Oranjes Freude an der Italienischen Oper 2020

  • Oranjes Freude an der Italienischen Oper 2020


    Auch dieses Jahr möchte ich die Sammlung von Hinweisen auf CD/DVD-Neuerscheinungen, Bücher und/oder Festivals, die sich ganz der Italienischen Oper verschrieben haben, fortführen. Über jede Beteiligung würde ich mich weiterhin sehr freuen!


    Und wie auch die Jahre zuvor: Mein subjektiver Musikgeschmack gibt den Vorzug stets rein italienischen Produktionen (z.B. Dynamic und Bongiovanni), weil ich diese für am authentischsten halte.


    Auch die Aufführungspraxis in Italien ziehe ich weiterhin jedem Experiment oder jeder öffentlich-rechtlichen TV-Studio-Produktion vor. Ich liebe das Arenafeeling mit italienischen Gesang.


    Im Zentrum meines Interesses stehen besonders vernachlässigte und/oder wiederentdeckte Opern, möglichst als Gesamtaufnahme. Aber auch Neuerscheinungen/-einspielungen bestbekannter Werke sind willkommen.


    Es hat sich also immer noch nichts geändert.

  • Puccini-Wochenende 2020 in der Oper Leipzig


    82417519_10156858120457919_6905494688191479808_o.jpg?_nc_cat=101&_nc_oc=AQlu3gdXbzRDt45UD2_QATv3iCkjqLHLJfOvrKvaK0Y-2IoFoxNNNbRphmoI-xeBGXits5jFLaZgf_6o6I3OI90P&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=7fc6f8a6f2dd44201e59c9efd58f3c3a&oe=5EBA2A02


    Letztes Jahr war es ein Verdi-Wochenende, das ich sehr genoss. Ist ja leider selten, dass man sich nicht ärgern muss.

  • Ich glaube, daß die hier gezeigte Aufnahme noch nicht im Forum erwähnt wurde, es ist ein Mitschnt aus Wildbad-

    Interessant die Ouverüre, die Rossini dreimal eingesetzt hat, zum einen als Ouvertüre zu "Il Berbiere di Siviglia", zum anderen zu "Elisabetta"-

    Eigentlich dürfte sie aber zu "Aureliano in Palmira" komponiert worden sein, denn in der Oper kommt das Them ebenfallsd vor....


    mfg aus Wien

    Alfred

    Wer Beethoven-Sinfonien fälscht oder gefälschte in Umlauf bringt, wird mit dem Anhören eines Endlosbandes aller Werke von Schönberg bestraft; von der Dauer 1 Woche bis zu 4 Wochen

  • Ich glaube, daß die hier gezeigte Aufnahme noch nicht im Forum erwähnt wurde, es ist ein Mitschnt aus Wildbad-

    Interessant die Ouverüre, die Rossini dreimal eingesetzt hat, zum einen als Ouvertüre zu "Il Berbiere di Siviglia", zum anderen zu "Elisabetta"-

    Eigentlich dürfte sie aber zu "Aureliano in Palmira" komponiert worden sein, denn in der Oper kommt das Them ebenfallsd vor....

    Oh doch siehe hier!


    Übrigens, hier der Thread soll doch Aufnahmen usw. ab 2020 beinhalten!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Mir geht es um Veröffentlichung, nicht um Aufnahmedatum. Alles was zum Thema passt und noch eine gewisse Aktualität und Relevanz hat, ist hier gerne gesehen.

  • Mir geht es um Veröffentlichung, nicht um Aufnahmedatum. Alles was zum Thema passt und noch eine gewisse Aktualität und Relevanz hat, ist hier gerne gesehen.

    Dann ist der Thread Titel und deine Einführung aber irreführend!

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Deutsche Oper Berlin "Best of Meyerbeer"


    LES HUGUENOTS & LE PROPHETE


    ?color=535353&quality=7&ar_method=rescaleIn&ar_ratio=1.33&format=jpg&file=https%3A%2F%2Fimg.culturebase.org%2F0%2F6%2F7%2Fd%2F9%2Fpic_1511788560_067d9d67367b6837354a6ef83d1eceb9.jpeg&do=cropOut&width=320&height=200


    ?color=535353&quality=7&ar_method=rescaleIn&ar_ratio=1.33&format=jpg&file=https%3A%2F%2Fimg.culturebase.org%2F3%2Fa%2F9%2F2%2F0%2Fpic_1479801408_3a9209e6ccf2fee181f53ecc2e94393c.jpeg&do=cropOut&width=320&height=200


    „Les Huguenots“ (9.2., 1.3.), „Le Prophète“ (23.2., 29.2.).

  • Keine Antwort ist auch eine Antwort! Danke!:thumbdown:

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Dann hast Du ja anscheinend eine Antwort auf welche Frage? Was ist der Sinn dieser ständigen Klugschei**erei und Abwertung? Anderen den Spaß am Forum zu nehmen?

    Mission erfüllt!

  • Dann hast Du ja anscheinend eine Antwort auf welche Frage? Was ist der Sinn dieser ständigen Klugschei**erei und Abwertung? Anderen den Spaß am Forum zu nehmen?

    Mission erfüllt!

    Also, wer hier Klugscheisserei betreibt das bist du, ich wollte was posten und habe lediglich nachgefragt!

    Aber mit dir wird das wohl nichts, denn ich lasse mich von dir wahrlich nicht beleidigen!

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)