Frisch erstanden (Klassik 2021)

  • Eine gar nicht so vollständige Auswahl von Sünden der jüngeren Vergangenheit (meist über Partnerlink geordert, teilweise noch nicht versandt)


    Sport lässt Menschen besser aussehen - Wein aber auch.

  • Kontinuierliche Teilnahme an den Forumsdiskussionen führt auf die Dauer schon zu Änderungen im Bestellverhalten. Also Opern.....8-)


    Wenn ich ganz ehrlich bin, hatte ich schon Zoroastre und les Boréades als vollständige Opern, davon Zoroastre noch auf Platte mit Sigiswald Kuijken. Les Boréades habe ich jetzt doppelt! Was soll's angesichts des Angebotes konnte ich jetzt nicht widerstehen :jubel:




    Ich hatte mir jetzt mal ein paar Opern in der Tube angeschaut. Rameau scheint en vogue zu sein. Es gibt einen interessanten Teaser der bayrischen Staatsoper, leider mit etwas bornierten Kommentaren versehen.....


    Ich freue mich jetzt auf diverse interessante Abende. :hello:

  • Stiftung Taminosponsoring


     


    Und weitere geht's beim Jazz...

    "Das Thema, welches die Pauke zuletzt hat, findet gewiß keiner heraus!" (Gustav Mahler)

  • Stiftung Taminosponsoring

     


    "Das Thema, welches die Pauke zuletzt hat, findet gewiß keiner heraus!" (Gustav Mahler)

  • Banner Interviebanner 1 Gelbe Rose
  • Wer ein Interesse an der Duo-Arbeit von Argerich hat, findet neben anderem Interessanten die Arbeit mit Alexander Rabinovitch für kleines Geld..... Habe ich mir jetzt angesichts ihres Geburtstages kommen lassen und freue mich schon auf das Hören. Auch der Messiaen Visions de l'Amen ist hier dabei... und natürlich The legendary 1965 Chopin Recording :)




  • Heute ist wieder was gekommen.


    Bei soviel Freude an Papa Haydn ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich keine Aufnahme seiner Sinfonien habe. Eine sträfliche Vernachlässigung, die jetzt durch eine Empfehlung von Don_Gaiferos wieder gutgemacht wurde. Der Preis pro Sinfonie ist kaum zu schlagen ;)



    Dazu kamen


     



    und endlich der Hefti


  • Bei soviel Freude an Papa Haydn ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich keine Aufnahme seiner Sinfonien habe. Eine sträfliche Vernachlässigung, die jetzt durch eine Empfehlung von Don_Gaiferos wieder gutgemacht wurde. Der Preis pro Sinfonie ist kaum zu schlagen ;)

    Nicht nur Don Gaiferos, sondern auch ich hätte die - trotz vieler Kritik, sogar vom Dirigenten - auch empfohlen. Und weil ich nun einmal die Tastatur vor mir habe, schreibe ich gleich auch noch dazu, dass die Box mit Musik von Burgmüller wahrscheinlich nicht enttäuschen wird. Es ist zwar keine Spitzenorchester, dass die zweite Sinfonie unterpretiert, dennoch sind die Wuppertaler nicht so schlecht, dass man keine Empfehlung aussprechen könnte. Und die Musik ist toll!

    :hello:

    .


    MUSIKWANDERER

  • Und weil ich nun einmal die Tastatur vor mir habe, schreibe ich gleich auch noch dazu, dass die Box mit Musik von Burgmüller wahrscheinlich nicht enttäuschen wird.

    Ich bin sogar begeistert von dieser Box. Der Name Burgmüller war mir bisher nur als Name ein Begriff. Seine Streichquartette, besonders das vierte, scheinen mir von außerordentlicher Qualität zu sein. Die Orchestersachen kommen noch. Es ist mir völlig unerklärlich (ich weiß jetzt leider auch nicht mehr, wie häufig ich das schon gesagt habe) , wieso es da nicht mehr Einspielungen gibt. Ein wirklich überzeugender Komponist!

  • Vorratsschrank aufgefüllt...die nächste Katastrophe kommt bestimmt :pfeif: .

    aber sicher :pfeif:


    Bei den Boxen, von denen ich tatsächlich auch einige habe, ist mir mittlerweile aufgefallen, dass, so nett die Verpackung mit den Plattenhüllen auch sein mag, ich es schwer finde den Text zu lesen =O. So ein kleines Booklet wäre nicht schlecht .........

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Das stimmt, lieber astewes.

    Nur gefallen mir Plattenhüllen doch wesentlich besser als Einheitshüllengestaltungen à la z.B. Abbado/London Symphony Box.

    Aber das ist wirklich nur mein persönlicher Geschmack, ansonsten mal mit Lupe probieren (...ernst gemeint!):).

  • Das stimmt, lieber astewes.

    Nur gefallen mir Plattenhüllen doch wesentlich besser als Einheitshüllengestaltungen à la z.B. Abbado/London Symphony Box.

    Aber das ist wirklich nur mein persönlicher Geschmack, ansonsten mal mit Lupe probieren (...ernst gemeint!):).

    ...verwende selbst eine ab und an!

  • Vorratsschrank aufgefüllt...die nächste Katastrophe kommt bestimmt :pfeif:

    Lieber Apollon,


    wenn man Deinen Neuzugang sieht, dann kann der nächste Winter kommen ... und der wäre musikalisch ausgefüllt !

    :hello: Viel Hörspass und Hörfreude damit.


    Ginacarlo Noseda ist ein fabelhafter Dirigent. Was der anpackt hat Saft und Kraft, gepaart mit musikalisch höchstem Einfühlungsvermögen. Noseda hat mich noch nie enttäuscht.

    Ich bin auch gespannt und werde mich irgendwann zum Winter hin damit beschäftigen, wie "toll" Noseda die Liszt-Orchesterwerke rüber bringt.


    Als Ormandy - Fan war ich allerdings schockiert, dass SONY alte historische Mono-Aufnahmen auf 120CDs von Werken veröffentlicht, die Ormandy später zu 2/3 alle in brauchbarer Stereoqualität herausgebracht hat. Ich denke nur für wenige Ormandy-Puristen könnten diese Aufnahmen von Interesse sein ... bekanntlicher Weise würde ich dafür keine Minute meiner wertvollen Hörzeit opfern.


    Die Aufnahme von Strawinskys LeSacre mit Salonen (SONY) habe ich auch auf CD. Klang ist dort auch schon erste Klasse, weshalb die BluRay obsolet wäre ... aber die Int hat mich nie überzeugen können und lässt mich kalt, denn es fehlt mir die letzte Hingabe, der grosse Atem, so wie u.a. bei Swetlanow (Melodiya), Bernstein/NewYork (SONY).


    Von Abbados LSO-Aufnahmen (DG) habe ich auch einiges, was durchweg voll überzeugt: darunter Ravel-Orchesterwerke, Daphnis et Chloe würde ich als meine persönliche Referenz bezeichnen; Strawinsky - Petruschka und Feuervogel (leider nur die Suiten).

    Gruß aus Bonn, Wolfgang

  • Lieber teleton,


    zugegeben ging es mir bei der Ormandy-Box ähnlich wie dir, (Jahre) darauf gewartet und dann nur die Mono Aufnahmen, schock.

    Für mich war klar, diesen Würfel kaufst du nicht....

    Doch nach vielem hin und her lesen schwanden meine Zweifel immer mehr und die Box musste her.

    Und ja, Mono bleibt Mono, da kann man noch soviel remastern. Interessanterweise haben die Aufnahmen einen ganz eigenen Charme für mich entwickelt, es ist ein bisschen so wie eine Zeitreise. Das Remastering ist ganz vorzüglich gelungen, das muss ich hier unbedingt erwähnen. Allerdings, wenn ich weiß, heute höre ich aus der Mono-Box, wird der Tag damit auch begonnen. Weil erst irgendwas in Stereo hören und dann auf Mono wechseln klappt bei mir nicht, andersrum sehr wohl.

    Die Box ist hochwertig gefertigt, ähnlich der Bruno Walter oder Szell Box. Das muss man schon sagen, Sony hat mich in Puncto Qualität bei diesen Mega Boxen eigentlich noch nie enttäuscht.

    Die Ormandy-Stereo-Einspielungen sollen demnächst folgen, das wird natürlich ein Fest:jubel:.


    Bei den anderen Boxen war natürlich schon sehr vieles in Einzelausgaben vorhanden, nur bin ich leider dem Reiz dieser Kistchen verfallen, ich gebe es zu:untertauch:.


    Streamen ist nicht wirklich meins, das merke ich immerwieder. Auch ist die Klangqualität der CD/SACD beim Abspielen in meinen eigenen vier Wänden höher als über meine Streaming Gerätschaften.

    Aber das ist natürlich wieder ein Thema für sich.


    Grüße

    Apollon:)

  • Heute werde ich im Laufe des Tages erhalten:



    Für noch nicht einmal 40 Minuten Spielzeit eine Vollpreis CD herauszugeben, halte ich zwar für eine Frechheit, aber da sie derzeit woanders für knapp unter 10 € (inkl. Versand) erhältlich ist, womit meine persönliche Schmerzgrenze unterschritten wurde, habe ich sie bestellt.


    Man will ja mitreden können. ;)

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Heute angekommen :):):):)



    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Banner Trailer Gelbe Rose