Opernaufführungen als Übertragungen per Rundfunk und Fernsehen

  • Hallo zusammen,

    momentan noch (solange das ARD Radiofestival noch läuft) , jeden samstag im Radioprogramm SWR2 (mein "Haussender" )
    https://www.swr.de/swr2/programm/

    eine Opernübertragung


    So, am nächsten Samstag (20. August) ab 20:00 Uhr bis 00:00 Uhr


    Arthur Honegger:

    "Jeanne d'Arc au bûcher", Dramatisches Oratorium in 11 Szenen auf einen Text von Paul Claudel

    Jeanne d'Arc: Irène Jacob

    Frère Dominique: Jérôme Kircher

    La Vierge: Elena Tsallagova

    Marguerite: Mélissa Petit

    Catherine: Katarina Bradić

    Porcus: Damien Bigourdan

    Le Clerc: Marc Mauillon

    Une Voix / Héraut / Un Paysan: Damien Pass

    Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

    Chor des BR

    Choreinstudierung: Howard Arman

    SWR Symphonieorchester

    Leitung: Maxime Pascal

    (Aufnahme vom 24. Juli 2022 in der Felsenreitschule, Salzburg)


    und daran anschlisessend:


    Dresdner Musikfestspiele

    Amalie von Sachsen:

    „Elvira"

    Barberina: Romy Petrick

    Elvira: Stephanie Atanasov

    Fernando: Carlos Moreno Pelizari

    Prinz Muley: Falk Hoffmann

    Ali: Carl Thiemt

    Pedrillo: Clemens Heidrich

    Dresdner Kapellsolisten

    Leitung: Helmut Branny

    (Aufnahme vom 6. Juni 2022 im Palais im Großen Garten, Dresden)



    Ich bin nicht so der grosse Fan von Opern, aber eine Opernproduktion aus Schwetzingen, die im Rahmen dieses ARD Radiofestivals gesendet wurde, habe ich mir angehört und erstaunlicherweise fand ich es sogar richtig gut und unterhaltsam


    Giuseppe Gazzaniga: L'Isola d'Alcina - Dramma giocoso per musica

    Orchester: L'Arte del Mondo

    Dirigent: Werner Erhardt

    vom

    12. Mai 2022

    in

    Schwetzingen

  • Lieber Orfeo

    Da hast du recht. Aber die meisten Zuschauer werden doch eher das ZDF einschalten

    Ja, aber das ist dann doch auch ein bisschen deren Problem! Zumal die Aufzeichnung auf 3sat ja auch zur Primetime läuft ...

    mfG Michael


    Eine Meinungsäußerung ist noch kein Diskurs, eine Behauptung noch kein Argument und ein Argument noch kein Beweis.

  • Sonntag, 18. September 2022
    20.15 Uhr ORF III


    Aus der Wiener Staatsoper

    Giacomo Puccini

    LA BOHÈME


    Vittorio Grigolo (Rodolfo), Anna Netrebko (Mimì), George Petean (Marcello), Martin Häßler (Schaunard), Günther Groissböck (Colline), Nina Minasyan (Musetta), Marcus Pelz (Benoit, Alcindoro).


    Dirigent: Bertrand de Billy

    Chor & Orchester der Wiener Staatsoper

    Inszenierung: Franco Zeffirelli


    Wiener Staatsoper

    September 2022



    Der ORF war bei Netrebko's ersten WSO-Auftritt (seit der Kontroverse um sie) dabei und fing auch die vieldiskutierten Reaktionen des Publikums in diesem Beitrag ein.




    Gregor

  • Leider wurde The Last Night of the Proms abgesagt, die am Samstag in 3sat gesendet werden sollte.

    Bitte bedenken Sie, dass lautes Husten - auch zwischen den Stücken - die Konzentration der Künstler wie auch den Genuss der Zuhörer beeinträchtigt und sich durch den Filter eines Taschentuchs o. ä. erheblich dämpfen lässt.