Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2021)

  • Nun ein langes (72 Minuten) Streichquartett :



    Antonín Dvořák

    Streichquartett Nr 3 D-dur


    Stamitz Quartet


    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Diesen Mozart-Zyklus gibt es ja auch noch ... höre mal die ganz frühen Werke ...



    Wolfgang Amadeus Mozart


    Symphonie Nr. 1 Es-Dur KV 16

    Symphonie Nr. 4 D-Dur KV 19

    Symphonie Nr. 5 B-Dur KV 22

    Symphonie F-Dur KV Anh. 223 (19a)

    Symphonie G-Dur KV Anh. 221 (45a) "Alte Lambacher"


    Wiener Philharmoniker

    James Levine

    (AD: Februar und Dezember 1990)


    Grüße

    Garaguly


  • Peter Tschaikowsky


    Symphonie Nr. 1 g-Moll, op. 13 "Winterträume"


    Tschechische Philharmonie

    Semyon Bychkov

    (AD: 4. - 8. März 2019)


    Grüße

    Garaguly

  • Jetzt etwas eher selten Gehörtes :



    Søren Nils Eichberg

    Symphonien Nr 1 & 2


    Danish National Symphony Orchestra

    Christoph Poppen

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Peter Schreier dirigiert und singt in dieser Aufnahme der weltlichen Kantate "Geschwinde, ihr wirbelnden Winde" BWV 201.

    Im Streit zwischen Phoebus und Pan, dem althergebrachten, gelehrten polyphonen Stil auf der einen Seite und dem modischen Ideal der Natürlichkeit auf der anderen Seite setzt Johann Sebastian Bach sich musikalisch mit seinen Widersachern in Leipzig auseinander.


    Edith Mathis, Carolyn Watkinson, Eberhard Büchner, Siegfried Lorenz, Theo Adam, die Berliner Solisten sowie das Kammerorchester wirken mit.


    cd_bach-secular-cantatas-bwv-201_johann-sebastian-bach-peter-schreier_itemimage.png

    I think laughter is preferable to tears. John Cage


    Jede Hörerin und jeder Hörer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Anspruch darauf, wenigstens einmal am Tag überfordert zu werden. Hans Winking

  • Nun aus dieser schönen Box :



    Wolfgang Amadeus Mozart

    Klavierkonzert Nr 9 Es-dur KV 271

    Klavierkonzert Nr 17 G-dur KV 453


    Ingrid Haebler, Klavier

    London Symphony Orchestra

    Witold Rowicki

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler


  • Das sind ganz phantastische Bach Einspielungen, moderato.

    Ich selber habe eine 8CD-Box mit verschiedenen weltlichen Kantaten unter der Leitung Peter Schreiers, wo diese natürlich auch enthalten ist. Hervorragende Solisten samt Chor und Orchester.

    Der natürliche Fluss des Musizieren, die einwandfreie Diktion der Sänger, alles so selbstverständlich.

    HIP spielt hier noch keine große Rolle, macht aber auch nichts.



    Grüße

    Apollon

  • Lieber Apollon


    Ich bin ganz deiner Meinung:

    Wer dieser Interpretationen mit Peter Schreier als Dirigenten und Sänger der weltlichen Bach-Kantaten habhaft werden kann, rate ich: zugreifen!


    LG moderato

    .

    I think laughter is preferable to tears. John Cage


    Jede Hörerin und jeder Hörer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat Anspruch darauf, wenigstens einmal am Tag überfordert zu werden. Hans Winking

  • Bei mir jetzt...


    CD48

    Arnold Schoenberg (1874-1951)


    Piano Concerto op.42

    Violin Concerto op.36


    Alfred Brendel, piano

    Zvi Zeitlin, violin

    Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

    Rafael Kubelik

    (München, Residenz Herkulessaal, 9/1971(op.36), 12/1971 (op.42))

  • Der natürliche Fluss des Musizieren, die einwandfreie Diktion der Sänger, alles so selbstverständlich.

    HIP spielt hier noch keine große Rolle, macht aber auch nichts.


    Lieber Apollon


    Ich bin ganz deiner Meinung:

    Wer dieser Interpretationen mit Peter Schreier als Dirigenten und Sänger der weltlichen Bach-Kantaten habhaft werden kann, rate ich: zugreifen!


    Und wenn man schon dabei ist die weltliche Box zu erwerben, dann sollte man auch die geistliche Box mitnehmen. Denn alles, was Apollon und moderato zu den Schreier-Aufnahmen sagten, gilt uneingeschränkt auch für die Einspielungen unter Rotzsch.

    Grüße

    Garaguly

  • Amateurfilm forum und -Produktion sucht Darsteller jeden Alters und technische Mitarbeiter aus Wien

    Tamino Testbanner
  • Musik aus dem Norden :



    Niels Wilhelm Gade

    Symphonie Nr 5 d-moll op 25


    Collegium Musicum Copenhagen

    Michael Schønwandt

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Ich bleibe im Norden, Gegensätze:

    Jean Sibelius

    Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52

    Sinfonie Nr. 4 a-Moll op. 63

    Berliner Phiilharmoniker

    Dirigent: Sir Simon Rattle

    :hello:

    Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

  • Brahms Sinfonie Nr.2 D-Dur Op.73

    1. 19:588|

    Live: Festival Hall Osaka, 30.06.1995

    Takashi Asahina

    Osaka Philharmonic Orchestra

    s-l500.jpg

    Bruckner+Wand So und nicht anders :)

  • Und jetzt wieder



    Peter Tschaikowsky

    Symphonie Nr 2 c-moll op 17


    Concertgebouw Orchestra

    Bernard Haitink

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • moderato hat mich animiert, bei mir jetzt auch Bach.


    CD5


    Johann Sebastian Bach (1685-1750)

    •Ich hab in Gottes Herz und Sinn BWV92

    •Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort BWV126

    •Du wahrer Gott und Davids Sohn BWV23

    Edith Mathis, Sopran

    Anna Reynolds, Alt

    Peter Schreier, Tenor

    Dietrich Fischer-Dieskau, Bass

    Theo Adam, Bass

    Münchener Bach-Chor

    Münchener Bach-Orchester

    Karl Richter


    (München, Herkulessaal, 5 & 10/1973; 1/1974)

  • Zitat von moderato

    Wer dieser Interpretationen mit Peter Schreier als Dirigenten und Sänger der weltlichen Bach-Kantaten habhaft werden kann, rate ich: zugreifen!

    Und wer es gaaaaaanz preiswert haben will, dann so......


    514HyeTs9ZL._SX355_.jpg

    Bach Edition, Vol.7: Weltliche Kantaten

    ......mit den gleichen Interpreten...

    Kammerorchester Berlin, Peter Schreier !


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Hallo


    LvBeethoven


    Violinsonate Nr.4 a-moll Op.23


    Daniel Sepec, v

    Andreas Staier, fp


    (HM, DDD, 2006)



    Sepec spielt auf Beethovens Geige !


    LG und gute Nacht


    Siamak

  • Das Witzige an CD 3 aus der "Academy-Box" ist, dass sie gleich zwei Interpretationen des Ensembles von Vivaldis Jahreszeiten-Concerti enthält - die eine, 1969 unter Marriners Leitung entstanden, höre ich jetzt. Die andere wurde dann zehn Jahre später eingespielt. Höre ich mir vielleicht morgen an.



    Antonio Vivaldi


    Violinkonzerte, op. 8 Nr. 1 - 4 "Die vier Jahreszeiten"


    Alan Loveday, Violine

    Academy of St Martin in the Fields

    Neville Marriner

    (AD: 8. - 10. September 1969)


    Grüße

    Garaguly

  • Jetzt muss ich doch noch etwas aus der hier heute so gelobten Bach-Schreier-Box hören ...


    Johann Sebastian Bach


    Dramma per musica "Preise Dein Glücke, gesegnetes Sachsen"

    (anlässlich der Wahl Augusts III. zum polnichen König am 5. Oktober 1734)


    Edith Mathis, Sopran

    Carolyn Watkinson, Alt

    Peter Schreier, Tenor

    Siegfried Lorenz, Bass

    Berliner Solisten

    Kammerorchester Berlin

    Peter Schreier

    (AD: Oktober 1980)


    Grüße

    Garaguly

  • Amateurfilm forum und -Produktion sucht Darsteller jeden Alters und technische Mitarbeiter aus Wien

    Tamino Testbanner
  • Die neue Aufnahme mit Jacobs ist in einem meiner CD-Berge verschollengegangen. Also die MiSo ersatzweise mit Masur.



    p.s.: das wird nicht meine Lieblingsaufnahme.

    Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

  • Antonin Dvorak Sinfonie Nr.9 Aus der neuen Welt

    Live: Barbican Hall London, 29-30.9.1999

    Sir Collin Davis

    London Symphony Orchestra

    Bruckner+Wand So und nicht anders :)

  • Höre gerade eine LP-Doppelbox des Labels DECCA durch.


    Johann Christian Bach

    Sinfonien für Doppelorchester, op. 18 Nr. 1 - 6


    Georg Philipp Telemann

    Don-Quichotte-Suite


    Stuttgarter Kammerorchester

    Karl Münchinger

    (AD: 1976)


    Grüße

    Garaguly

  • Von der schwarzen nun zur silbernen Scheibe ...



    Ludwig van Beethoven


    Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur, op. 19

    Klavierkonzert D-Dur, op. 61

    (nach dem Violinkonzert arrangiert von LvB)


    Inon Barnatan, Klavier

    Academy of St Martin in the Fields

    Alan Gilbert

    (AD: 2015 & 2017)


    Grüße

    Garaguly

  • Hallo allerseits,

    zum Einstieg gibts bei mir auch eine weltliche Kantate.


    Johann Sebastian Bach (1685-1750)


    Laßt uns wachen, laßt uns sorgen BVW213

    Herkules auf dem Scheideweg

    Dramma per musica

    Edith Mathis, Sopran

    Carolyn Watkinson / Astrid Pilzecker, Alt

    Peter Schreier, Tenor

    Siegfried Lorenz, Bass

    Berliner Solisten

    Kammerorchester Berlin

    Peter Schreier

    1980




    Bach verwendete Teile der Kantate in seinem Weihnachtsoratorium wieder, natürlich mit anderem Text.

    Die Kantate komponierte er auf einem Text von Picander anlässlich des elften Geburtstags von Kurprinz Friedrich Christian.



    Auch hörte ich gleiche Kantate zufällig am 23.1. auf hr2 mit folgender Besetzung:


    Ingeborg Reichelt, Sopran
    Ursula Boese, Alt
    Helmut Kretschmar, Tenor
    Jakob Stämpfli, Bass
    Chor des Hessischen Rundfunks

    Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks
    Leitung: Kurt Thomas
    Bach: Kantate "Herkules am Scheidewege" BWV 213, auf den Geburtstag von Kurprinz Christian Friedrich 1733
    (Aufnahme vom 31. Januar 1962)


    Ich war hin und weg, auch wenn heute keiner mehr so Bach aufführen würde. Leider gibt es diesen Rundfunkmitschnitt nicht zu erwerben bzw. irgendwo im Netz nach zu hören, schade.

  • Mahlzeit allerseits. Neue Woche neues Glück, und zum Glück ist es nicht mehr so frostig. Aus den Lautsprechern ertönt


    eyJidWNrZXQiOiJwcmVzdG8tY292ZXItaW1hZ2VzIiwia2V5IjoiODA3NjAwOC4xLmpwZyIsImVkaXRzIjp7InJlc2l6ZSI6eyJ3aWR0aCI6MzAwfSwianBlZyI6eyJxdWFsaXR5Ijo2NX0sInRvRm9ybWF0IjoianBlZyJ9LCJ0aW1lc3RhbXAiOjE0MzczODgwMzl9


    Peter Tschaikowsky

    Symphonie Nr 2 c-moll op 17


    Detroit Symphony Orchestra

    Leonard Slatkin

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Nun ein Monumentalwerk von 85 Minuten :



    Alan Pettersson, Symphonie Nr 9

    Gothenburg Symphony Orchestra, Sergiu Comissiona

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • ...weiter mit Musik aus England.



    Arnold Bax (1883-1953)


    Tintagel

    Symphony No.7


    Royal Scottish National Orchestra

    David Lloyd-Jones


    (Glasgow, Royal Scottish National Concert Hall, 21-22 August 2002)

  • Banner Interviebanner 1 Gelbe Rose