Viktor Ullmann (1898-1944)

  • Zu Viktor Ullmann sind einzelne Einträge im Forum zu finden. Die Äusserungen der Tamino-Mitglieder sind durchaus positiv. Ich habe keinen eigenen Thread zu Werk und Leben gefunden. Viktor Ullmann ist 1944 im KZ Auschwitz ums Leben gekommen.



    Im Opernführer werden zwei Werke beschrieben:


    ULLMANN, Viktor: DER KAISER VON ATLANTIS




    ULLMANN, Viktor: DER ZERBROCHENE KRUG



    Gekoppelt mit der Zemlinsky Oper "Der Zwerg" ist die Kleist-Oper Ullmanns auf einer DVD erhältlich.




    Der Wikipedia Eintrag zu Viktor Ullmann ist detailliert und umfassend.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Viktor_Ullmann



    Die Klaviersonaten Nr. 1 bis 7 finden auf einer Doppel-CD Platz. Ich habe sie gehört und bin beeindruckt.



    Über die Zeit in den Konzentrationslagern Theresienstadt bis Auschwitz ist eine DVD erhältlich. Sie enthält zudem die 2. Sinfonie, die nach dem Particel der 7. Klaviersonate von Bernhard Wulff rekonstruiert wurde. James Conlon dirigiert das Gürzenich-Orchester Köln.



    Das Klavierkonzert op. 25 liegt beim Label Capriccio in der Interpretation von Moritz Ernst und den Dortmundner Philharmonikern unter Gabriel Feltz vor.



    Das Melodram zum Rilke Text Die Weise von Liebe und Tod des Corners Christoph Rilke wurde vom Label Kaleidos eingespielt. Es ist das Duo Pianowort zu hören, zu dem der Pianist Bernd-Christian Schulze und der aus Wien stammende Schauspieler Helmut Thiele gehören.


    .

    I think laughter is preferable to tears.

    John Cage


    Jede Hörerin und jeder Hörer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Anspruch darauf, wenigstens einmal am Tag überfordert zu werden.

    Hans Winking

  • Von Ullmanns Klavierkonzert existiert noch eine zweite Aufnahme:


    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • R-1012928-1200020024.jpeg.jpg

    In dieser Box findet sich eine CD mit Werken Ullmanns:

    Sonate Nr. 7 für Klavier, interpretiert von Aldo Orvieto

    Drei hebräische Knabenchöre - Mladinski Zbor RTV Slovenija

    Drei Lieder nach Gedichten von Friedrich Hölderlin für Sopran und Klavier - Maricla Rossi, Sopran; Marina D'Ambroso, Piano

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Lese ich das Libretto und die Handlung der Oper Der Kaiser von Atlantis, bin ich ergriffen, nein erschüttert. Wenn man bedenkt, dass Viktor Ullmann und sein Librettist diese Oper am Ort des Todes Theresienstadt zu Papier brachten, staunt man über die Wahrhaftigkeit. Wenn Kunst dies vermag, ist sie gross.


    Das Werk musste für die Uraufführung noch Jahrzehnte, beinahe 50 Jahre, warten.


    Aus der Produktinformation der verlinkten CD in Beitrag 1


    Die Handlung ist bemerkenswert: Angesichts einer Kriegserklärung des Kaisers »gegen alle« verweigert der Tod seinen Dienst. Unter den kämpfenden Soldaten bricht eine Krankheit aus: Sie können nicht mehr sterben. Unter den Soldaten bricht ein Aufstand aus: Man weigert sich, dem Kriegsbefehl weiter Folge zu leisten, doch der Kaiser will den Krieg nicht aufgeben. Da macht ihm der Tod ein Angebot: Er ist bereit, seine Arbeit wieder aufzunehmen, wenn der Kaiser einwilligt, der Erste zu sein, der ihm folgt. Der Kaiser willigt ein und geht in den Tod, um den Krieg am Leben zu erhalten.


    Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz, Pfalztheater Kaiserslautern



    I think laughter is preferable to tears.

    John Cage


    Jede Hörerin und jeder Hörer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Anspruch darauf, wenigstens einmal am Tag überfordert zu werden.

    Hans Winking

  • Dem Tamino Mitglied lutgra verdanke ich, dass ich Kenntnis von dieser Einspielung des 3. Streichquartett Viktor Ullmanns erhalten habe. Der Werbepartner jpc listet diese Aufnahme nicht bei den Scheiben auf, die Kompositionen Viktor Ullmanns enthalten. Vielleicht ändern die Verantwortlichen dies.


    Die drei Jahreszahlen auf dem Cover werden sich auf die Entstehungsjahr der drei Streichquartette Ullmanns, Schostakowitschs und Laks beziehen. Die Wikipedia Seite weiss dazu: Erhalten als Kopie vom Autograph. Gezählt als Opus 46. Schlussdatierung: 23. Januar 1943. Entstanden in Theresienstadt. Zu diesem Ort diese Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Theresienstadt


    Es spielt das Dover Quartett.


    .

    I think laughter is preferable to tears.

    John Cage


    Jede Hörerin und jeder Hörer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Anspruch darauf, wenigstens einmal am Tag überfordert zu werden.

    Hans Winking

  • Die drei Jahreszahlen auf dem Cover werden sich auf die Entstehungsjahr der drei Streichquartette Ullmanns, Schostakowitschs und Laks beziehen. Die Wikipedia Seite weiss dazu: Erhalten als Kopie vom Autograph. Gezählt als Opus 46. Schlussdatierung: 23. Januar 1943. Entstanden in Theresienstadt. Zu diesem Ort diese Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Theresienstadt


    Es spielt das Dover Quartett.

    Diese Aufnahme habe ich mir mittlerweile auch geholt und mir gefällt sie auch außerordentlich. Das dritte Streichquartett von Viktor Ullamnn scheint das einzige zu sein, was man aufnahmetechnisch findet.


    Die Beiträge von Norbert und Reinhard lassen sich leider nicht mehr wirklich lesen, so dass ich nicht beurteilen kann, ob nicht alles schon da ist. :)


    Es gibt aber mittlerweile neue Einspielungen des durchaus hörenswerten Klavierkonzertes von Viktor Ullmann. Einmal mit Herbert Schuch und dem WDR Sinfonieorchester unter Leitung von Olari Elts





    und dann ganz neu (2020) mit Annika Treutler und dem Rundfunksinfonieorchester Berlin unter Leitung von Stephan Frucht. Annika Treutler spielt auch noch die dritte und siebte Klaviersonate ein, die sich auf jeden Fall lohnen.





    Wer sich für Herbert Schuch interessiert, dem sei mittlerweile auch diese Box empfohlen. Der Aufpreis ist vernachlässigbar ;)



  • Die Beiträge von Norbert und Reinhard lassen sich leider nicht mehr wirklich lesen,

    Soeben "repariert"

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Das 3. Streichquartett Victor Ullmanns (1898-1944) ist auf dieser CD des Nash-Ensembles, das ich letzthin zu einem preiswerten Preis in der Restposten-Aktion erwerben konnte. Der Preis ist nun wieder erhöht und die Wartezeit, wenn man sie bestellen möchte ist deutlich länger, weil sie nicht mehr am Lager des Werbepartners ist.


    Zusätzlich sind drei weitere Werke mit Mitgliedern des Nash Ensembles enthalten:


    Hans Krasa (1899-1944): Brundibar-Suite (Kinderoper)

    Gideon Klein (1919-1945): Streichtrio

    Pavel Haas (1899-1944): Streichquartett Nr. 2 "Vom Affenberg (Z opizich hor"


    Das Cover zeigt eine Geburtstagskarte (2. März 1944) für Eva Baierova, der Darstellerin der Aninka der Kinderoper Brundibar, die der Bühnenbildner Frantisek Zelenka (1904-1944) gemalt hat. Im Ghetto Theresienstadt, dem Durchgangslager für den Transport nach Auschwitz, wurde Bundibar 55mal aufgeführt.


    .

    I think laughter is preferable to tears.

    John Cage


    Jede Hörerin und jeder Hörer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Anspruch darauf, wenigstens einmal am Tag überfordert zu werden.

    Hans Winking

  • Die israelische Pianistin Edith Kraus was Schülerin Artur Schnabels und gleichzeitg mit Viktor Ullmann in Theresienstadt inhaftiert. Sie hat sich nach dem Krieg besonders für die Werke von Ullmann und Pavel Haas eingesetzt. Edith Kraus ist im Alter vom über einhundert Jahren 2013 in Jerusalem gestorben.


    Ich habe schon lange eine CD von ihr mit den ersten vier Klaviersonaten von Viktor Ullmann, die es erfreulicherweise noch zu kaufen gibt.