Sinfonieorchester 1837 Bruchsal

  • Es ist schon erstaunlich, dass in "meiner" Kleinstadt ein Sinfonieorchester existiert ( 45 Amateure ). Letzten Sonntag war ich im Konzert. Im ersten Teil wurde Gounods 1. Sinfonie geboten. Schöner, runder Ensemblekang, bei den Streichern vielleicht wenige leichte Unsauberkeiten , aber saubere Bässe und Bläser. Sehr gelungen. Nach der Pause dann Bruchs Schottische Fantasie mit der Solistin Martina Trumpp ( Profi ) - sie meisterte die nicht einfache Partie begeisternd - ich war hingerissen . Eine Gymnasiastin an der Harfe war beeindruckend. Was für ein Abend -so gut habe ich das Orchester noch nie gehört. Im Sommer gibt es dann Bizet und Saint - Sains Openair - ich freue mich sehr darauf. :jubel::jubel::jubel:


    Kalli