Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2021)

  • Nun die drei großen bis mittelgroßen Bs. :)



    Ludwig van Beethoven

    Klaviersonate Nr. 23 in f-Moll Op. 57 (1805)


    Alban Berg

    Klaviersonate Op. 1 (1908)


    Pierre Boulez

    Klaviersonate Nr. 3 (1955-1963)


    Florent Boffard, Klavier

    AD: August 2020

  • Mahlzeit allerseits. Ein kleines Jubiläum : der Komponist wird heute 225 Jahre alt.



    Franz Berwald

    Symphonie Nr 1 g-moll 'Sinfonie sérieuse'

    Symphonie Nr 2 D-dur 'Sinfonie capricieuse'


    Helsingborg Symphony Orchestra

    Okko Kamu

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Klassisch geht's hier zu...



    Paul Wranitzky (1756-1808)


    Der Schreiner - Overtüre

    Symphonie in d-moll "La Tempesta"

    Symphonie in A-Dur Op.16, Nr.2

    Symphonie in F-Dur Op.33, Nr.3


    Czech Chamber Philharmonic Orchestra Pardubice

    Marek Štilek


    2019




  • Ich bleibe beim Jubilar und begebe mich in die Kammer :



    Franz Berwald

    Klaviertrios Nr 1, 2 & 3


    Ilona Prunyi, Klavier

    András Kiss, Violine

    Csaba Onczay, Cello

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Ich bleibe beim Genre :



    Ludwig van Beethoven

    Klaviertrios Nr 5 & 6 op 70


    Abegg Trio

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Ludwig van Beethoven

    Sinfonie Nr.8 F-Dur Op.93

    Sinfonie Nr.9 D-Moll Op.125

    Toshio Tsunemori, Sopran

    Mamiko Tanaka, Alt

    Makoto Hayashi, Tenor

    Toshimitsu Kimura, Bariton

    Philharmonischer Chor Osaka

    Live: Festival Hall Osaka, 29.12.1977

    Egmont (Live: 28.09.1977 Festival Hall Osaka)

    Takashi Asahina

    Osaka Philharmonic Orchestra

    4589696060131.jpg

    Bruckner+Wand So und nicht anders :)

  • Und noch mal Ludwig :


    beet47karajan0bjtw.jpg


    Ludwig van Beethoven

    Symphonie Nr 7 A-dur op 92


    Berliner Philharmoniker

    Herbert von Karajan

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Mal nicht in die Kammer, sondern auf den Speicher. :). Eine Verbesserung nach jedem Schrank



    Enno Poppe


    Speicher, für großes Ensemble (2008-2013)

    Klangforum Wien

    Enno Poppe, Ltg.


    AD: live von den Donaueschinger Musiktagen 2013


  • Eric Coates
    "London Suite"
    (Covent Garden, Westminster, Knightsbridge)
    "Four Ways Suite" (Auszüge)

    (Northwards, Eastwards)

    London Pops Orchestra
    Frederick Fennell

    Aufnahme: 7/1965





    "Leichte Klassik" von der Insel. Der "Knightsbridge"-Marsch (Finale der "London Suite") war lange Zeit die Titelmelodie der BBC-Sendung "In Town Tonight", die zwischen 1933 und 1960 lief. Ältere Briten werden sich noch entsinnen. Die Darbietung durch Fennell ist schlichtweg stupend. Stereophonie at its best.

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Amateurfilm forum und -Produktion sucht Darsteller jeden Alters und technische Mitarbeiter aus Wien

    Tamino Testbanner
  • Einfach großartig, diese Werke von 1933 bzw. 1928. Ich habe ja ein Faible für so etwas. Daher Nachschub:



    Eric Coates
    "The Three Elizabeths"

    (Halcyon Days, Springtime in Angus, Youth of Britain)

    London Pops Orchestra
    Frederick Fennell

    Aufnahme: 8/1965







    Gemeint sind in dieser Suite von 1944 folgende drei Elizabeths: Queen Elizabeth I (1533-1603), Queen Elizabeth (später Queen Elizabeth The Queen Mother; 1900-2002) und Princess Elizabeth (später Queen Elizabeth II; geb. 1926).

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Am Morgen schnell raus aus dem Speicher und ab nach Frankreich



    Gabriel Fauré


    Sonate für Violine und Klavier in A-Dur, Nr. 1 Op. 13 (1876)

    Sonate für Violine und Klavier in e-Moll, Nr. 2 Op. 108 (1916)

    Berceuse, Romance und Andante für Violine und Klavier Opp. 16/28/75

    Morceau de lecture für Violine und Klavier (1903)


    Isabelle Faust, Violine

    Florent Boffard, Klavier

    AD: 2001

  • Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)


    15. Sinfonie


    Aus jüdischer Volkspoesie *


    London Philharmonik, Bernhard Haitink


    * Elisabeth Söderström, Ortrun Wenkel, Ryszard Karzykowski


    Die Aufnahme der Sinfonie erfolgte 1978, Aus jüdischer Volkspoesie 1983. Die CD kam 1983 heraus.


    R-3337995-1326396982.jpeg.jpg

    I think laughter is preferable to tears.

    John Cage


    Jede Hörerin und jeder Hörer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Anspruch darauf, wenigstens einmal am Tag überfordert zu werden.

    Hans Winking

  • Gustav Mahler

    Sinfonie Nr.1 D-Dur Der Titan Überarbeitete Fassung von 1884-88

    Hiroshi Wakasugi

    Tokyo Metropolitan Orchestra

    Live: Suntory Hall Tokyo, 20.10.1989

    4988065900182.jpg

    Bruckner+Wand So und nicht anders :)

  • Zitat von Klassikfan1

    Gustav Mahler

    Sinfonie Nr.1 D-Dur Der Titan Überarbeitete Fassung von 1884-88

    Der zeitweise beigegebene Titel Titan bezieht sich auf den gleichnamigen Roman Jean Pauls.

    Also.....nur Titan, nicht Der....!

    TITAN

    500px-Jean_Paul_Titan_1800_-_1803.jpg

    Ein höchst lesenswertes Buch!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • ...höre ich immerwieder gern.


    R-10983566-1507656985-4527.jpeg.jpg



    Joseph Haydn (1732-1809)


    Die Schöpfung


    Gabriel............. Barbara Bonney, Sopran

    Uriel................. Hans-Peter Blochwitz, Tenor

    Raphael........... Jan-Hendrik Rootering, Bass

    Eva................... Edith Wiens, Sopran

    Adam............... Olaf Bär, Bariton


    Südfunk-Chor Stuttgart

    Radio-Sinfonieorchester Stuttgart

    Sir Neville Marriner


    Stuttgart, Alte Villa Berg, VI.1989

  • Ludwig van Beethoven

    Sinfonie Nr.1 C-Dur Op.21

    Takashi Asahina

    Osaka Philharmonic Orchestra

    Live: Osaka Festival Hall,3.03.1978

    4589696060131.jpg

    Bruckner+Wand So und nicht anders :)

  • Aus meinem Weingartner Klotz genieße ich jetzt Vol.3



    Felix Weingartner (1863-1942)


    Das Gefilde der Seligen op.21

    Symphony No.2 op.29


    Sinfonieorchester Basel

    Marko Letonja


    Casino Basel Musiksaal, 12/2004 & 6/2005



  • Amateurfilm forum und -Produktion sucht Darsteller jeden Alters und technische Mitarbeiter aus Wien

    Tamino Testbanner
  • Gustav Mahler

    Sinfonie Nr.2 C-Moll Auferstehung

    Shinobu Satoh, Sopran

    Naoko Ihara, Alt

    Shin- yukai Chor

    Hiroshi Wakasugi

    Tokyo Metropolitan Orchestra

    Live: Suntory Hall Tokyo, 30.03.1990

    s-l500.jpg

    Bruckner+Wand So und nicht anders :)

  • Hallo


    E Grieg


    24 Lyrische Stücke (Auswahl)


    Andrei Gavrilov, p


    (DG, DDD, 1993)



    IMO sensationell empfindsam und filigran. Gavrilov vom Saulus zum Paulus !


    LG Siamak

  • Zum Abend hin Kammermusik von Peteris Vasks



    Pēteris Vasks


    Episodi e Canto perpetuo, für Klaviertrio (1985)

    Quartet, für Klavierquartett (2001)


    Trip Parnassus, Klaviertrio

    Avri Levitan, Viola


    AD: November 2007

  • Hier noch dies, eine der schönsten russischen Symphonien überhaupt:



    Wassili Kalinnikow
    Symphonie Nr. 1 g-Moll


    Tschechische Philharmonie
    Kazuki Yamada

    Aufnahme: Dvořák-Saal, Rudolfinum, Prag, 19.-21. Juni 2012

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Fiesco Die Aufnahme von François-Xavier Roth übernimmt korrekt:

    Nicht nur das lieber adriano, es ist auch eine fantastisch Aufnahme! :thumbup::jubel::hail::)


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Heute werden die Bayreuther Festspiele mit dem Holländer eröffnet, daher aus gegebenem Anlass und zur Einstimmung jetzt bei mir Der fliegende Holländer aus Holland....




    Richard Wagner (1813-1883)


    Der fliegende Holländer


    Daland................... Kwangchul Youn

    Senta..................... Anja Kampe

    Erik........................ Christopher Ventris

    Mary...................... Jane Henschel

    Der Steuermann... Thomas Russell

    Der Holländer....... Terje Stensvold


    Chor des Bayerischen Rundfunks

    WDR Rundfunkchor

    NDR Chor

    Royal Conertgebouw Orchestra

    Andris Nelsons


    Live aus dem Concertgebouw Amsterdam 24 & 26 Mai 2013

  • Das Klavierwerk von Arnold Schoenberg passt gut auf eine CD und wird auch in dieser Form meist chronologisch geordnet aufgenommen. Ich halte es beim Hören in der Reihenfolge schon fast für so zusammenhängend komponiert, obwohl die Platzierung auf der CD den Zufällen des Lebens und dem Umfang des Werkes geschuldet ist. Bei dieser Aufnahme gibt es allerdings ein anderes, erweitertes Finale :)



    Arnold Schoenberg


    Drei Klavierstücke Op. 11 (1909)

    Sechs kleine Klavierstücke Op. 19 (1911)

    Fünf Klavierstücke Op. 23 (1920-23)

    Suite für Klavier , Op. 25 (1921-23)

    Zwei Klavierstücke Op. 33a

    Drei Klavierstücke (1894)


    Florent Boffard, Klavier

    AD: Juni 2012

  • Banner Interviebanner 1 Gelbe Rose