Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2006)


  • Anfangs irritieren die langsamen Tempi der 2. Sonfonie, aber wenn man sich auf sie eingelassen hat, dann versteht man, warum Sibelius gesagt haben soll, daß "Karajan der einzige Dirigent [ist], der spielt, was ich gemeint habe."


    Eine großartige Aufnahme mit -für 1960er Verhältnisse- herausragender Klangqualität. :jubel:

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Gluck:Iphigenie auf Tauris mit S.Jurinac,F.Wunderlich,H.Prey,K.Engen und A.Fahberg.Dirigent R.Kubelik ,BR. Eine sehr gute Aufnahme von 1965.

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Ich bin schon mal das Konzertprogramm von heute Abend durchgegangen:



    Prokofjew: 1. Sinfonie



    Elgar: Cellokonzert (Isserlis/Hickox)


    und jetzt gerade:



    Dvorák: 7. Sinfonie


    Das wird eine der ganz wenigen Konzerte dieser Saison im Konzerthaus, das nicht Mozart im Programm hat!



    Gruß, Peter.

  • "Bruckner 5 rauf und runter": Nach Harnoncourt jetzt



    (die berühmte aus Ottobeuren)

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Aus gegebenem Anlass: Purcell´s Dido und Aeneas mit einer wunderbaren Lynne Dawson



    Lynne Dawson? :jubel: :jubel:


    Herzliche Grüße,:hello: :hello:


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • und zwar einige Klaviertrios


    In einer schönen, ganz und gar "unhipen" Aufnahme noch aus VEB-Beständen von 1981


    Mit dem Brahms-Trio Weimar




    Es grüßt Euch Carola :hello:

  • Hallo,


    ich höre: Georg Phillipp Telemann
    Ouvertüre in D TWV 5512 "Perpetuum mobile"




    Quartett TWV43:g4 für Blockflöte, Violine, Viola, Bc;
    Quartett TWV43:a3 für Blockflöte, Oboe, Violine, Bc;
    Kantate TWV1:765 "Hier ist mein Herz, gelieber Jesus";
    Kantate TWV1:536 "Weiche, Lust und Fröhlichkeit";
    Psalm TWV7:2 "Ach Herr, strafe mich nicht in deinem Zorn"
    Mields, Haller, Balthasar-Neumann-Ensemble


    Fantastische Interpreten, empfehlenswerte CD.


    Grüsse
    Volker

    Bach ist so vielfältig, sein Schatten ist ziemlich lang. Er inspirierte Musiker von Mozart bis Strawinsky. Er ist universal ,ich glaube Bach ist der Komponist der Zukunft.
    Zitat: J.E.G.

  • Hallo Beieinander,


    Chanticleer: Magnificat
    Werke von Cornysh, Taverner, Monteverdi,
    Titov, Palestrina, Desprez



    DVD-A multiCH


    Kritik:


    A. Beaujean in stereoplay 12 / 00: "Das ausschießlich mit Männerstimmen (auch die hohen Soprane) besetzte amerikanische Ensemble Canticleer singt marianische Motetten sowie gregorianische Hymnen in berückend schöner und homogener Klangkultur. Die polyphonen Strukturen sind ungemein transparent, der Wechsel von Soloquartett und chorischer Besetzung sorgt für dynamische wie agogische Abwechslung. Der stetige Fluss der Darstellung wie die vorbildliche Textdeklamation tragen zu dem starken, überzeugenden Gesamteindruck dieser Wiedergaben erheblich bei: kontemplative Musik, geboten auf hohem Niveau."

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Hallo


    Wir lauschen nun der finnischen Komponistin


    Kaija Saariaho zu


    1952 in Helsinki geborene Komponistin, lebt in Paris (sie studierte bei Paavo Heininen und Brian Ferneyhough)



    Kammermusik, erschienen beim feinen österreichischen Label Kairos, welches auf zeitgenössische Musik spezialisiert ist.


    Guten Abend


    romeo&julia

  • hallo,



    interpretation: 10/10 (IMO)
    klang: 8/10 (IMO)


    direkt im 1.satz des konzertes für 2 klaviere haut es einen glatt vom hocker ! starke musik . ironisch, spritzig, elegant. technisch sehr anspruchsvoll. die einzige einschränkung vom klang: leichte übersteuerung.


    gruß, siamak :angel:

    Siamak


  • Eine sehr schöne geradlinige Aufnahme (die ich mit anderem Cover habe). Ich war eine Zeitlang als ich sie neu hatte, fast süchtig nach dem ersten Trio...


    np.: "Denn wie man sich bettet so liegt man..." (Gisela May, ebenfalls aus Ostberlin)


    viele Grüße


    JR

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • hallo,



    und weiter geht's. wie auch immer, das konzert für klavier und orchester und vor allem das konzert für klavier und bläser sind ebenfalls meisterwerke ! dieser poulenc-ton, er wird von eric le sage so phantastisch getroffen. es bleibt bei obiger wertung. nicht umsonst, dass die piano-news diese aufnahmen als cd des doppelmonats einstuften.


    gruß, siamak :angel:

    Siamak


  • A Musical Banquet 2 CD's
    Hesperion XX / Savall


    Schein: Banchetto Musicale
    Scheidt: Ludi Musici
    Gabrieli: Canzonen



    schade, das es vom Banchetto Musicale keine Gesamtaufnahme gibt, wenigstens bleibt noch die CD mit der Accademia del Ricercare....

  • Guten Abend allerseits!



    daraus: Variations, Interlude et Finale sur un thème de Rameau


    Allen noch aktiven eine gute Nacht,
    Wulf.

  • Gioacchino Rossini
    Arias for Contralto


    Ewa Podles

    :angel: :angel:



    Meine Erstauflage hat das gleiche Cover aber den Titel "Arias for Mezzo-Soprano". Irgendjemandem scheint dann doch aufgefallen zu sein, dass dies das Wesen der CD nur unvollständig beschreibt! ;)



    Vorsicht: CDs wie diese können aus einem unschuldigen Musikliebhaber einen Stimmfetischisten machen!

    Ciao


    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!



  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Toccata und Fuge d-moll BWV 565,gespielt von E.-E.Stender auf der Totentanz-Orgel der St.Marienkirche zu Lübeck.
    Ein ergreifendes Werk.

    Freundliche Grüße Siegfried

  • nachdem ich vorhin das Klarinettenquintett von Isang Yun gehört habe, kommt in zwei Stunden der musikalische Höhepunkt des Jahres:


    "Der Zoch kütt", gemeint ist der Karnevalszug, den ich meiner Kinder (heute Kung Fu Kämpfer) zuliebe miterleben darf. 90 Minuten "Humba humba Täterää" con variationi, viel Blech und Trommeln, keine Streicher incl. 20 Zugaben. :evil: :O ?(


    Uwe

    Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt. (Arnold Schönberg)

  • Es läuft:



    Ich wollte sie eigentlich gar nicht (oder erst später) kaufen, aber dann stand sie vorhin im Laden, ich hörte mir den 3. Satz an… tja, und dann war sie doch mein, weil das 1. Brahms-Konzert zu meinen Lieblings-Klavierkonzerten gehört. Ich bin mir jetzt beim ersten Anhören nicht sicher, ob man die wirklich braucht, wenn man all die Großen aus der Vergangenheit besitzt. Mal schauen/hören, in welche Richtung sich mein Eindruck verfestigen wird.


    Gruß, Cosima


    P.S.: Im jpc-Laden stand übrigens auch die Medtner-Sonate mit Repin für EUR 7,95. :D Gott sei Dank war die Rachmaninow-Berezovsky-Aufnahme nicht vorrätig, sonst hätte ich hier wahrscheinlich auch nicht widerstehen können. :rolleyes:

  • Salut,


    bei mir CDVD [ :D ©2006 by mir]:



    :hello:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • hallo Cosima,


    mein cousin und freund, der semiprofessionell klavier spielt und auch viele aufnahmen des 1. brahms-konzertes besitzt, ist von der neuen zimerman/rattle-cd begeistert, es ist jetzt seine referenz !


    gruß, siamak :)

    Siamak

  • Tristan /Furtwängler - 2.CD...


    der x-te Anlauf, um dem Werk doch noch was abzugewinnen...

    Im übrigen bin ich der Ansicht, dass gepostete Bilder Namen des Fotografen, der dargestellten Personen sowie eine genaue Angabe des Orts enthalten sollten.
    (frei nach Marcus Porcius Cato Censorius)

  • Banner Trailer Gelbe Rose