicht in den Mitgliedslisten geduldet und mit der Begründung ausgeschieden, daß mitlesen auch Nichtmitgliedern möglich sei. - unsere derzeitige Philosophie ist dahingehend, daß wir auch Nur-Leser zulassen - ABER sie relativ rasch löschen, sollten die das Forum über eine längere Zeit nicht aufsuchen.

    Fragen beantworte ich gerne

    Alfred Schmidt

    Forenbetrieb und Verwaltung