Was bringt die Zukunft: kommende Neuerscheinungen


  • Musik aus drei Jahrhunderten, sehr schön. Ich versuche, zu kommen. Aber ich hoffe auf eine Skjabin-Etüde zur Belohnung :D

    Gruß,
    Gerrit

  • Hallo allerseits !


    Kann mir mal jemand sagen was mit dem :


    Brahms - Zimerman - Rattle
    Klavierkonzertaufnahme ist ?


    Diese sollte ja in dieser Woche veröffentlicht werden !


    Jetzt aber wohl doch nicht !


    Oder täusch ich mich ?


    Gruss
    Holger

  • zwar bereits erschienen am 5.April, aber falls jemand die Aufnahme gehört hat wäre ich über einen Kommentar erfreut!

    :D

  • Geplant für den 23.05.:



    Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35; Serenade melancolique, op. 26 u.a.
    Joshua Bell, Violine
    Berliner Philharmoniker, Michael Tilson Thomas
    Sony



    Gruß, Peter.

  • Am 09.05.2005 soll die zweite Julia Fischer CD auf den Markt kommen.



    BWV 1001-1006


    P.S.: An der Cover-Gestalltung muß Pentatone Records echt noch arbeiten.


    Nachtrag:


    Sehe gherade für Oktober ist dann schon die nächste Veröffnetlichung geplant!
    Sieht aus aus wolle Pentatone während des dreijährigen Vertrages reichlich Aufnahmen auf den Markt werfen. Hoffe die Qualität leidet darunter nicht! :wacky:

  • Im Mai 05 soll bei col legno eine Berio-CD mit "historischen" Aufnahmen herauskommen, und zwar mit folgenden Werken:


    Ritirata notturna di Madrid


    Sequenza I und VII


    KOL OD (Chemins VI)



    Sinfonia die Originalaufnahme mit dem SFO des Südwestfunks und den Swingle Singers, Leitung Ernest Bour :jubel: :jubel: :jubel:


    Ich freu mich drauf!


    Gruß
    Heinz

  • Lieber Richard ,
    auf Brahms' d-Moll-Konzert mit rattle und vor allem zimerman bin ich sehr gespannt .
    Lang Lang finde ich sehr mittelmäsig als Rachmaninov-Interpret . da nutzt alle Werbung nichts : 8o 8o 8o
    Lugansky ist um Klassen besser !!!
    Und Weissenberg und Horowitz und Argerich und Byron Janis, Gilels und S. Richter und und und noch viel mehr .


    F r a g e: Stimmt es, dass 2005 eine Wiederveröffentlichung der Schumann-Interpretationen von Alexis Weissenberg bei EMI herauskommen soll / wird ?
    Meine e-mail ist: bechyna_arzt@gmx.com
    Besten Dank für die Antwort
    Frank ( Georg bechyna)
    PS.: Dass Rach-2 , da hatte der echte Rach Recht , ist ganz grossartig !!! FGB

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Zitat

    Original von Frank Georg Bechyna
    Lieber Richard ,
    auf Brahms# d-Moll-Konzert mit rattle und vor allem zimerman bi ich sehr gespannt .
    Lang Lang finde ich sehr mittelmäsig als Rachmaninov-Interpret . da nutzt alle Werbung nichts : 8o 8o 8o


    Sehe ich sogar als Kompliment Deine Wertung.

    Zitat


    Lugansyk ist um Klassen besser !!!


    Welche Aufnahme meinst Du?
    Es gibt eine Neuveröffentlichung und eine "alte" Aufnahme!

    Zitat


    Und Weissenberg ud Horowitz und Argerich und Byron Janis , Gilels undS Richter und und und noch bviel mehr .


    Cliburn nicht vergessen.
    Höre gerade Rach 3 mit ihm!

    Zitat


    PS.: Dass Rach-2 , da hatte der echte Rach Recht , ist ganz grossartig !!!


    Rach 2 ist ein MEISTERWERK

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner
  • :)Lieber Richard ,
    besten Dank für deine Antwort .


    Sieh bitte unter http://www.piano-wizard.com nach . Kwoon , so sein richtiger Name , hat ca. 150 Aufnahmen aufgelistet beim "Rach-3" !!!


    Das Rach-3 ist in der Einspielung mit Van Cliburn unter ssienen Top 3 . Seine Argumentation ist leider oft nicht lgisch .


    Das Rach-2 , das von Brendel als "Kitsch" bezeichnet wurde ( er hat es nie gespielt ) gehört nach wie vor zu meinen Lieblingskonzerten . Auch in der rachmanonovnahen Einspielung durch William Kapell .
    Beste Grüsse
    Frank :)

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Lieber Frank Georg Bechyna,


    der Link in Deinem Posting ist tot, d.h. er verweist auf nichts.
    Bitte sei so gut, in Zukunft nur funktionierende Links zu posten, da anderes gegen die Hausregeln verstößt. Im Übrigen sei daran erinnert, daß das Anbringen von Links ohnehin nicht gerne gesehen wird, da es im Übermaß die Lebendigkeit des Forums beeinträchtigt.


    Es grüßt Dich freundlich
    yarpel, Moderator

  • Lieber yarpel ,
    der Hinweis auf den guten Kwoon , USA-Boston , ist ausnahmsweise erforderlich , weilk er über eine der beiden grössten CD-Sammlungen verfügt , die ich kenne und ständig un eine auch qualitative Verbesserung seiner Sammlung bemüht ist . Soweit mir bekannt , ist die angesehene Zeitung "Boston Globe" einer seiner Sponsoren .
    Überzeuge Dich bitte selbst .
    Beste Grüüse
    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Hallo Frank


    Wir Haben uns ja überzeugt.


    Der gesetzte Link war ja nur in zweiter Hinsicht Grund für Jarpels Kritik.


    In erster Hinsicht wurde kritisiert, dass er nämlich nicht Funktioniert !!!!


    Überzeuge Dich bitte selbst !!!


    Bitte PN an einen Moderator , damit wir den Linz reparieren können


    mfg
    Alfred MODERATION


    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

    (stammt von Oscar Wilde - Hätte aber auch von mir sein können....)


  • Zitat

    Original von Richard
    Kennt jemand diese junge Dame ? ?(



    Habe gerade bei JPC reingehört und das klang eher besch****!


    ...gut, dass Du das sagst. Im Fono Forum gab's einen (recht positiven) Bericht über jene Dame.


    Gruß
    Uwe

  • Zitat

    Original von Uwe


    ...gut, dass Du das sagst. Im Fono Forum gab's einen (recht positiven) Bericht über jene Dame.


    Gruß
    Uwe


    Jedenfalls war es mein Eindruck soweit es möglich ist per kurzem Ausschnitt via wave file!

  • Lieber Richard,
    leider kenne ich diese junge Dame janine nicht - oder habe ich doch nichts versäumt . Vor allem auch musikalisch nicht ?
    Das Dekolleté ist das Beeindruckenste -vorläufig .
    Grüsse
    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Lieber Uwe ,
    worauf bezog sich die positive "Kritik" in FonoForum ?
    Janine sollte es auch mal bei ELLE oder VOGUE versuchen . Sieh verkörpert den klassischen Typ der Mädchen -Frau !
    Viele Grüsse
    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • @ Richard:


    Bin zwar absolut kein Vivaldi-Spezi, aber dir ist bewusst, dass diese Aufnahme mit einer reduzierten Streicheranzahl gemacht worden ist?
    Vielleicht hört es sich deswegen in deinen Ohren besch**** an?


    Nur mal so eine Vermutung. ?(



    Gruß, Peter.

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner
  • Zitat

    Original von petemonova
    @ Richard:


    Bin zwar absolut kein Vivaldi-Spezi, aber dir ist bewusst, dass diese Aufnahme mit einer reduzierten Streicheranzahl gemacht worden ist?


    Ja

  • Zitat

    Original von Richard
    Ja


    Hat es schon mal Aufnahmen in solch einer Besetzung gegeben?
    Soweit ich weiß, wurde das hier als erstmalige Sache angepriesen.


    Beziehst du das "besch****" auf die Solovioline oder auf das Gesamtpaket?



    Gruß, Peter.


  • Soweit mir die Klangqualität des Samplers es richtig vermittelt hat gibt es hier nicht was den Kauf rechtfertigen könnte!

  • Die nächste mir unbekannte "Dame" mit Violine in der Hand:



    Und ich hätte gewettet, daß wir damals vor 25 Jahren diesen hässlichen Sessel entsorgt hätten im Sperrmüll.


    Was da wohl in dem Teppich so alles lebt ? :D

  • ...demnächst in der Drogerie eures Vertrauens (und hoffentlich auch bei 2**1): Oistrach spielt Violinkonzerte von Mendelssohn, Dvorak, Schostakowitsch, Beethoven, Kabalevsky, Taneyev, Prokofieff, Tschaikowsky, Sibelius, Bartok, Szymanowski, Hindemith, Glasunow, Stravinsky, Mayskovsky - begelitet wird er in der Regel von diversen russischen Orchestern, zumeist mit Kondrashin oder Roshdestwenski am Pult. (10er-Box)



    Gruß
    Uwe

  • Deutsche Grammophon Gesellschaft
    Giuseppe Verdi
    MESSA DA REQUIEM
    Leontyne Price · Fiorenza Cossotto
    Luciano Pavarotti · Nicolai Ghiaurov
    Coro e Orchestra del Teatro alla Scala
    Herbert von Karajan
    1967


    Erscheinungsdatum: Mai 2005

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Lieber petemonova ,
    heute früh sass ich mit einer älteren Damen zufällig zusammen , die in meine heutige FAZ blickt e. Dort ist A. Vivaldi grossformatig abgebildet . Sie sprach mich aufgeregt von der Seite an und zeigte noch aufgeregter auf Vivaldis Kopf und sagte :"Alles falsch ! Die F.A.Z. taugt nicht mehr viel . Vivaldi hatte rote Haare "! .
    Ich habe noch nie gehört , dass es damals rote Perücken gab . Eine solche dürfte Vivaldi getragen haben .
    Ein herrliches Wochenende !
    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Hallo Richard


    Zitat

    Und ich hätte gewettet, daß wir damals vor 25 Jahren diesen hässlichen Sessel entsorgt hätten im Sperrmüll.


    Du solltest wissen, dass so gut wie alles nach 25 Jahren wieder höchst modern ist! :D

    Ciao


    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!



  • habe gerade auf Hmv.co.jp gelesen, daß für den 20.05.05 die Veröffentlich der folgende CD geplant ist:



    Gruß

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner