Für Jonas-Kaufmann-Fans



  • Nur der Vollständigkeit halber - es gab schon früher Aufnahmen mit Jonas Kaufmann auf DVD!

    Harald


    Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
    (Vinícius de Moraes)

  • Die Clemenza dürfte demnächst bei mir in der Post landen und Nina habe ich letztens rein zufällig beim Rumzappen auf 3sat gesehen - zumindest den 2. Teil. Steht seither auf meiner Amazon-Wunschliste, aber Weihnachten ist ja noch soooo lang hin ;(


    Gruß
    Rosenkavalier

  • Liebe Taminos, :hello:


    Das wäre toll, wenn einer/eine von Kaufmann-Fans aus Zürich Bescheid sagen könnte, sobald die frisch präsentierte Carmen-Inszenierung mit Kaufmann und Kasarova auf DVD erhältlich sein wird! Ich brenne schon förmlich darauf, angeheizt von den Erzählungen von Severina und Radagast, die in Zürich live dabei waren!


    Eure
    Theodora

  • Liebe Theodora,
    gerne, da musst du dich aber noch in Geduld üben, ein Jährchen wird's wohl dauern :( Emotione war übrigens auch live dabei und, soviel ich weiß, auch rita!
    lg Severina

  • Zuvor wird wohl noch die DVD der Carmen aus London erscheinen. Ich glaube die ist von Decca angekündigt. Besetzung: Antonacci, Kaufmann, Amsellem, D'Arcangelo; Pappano.


    Gregor

  • Zitat

    Original von Gregor
    Zuvor wird wohl noch die DVD der Carmen aus London erscheinen. Ich glaube die ist von Decca angekündigt. Besetzung: Antonacci, Kaufmann, Amsellem, D'Arcangelo; Pappano.


    Gregor


    D'Arcangelo als Escamillo? Wow!! Weißt du, wer da Regie geführt hat? Amsellem ist zwar nicht mein Fall (Sie war schon in Berlin die Micaela...), aber Isabel Rey in der Züricher Produktion ist stimmlich leider auch ziemlich schwach.
    lg Severina :hello:

  • Zitat

    Original von severina


    D'Arcangelo als Escamillo? Wow!! Weißt du, wer da Regie geführt hat? Amsellem ist zwar nicht mein Fall (Sie war schon in Berlin die Micaela...), aber Isabel Rey in der Züricher Produktion ist stimmlich leider auch ziemlich schwach.


    Die Regie ist von Francesca Zambello, einer sehr versierten Opernregisseurin, deren Londoner Maskenball ja im September in Madrid zu sehen sein wird und bei uns auch im Kino ausgestrahlt wird.


    Für dich und alle Interessierten hier der Trailer bei youtube:


    London Carmen-Trailer


    Gregor

  • Zitat

    Original von Gregor
    Die Regie ist von Francesca Zambello, einer sehr versierten Opernregisseurin,


    Versiert mag ja sein, aber ihr Münchner Otello hat mich doch eher versehrt zurückgelassen. :D


    Der typische Fall einer in Bühnenbild und Kostüm dezent modernisierten, in der Personenregie überaus konventionellen und zudem durch und durch unmusikalischen Inszenierung.



    Viele Grüße


    Bernd


  • o je, dann also doch lieber auf die Züricher DVD warten ?( ?( ?(
    lg Severina :hello:

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Zitat

    Original von severina
    o je, dann also doch lieber auf die Züricher DVD warten ?( ?( ?(
    lg Severina :hello:


    Naja, ich sollte vielleicht nicht von einer einzigen Produktion einer Regisseurin auf alle anderen schließen - aber ein gebranntes Kind scheut das Feuer.


    Ich hab mir jetzt mal den von Gregor verlinkten Trailer der ROH-Produktion angesehen: Sieht sehr traditionell aus, was die Ausstattung betrifft. Durch die Clip-Ästhetik wirkt das ja alles recht bewegt, aber man hat es auch geschafft in gut einer Minute alle Folklore-Klischee-Carmen-Elemente zusammenzuschneiden, die mir diese Oper bis heute so gründlich verleiden... :(



    Viele Grüße


    Bernd


  • Dann würde dir die Züricher Produktion gefallen, denn die ist garantiert klischéefrei! (Keine Flamencoröckchen, Castagnetten, Stierkampfarena etc. etc. - schlicht, einfach, gut!)
    lg Severina :hello:

  • Liebe JK-Fans,


    bin hier wahrscheinlich OT, aber für die Radiovorschau ist die Meldung vielleicht doch zu mickrig.


    In Bayern 2: im Notizbuch Sommerausgabe von 10.05 - 12.00 wurde heute darauf hingewiesen, dass es morgen, Mittwoch, den 6.8., während dieser Zeit ein Interview mit Jonas Kaufmann geben wird (ich schätze mal eher in der 2. Hälfte). Prominente Münchner werden da u.a. vorgestellt. Heute war es der erste Achterbahnbaumeister.


    Bin leider in dieser Zeit nicht zu Hause ;(


    LG Ingrid

  • Für Severina und alle die noch Interesse haben: Die DVD der Londoner Carmen ist in England bereits erhältlich und wird wohl auch bei uns bald zu haben sein.





    Gregor

  • Am 20. März soll in Deutschland die "Madame Butterfly" mit Angela Gheorghiu und Jonas Kaufmann als Pinkerton erscheinen.
    Außerdem wurde eine neue CD mit Arien von Beethoven, Wagner, Schubert und Mozert angekündigt, die im Mai herauskommt.
    Von der Züricher Carmen auf DVD habe ich leider noch nichts gehört.


    LG
    Jolanthe

  • Zitat

    Original von Gregor
    Für Severina und alle die noch Interesse haben: Die DVD der Londoner Carmen ist in England bereits erhältlich und wird wohl auch bei uns bald zu haben sein.




    Gregor


    Im übrigen ist diese Carmen-DVD absolut empfehlenswert. Die Sänger passen fast alle sehr gut (Ansellem nur mit Abstrichen). Wer Folklore nicht mag, schazú sich diese Carmen besser nicht an, anosnsten gefällt mir diese traditionelle, sehr detailvolle Carmen recht gut.

  • Kann ich bestätigen. Die Inszenierung tut keinem weh, ist aber ganz nett (Kaufmanns Schlussgeste ist aber ziemlich überzeichnet). Der tollste Moment dürfte der sein, als Ildebrando D'Arcangelo (der natürlich großartig singt) auf einem Pferd hereingeritten kommt.


    (Anekdote in eigener Sache: Ich stöberte einst im Regal des Media-Markts in Papenburg und entdeckte diese damals noch nicht lang erhältliche "Carmen"-DVD. Preis: 3€. An der Information bekam ich auf meine Frage, ob da was nicht stimme, zur Antwort: "Nö, die is schon halt, haben wir verbilligt." So kam es, dass ich diese DVD zum Preis von 3€ erstanden habe :D.)


    :hello:

  • Zitat

    Original von Basti
    Kann ich bestätigen. Die Inszenierung tut keinem weh, ist aber ganz nett (Kaufmanns Schlussgeste ist aber ziemlich überzeichnet). Der tollste Moment dürfte der sein, als Ildebrando D'Arcangelo (der natürlich großartig singt) auf einem Pferd hereingeritten kommt.


    (Anekdote in eigener Sache: Ich stöberte einst im Regal des Media-Markts in Papenburg und entdeckte diese damals noch nicht lang erhältliche "Carmen"-DVD. Preis: 3€. An der Information bekam ich auf meine Frage, ob da was nicht stimme, zur Antwort: "Nö, die is schon halt, haben wir verbilligt." So kam es, dass ich diese DVD zum Preis von 3€ erstanden habe :D.)


    :hello:


    Oh mein Gott!!!!


    Basti: Glückspilz!!! :jubel::jubel::jubel::jubel:
    @Verkäufer: Stümper!!!!! :hahahaha: :hahahaha: :hahahaha:

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Ja, das ist so ein Fall von "Keine Ahnung, also Pech gehabt". Meine Musiklehrerin war auch ganz begeistert (ich habe ihr die Scheibe geliehen, als wir "Carmen" durchnahmen) und versuchte, die für die Schule zu bestellen.


    Freilich könnte ich die DVD dann für 15€ via Amazon weiterverkaufen. Vermerk: "Top-Zustand, zweimal angesehen. Neupreis: 30€." :hahahaha:


    Wie hieß die olle Show mit Wolfgang Lippert? Genau: "Glück muss man haben" :D.



    :hello:

  • Wie gesagt "Basti, oh du Glüklicher".
    Ich habe vor fast 2 Jahre 19,99€ bezahlt aber hat sich gelohnt. :yes:

    Pourqoi me reveiller....

  • Heute abend wird folgendes Konzert aus der Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker (kostenpflichtig) übertragen:


    Live aus der Philharmonie Berlin


    Franz Schubert
    "Gretchen am Spinnrade" D 118
    (bearbeitet für Stimme und Orchester von Max Reger)


    "Nacht und Träume" D 827
    (Bearbeitet für Stimme und Orchester von Max Reger)


    "Erlkönig" D 328
    (bearbeitet für Stimme und Orchester von Hector Berlioz)


    Arnold Schönberg
    Orchester-Zwischenspiel und "Lied der Waldtaube" aus: "Gurrelieder"
    (Version für kleines Orchester)


    ca. 20:45 Uhr Kozertpause


    Johannes Brahms
    "Rinaldo", Kantate für Tenor-Solo, Männerchor und Orchester op. 50


    Christianne Stotijn, Mezzosopran
    Jonas Kaufmann, Tenor
    Herren des Rundfunkchors Berlin
    Herren des Chors des Bayerischen Rundfunks
    Berliner Philharmoniker
    Leitung: Claudio Abbado


    Kaufmann singt den Rinaldo in der Brahms-Kantate.


    :hello:
    Jolanthe

  • Hallo forianer,


    nachdem ich gestern den ganzen Vormittag damit zugebracht habe, Kaufman auf you tube von Mozart bis Wagner anzuhören, muss ich feststellen, dass es zu jeder Aufnahme mindestens 2 bis 3 bessere Sänger gibt. Das gilt für die Bildnisarie gleichermaßen für die Gralserzählung. Ich war sehr enttäuscht. Ein Kaufmann-Fan werde ich wohl nie werden.


    LG, Bernward


    "Nicht weinen, dass es vorüber ist
    sondern lächeln, dass es gewesen ist"

    Waldemar Kmentt (1929-2015)


  • Lieber Bernward,


    so sind die Geschmäcker verschieden!


    In München singt Jonas Kaufmann zurzeit einen hinreißenden Don José, sodaß alle Juni-Vorstellungen restlos ausverkauft sind.


    :hello:

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Zitat

    Original von Bernward Gerlach
    Hallo forianer,


    nachdem ich gestern den ganzen Vormittag damit zugebracht habe, Kaufman auf you tube von Mozart bis Wagner anzuhören, muss ich feststellen, dass es zu jeder Aufnahme mindestens 2 bis 3 bessere Sänger gibt....


    Gibt oder gab?


    :hello:

    Ciao


    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!



  • Zitat

    Original von Herbert Henn
    Gab schon, aber gibt nicht !!


    Eben. Was hilft es, dass es tolle Sänger in der Vergangenheit gab, wenn ich heute in die Oper gehe.


    Allerdings gestehe ich ein zwiespältiges persönliches Verhältnis zu Jonas Kaufmann ein. Ein sehr guter Sänger, keine Frage. Aber in jeder Aufführung, die ich bislang gesehen oder gehört habe, war immer das gleiche Muster zu hören. Er beginnt mit einer belegten, quallig und gaumig klingenden Stimme und muss sich erst im Lauf des Abends frei singen.
    In den ersten Minuten werde ich von ihm immer an Jon Vickers erinnert! Er kann aber im Laufe des Abends zu ganz großer Form auflaufen. Als Sänger im Rosenkavalier ist er daher für mich eine totale Fehlbesetzung. Auch die Übertragung der Tosca wollte mir nicht so recht munden. Sein baritonales Timbre will mir im italienischen Fach nicht recht gefallen. Hier singt eine Baritonstimme Tenorpartien, aber es fehlt mir der tenorale Schmelz und jene tenorale Sinnlichkeit, die für italienische Partien eigentlich unverzichtbar ist.


    :hello:

    Ciao


    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!



  • Ich stelle richtig, weil lernfähig:


    " G a b "



    LG, Bernward


    "Nicht weinen, dass es vorüber ist
    sondern lächeln, dass es gewesen ist"

    Waldemar Kmentt (1929-2015)


  • Liebe Jolanthe,


    das mit der Abneigung gegen Jonas Kaufmann ist aber zwiespältig. Ich habe mir als erstes die beiden Arien aus dem Oberon (Von Jugend auf..., und Vater hör mein Flehn zu dir ...) von iTunes runtergeladen, wein ich die GA in englischer Sprache nicht unbedingt haben wollte, aber die beiden Arien. Ich war begeistert und habe erst danach mitbekommen wer da gesungen hat, auf englisch wohlgemerkt. Kaufmann at his best, braucht den Vergleich zu Gedda, Traxel und Domingo nicht zu scheuen.


    Einen kurzen Ausschnitt von den Vorbereitungen in Lucern mit Abbado, Stemme und Kaufmann habe ich bereits im TV sehen können.


    Und noch ein Wort zu Wunderlich. Pergolesi, selten so gelacht und dennoch begeistert. Belmonte sehr gut, Tamino mit Klavierbelgeitung anders als im Studio. Duett mit Hallstein, Köth und Böhme spitzenmäßig. Aber: Bei den lauten Stellen am Schluss der Lenski-Arie stieß auch Wunderlich an seine Grenzen, vielleicht ja nur bei dieser vom TV in schwarz-weiß mitgeschnittenen Vorstellung.
    Der Beginn traumhaft schön, aber am Schluss. Die selbe Arie auf CD, also im Studio aufgenommen, eine Klasse für sich. Will damit sagen, dass auch der "große Wunderlich" live nicht immer besser war als im Studio.


    LG, Bernward


    "Nicht weinen, dass es vorüber ist
    sondern lächeln, dass es gewesen ist"

    Waldemar Kmentt (1929-2015)


  • Banner Trailer Gelbe Rose