Johann Sebastian Bach, Das Neue Orchester Christoph Spering

  • Da ich jetzt alles verfügbare von Spering und Bach zusammen habe, zuerst die beiden Kantaten Doppel CDs.....



    ....ich hoffe doch das es weiter geht mit den Bach Kantaten. :)


    Die CDs bereiten wahrlich Freude, erstmal durch ein kompetentes Sänger Ensemble und dem Corus Musicus Köln, die mit dem " Das Neue Orchester " unter Spering eine vorzügliche Einheit bilden.

    Diese vier CDs hatte ich noch nicht, dachte zuerst, na ja brauch ich das noch, aber als ich dann auf den Tenor Beneedikt Kristjánsson* aufmerksam wurde, hat es dann doch sein müssen, und ich habe es nicht bereut

    Es wird locker leicht musiziert, jedoch mit Biss und nicht wie einige sagen würden Blutleer wie bei manch anderem Dirigenten, denn der Klang ist zwar schön differenziert aber vollmundig.

    *Der Mann hat so eine schöne Stimme und weiß auch etwas damit anzufangen, es ist ein großes Vergnügen ihn mit Bach zu hören, für das er viel Gefühl entwickelt, man merkt das besonders in den Recitativen.

    Auf der Eternity Doppel CD Habe ich noch eine Entdeckung gemacht, einen Counter aus Uruguay, Leandro Marziotte

    der über ein schönes Material verfügt! War uch schon in Götingen zu hören!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Auf der Eternity Doppel CD Habe ich noch eine Entdeckung gemacht, einen Counter aus Uruguay, Leandro Marziotte

    der über ein schönes Material verfügt!

    Der war mir auch schon sehr positiv aufgefallen, lieber Fiesco.


    Es grüßt Rheingold (Rüdiger)


    Erda: "Alles, was ist, endet."