Das Gelbe vom Ei - Best Of - Bach-Kantaten

  • Hier die Version von Lorraine Hunt Lieberson......




    ....hier habe ich das Gefühl, nein man hört den Schmerz in der Stimme!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Die einleitende Bass-Arie der Kantate BWV 56 Ich will den Kreuzstab gerne tragen *) ist in der Interpretation von Max Richter und Dietrich Fischer Dieskau an die 9 Minuten lang.


    Schwierigkeit: Grosse Melodiebögen müssen gestaltet werden. Das schafft selbst dieser Ausnahmesänger nicht auf einem Atem.

    Die Überraschung kommt bei Takt 127 bei 6 min 10 s wenn der Bass in Triolen die Melodie singt.




    Hermann Prey und die Deutschen Bachsolisten unter der Stabführung von Helmut Winschemann kommen mit 8 Minuten 33 s aus.




    Peter Kooy unter der Leitung von Philippe Herreweghe und La Chapelle Royale ist mit HIP knapp an die 7 Minuten unterwegs.




    *) Die Arie Endlich wird mein Joch wieder von mir weichen müssen mit Oboenbegleitung verdient auch lobenswerte Erwähnung. Sagt ein Oboenspieler 8)

    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • "Bete aber auch dabei" ist eine Sopranarie mit Begleitung der Traversflöte, dem Violincello piccolo und Basso continue aus der Kantate BWV 115 "Mache dich, mein Geist, bereit". In dieser Instrumentation kommt der intime Charakter schön zur Geltung.


    Die Bachkantate (167): BWV115: Mache dich, mein Geist, bereit



    Mit Violinbegleitung überzeugt sie auch. Sie wirkt jedoch strahlender und weniger intim wie mit der Traversflöte. Unterm Strich romantisch.


    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

    Einmal editiert, zuletzt von moderato ()

  • Sommer, ein Freiluftkonzert. Da passen Pauken, Trompeten und eine feierliche Musik. Die Kantate "Auf, schmetternde Töne" BWV 207a hat einen weltlichen Hintergrund: Zum Namenstag von Friedrich August I von Sachsen hat Johann Sebastian etwas Schwungvolles komponiert und wusste dem Herrscher zu gefallen. Die einleitende Ouvertüre und der anschliessende Chor sind ein angemessener Auftakt. Da versteht man, dass das Publikum spontan applaudiert. Wer denkt, den Eingangschor kenn ich doch, hat recht: Bach hat aus dem 1. Brandenburgischen Konzert parodiert. An anderen Stellen in dieser Kantate hat er das auch gemacht. Der Schlusschor mit Solistenbeteiligung ist ein munterer Kehraus. (bei 29 min 29 s)


    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Wenig bekannt ist die Kantate BWV 116 "Du Friedefürst, Herr Jesu Christ". Wo ist das Gelbe vom Ei?


    Der einleitende kurze Choral ist in kunstvoller Weise variiert. Da zeigt sich mit welch subtilen musikalischen Mitteln in der Begleitung die Melodie von Bach zu einer Aussage gestaltet wird. Man staunt.


    Du Friedefürst, Herr Jesu Christ,

    Wahr’ Mensch und wahrer Gott,

    Ein starker Nothelfer du bist

    Im Leben und im Tod.

    Drum wir allein

    Im Namen dein

    Zu deinem Vater schreien.



    Bach hat für die Arie "Ach, wir bekennen unsre Schuld" ein Terzett von Sopran, Tenor und Bass komponiert, was in seinen Kantaten selten vorkommt.


    Mehr Informationen hier im Taminoforum: Die Bachkantate (175): BWV116: Du Friedefürst, Herr Jesu Christ


    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Die Alt-Arie Widerstehe doch der Sünde gab der Kantate 54 ihren Namen und ist in dieser kleinen Besetzung ein kleines Juwel.


    Wie der Altist Jordi Domènech seine Arie gestaltet, pianissimo singt, ist ausserordentlich


    Widerstehe doch der Sünde,

    Sonst ergreifet dich ihr Gift.

    Lass dich nicht den Satan blenden;

    Denn die Gottes Ehre schänden,

    Trifft ein Fluch, der tödlich ist.



    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Die Kantate BWV 19 Es erhub sich ein Streit kam bereits mit dem Eingangschor vor.


    Die Tenor Arie Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir ist mir lieb. Über acht Minuten dauert sie. Und man möchte, das sie nicht endet.


    Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir!

    Führet mich auf beiden Seiten,

    Daß mein Fuss nicht möge gleiten!

    Aber lernt mich auch allhier

    Euer großes Heilig singen

    Und dem Höchsten Dank zu singen!




    ich habe sie gestern in dieser klein besetzten Aufnahme mit dem Tenor Hugo Hymas, den Trondheim Barokk unter der Leitung von Sigiswald Kuijken gehört.


    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Es regnet. Ein verregneter Sommer. Trost soll dieses instrumentale Stück spenden.


    Die Sinfonia aus der Kantate BWV 18 Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt höre ich gerne.


    Die Bachkantate (047): BWV18: Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt


    Die fallenden Phrasen in der Begleitung stellen den fallenden Regen oder Schnee dar.


    Übrigens keine Geigen kommen vor, die vier Bratschen, Cello, Fagott und Blockflöten sorgen für ein ungewöhnliches Klangbild.


    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • In der Kantate Erfreuet euch, ihr Herzen BWV 66 macht Johann Sebastian Bach in der Arie "Ich fürchte zwar / Ich fürchte nicht" einen Kunstgriff:

    Er lässt zwei gegensätzliche Aussagen, die der Furcht und die der Hoffnung, durch zwei Stimmen, den Alt und den Tenor, umspielt von einer Violine singen, um sie in eine Strophe zusammenzuführen.


    Mehr Informationen zu dieser Kantate hier: Die Bachkantate (060): BWV66: Erfreut euch, ihr Herzen


    Bei 20 min 40 s


    Furcht

    Ich furchte zwar des Grabes Finsternissen

    Und klagete, mein Heil sei nun entrissen.


    Hoffnung

    Ich furchte nicht des Grabes Finsternissen

    Und hoffete, mein Heil sei nicht entrissen.


    à 2

    Nun ist mein Herze voller Trost,

    Und wenn sich auch ein Feind erbost,

    Will ich in Gott zu siegen wissen.


    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Heute morgen gab es Spiegeleier zum Frühstück. Dann habe ich mich an diesen Thread erinnert.


    Aus der Kantate Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 140 die Tenor Arie Zion hört die Wächter singen, dessen Melodie in den Schübler Chorälen BWV 645 auf der Orgel vorgetragen wird.


    Zum Werk gibt es im Forum diese Informationen: Die Bachkantate (001): BWV140: Wachet auf, ruft uns die Stimme




    Die Melodie wird in den Schübler Chorälen BWV 645 auf der Orgel gespielt.


    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Der Aria Ich esse mit Freuden mein weniges Brot aus der Kantate Ich bin vergnügt mit meinem Glücke BWV 84 hat JSB zu einen munteren Wechselgesang zwischen Oboe, Violine, Basso Continuo und Gesangsstime komponiert. Die Oboenstimme liegt auf meinem Notenständer.


    Die Bachkantate (046): BWV84: Ich bin vergnügt mit meinem Glücke


    Ich esse mit Freuden mein weniges Brot

    Und gönne dem Nächsten von Herzen das Seine.

    Ein ruhig Gewissen, ein fröhlicher Geist,

    Ein dankbares Herze, das lobet und preist,

    Vermehret den Segen, verzuckert die Not.


    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Der Aria Ich esse mit Freuden mein weniges Brot aus der Kantate BWV 84 hat JSB zu einen munteren Wechselgesang zwischen Oboe, Violine und Gesangsstime komponiert.


    Da ist es doch gut, sein weniges Brot mit Spiegeleiern verzieren zu können. :)

    Freundliche Grüße Siegfried

  • An der Einspielung der Kantate BWV 150 (Nach Dir, Herr, verlanget mich) von Voces8 ist so ziemlich alles gelb, einige wenige fast solistisch aufspielende Orchestermitglieder (Academy of Ancient Music), hervorragende Tonqualität, gute Bildregie und natürlich der präzise, schlanke und trotz leichten britischen Akzents gut verständliche Gesang des Chores und zudem eine tolle Musik, die der ca. 21 jährige Bach vermutlich in Arnstadt verfaßt hat. Eventuell ist es die früheste erhaltene Kantate Bachs (Wikipedia).


    Besonders gut gefällt mir die Fuge "Denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen", sozusagen das Gelbe vom Gelben.


  • Es ist in den Kantaten Bachs vieles gelb, wie Tamino-Mitglied m-mueller im vorangegangenen Beitrag treffend bemerkt. Ich bin immer wieder tief beeindruckt, wenn ich die Werke des Meisters aller Meister höre.


    Bei 8'53'' beginnt das Gelbe vom Ei in der Kantate BWV 134 Ein Herz, das seinen Jesum lebend weiss.


    Die Arie Wir danken und preisen dein brünstiges Lieben von Alt und Tenor vorgetragen und von Streichern und Cembalo mit Feuer begleitet.


    Geradezu rauschhaft ist der gross angelegte Schlusschor Erschallt ihr Himmel, der einen Drittel der Kantate einnimmt. Ab 18'38''


    Infos zum Werk hier: Die Bachkantate (062): BWV134: Ein Herz, dass seinen Jesum lebend weiß



    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Meine Lieblingskantate ist die Trauerode (BWV 198). Ich habe sie oft gehört, einmal im Auto. Da habe ich mich gewundert, was da ein solistisches Cembalo ziemlich schräg hineinfuhrwerkte. Es war mein Handy mit dem Klingelton aus einer Ouvertüre von Heinichen.


    Was grenzt an grenzenlose Dummheit? Mexiko und Kanada (Urban Priol)

  • Die Textverständlichkeit der Arie Wir danken und preisen dein brünstiges Lieben Aus BWV 134 kannst du haben. Der amerikanische Drive gefällt mir, obwohl es gleich lang dauern.


    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Die Arie Wie zittern und wanken aus der Kantate "Herr, gehe nicht ins Gericht" BWV 105 beginnt mit einer Begleitung der Oboe.


    Wie zittern und wanken

    Der Sünder Gedanken,

    Indem sie sich untereinander verklagen

    Und wiederum sich zu entschuldigen wagen.

    So wird ein geängstigt’ Gewissen

    Durch eigene Folter zerrissen.




    Mit dem Notentext


    .

    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Die Arie Wie zittern und wanken aus der Kantate "Herr, gehe nicht ins Gericht" BWV 105 beginnt mit einer Begleitung der Oboe.

    Sensationell! Wie schön, dass ich dieses Thema eben entdeckt habe. Und dann sehe ich den Hinweis auf d i e s e s Stück.


    Das ist große Klasse, das gelbe vom Ei und ein sehr großer Dotter!


    Nicht nur die wunderbare Arleen Auger liebe ich sehr. Dieses Stück zeigt exemplarisch den famosen Günther Passin, der als Solo-Oboist viele der Kantaten Rillings bereichert hat.

    Eine schier unendliche Melodie, die er da spielt. Seinen Schülern ist auch dieses Stück Ausweis seines Könnens, seiner Kunst. Hoch geschätzt, in Fachkreisen verehrt, und nie groß rausgekommen. Das Unterrichten war schließlich seine Leidenschaft, die er einst der weiteren Orchesterkarriere oder dem Solistenleben vorzog. Ich kenne da noch eine Anekdote mit seinem Einspringen bei den Berlinern unter Karajan mit Beethoven... aber das wäre eine andere Geschichte... ;-)

    „In sanfter Extase“ - Richard Strauss (Alpensinfonie, Ziffer 135)

  • In Beitrag 48 kam der Chor aus der Trauerode BWV 198 "Jesu, der du meine Seele" bereits vor.


    Die Tenor-Arie "Der Ewigkeit saphirnes Haus" mit der Begleitung der Bläser und Streicher ist ein schönes Dotter im Ei.


    Der Ewigkeit saphirnes Haus

    Zieht, Fürstin, deine heitern Blicke

    Von unsrer Niedrigkeit zurücke

    Und tilgt der Erden Dreckbild aus.

    Ein starker Glanz von hundert Sonnen,

    Der unsern Tag zur Mitternacht

    Und unsre Sonne finster macht,

    Hat dein verklärtes Haupt umsponnen.




    Eine Bearbeitung für zwei Cembali von "Der Ewigkeit saphirnes Haus":


    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Ups, in Beitrag 29 hatte ich die beiden Arien bereits schon einmal gepostet. ;)

    Macht aber nix. Wenn's so schön ist, lass ich es stehen. Es sind andere Interpreten.


    In der Kantaten "Ich hatte viel Bekümmernis" BWV 21 wartet die Aria "Bäche von gesalznen Zähren" des Tenors mit einer Überraschung auf. Es könnte schön dahinfliessen, bis es stürmt und wieder in diese Bewegung zurückkehrt. Bach widersteht der Versuchung die Hölle drastisch zu beschreiben.


    Bäche von gesalz’nen Zähren,

    Fluten rauschen stets einher.

    Sturm und Wellen mich versehren,

    Und dies trübsalsvolle Meer

    Will mir Geist und Leben schwächen,

    Mast und Anker wollen brechen,

    Hier versink’ ich in den Grund,

    Dort seh’ ich der Hölle Schlund.


    Die Bachkantate (100): BWV21: Ich hatte viel Bekümmernis




    Die Sopran-Stimme der Arie Seufzer, Tränen, Kummer, Not aus der gleichen Kantate wird von einer ergreifenden Oboen-Stimme eingeleitet und begleitet.


    Seufzer, Tränen, Kummer, Not,

    Ängstlich’s Sehnen, Furcht und Tod

    Nagen mein beklemmtes Herz,

    Ich empfinde Jammer, Schmerz.


    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Für mich kann es da auch nur eine Antwort geben: Mein absoluter Lieblings-Bachchoral aus meiner liebsten Bachkantate (7. "Herr, ich glaube, hilf' mir Schwachem" aus BWV 78 "Jesu, der du meine Seele"), mit am besten gefällt mir Herreweghe:



    Eine der schönsten Bach'schen Tenorstellen.


    Liebe Grüße

    Amdir

  • Die Bach-Kantaten gehören fest zu meinem (musikalischen) Leben. Deshalb ändern sich meine Favoriten (also "das Gelbe vom Ei", obwohl ich lieber Eiweiß mag) immer mal wieder. Da ich Statistik-Freund bin, führe ich das selbstverständlich in Listen. Bei einem so großen Kanon ist es freilich schwierig, sich auf so wenige Highlights festzulegen, aber ich sehe das Ganze wieder als Spiel, wie immer bei solchen Listen bzw. Best ofs. Wie immer: Alles subjektive Empfindungen, alles veränderlich, alles nur ein kleiner Teil. Einzelnes führe ich sicher hier oder in den jeweiligen Threads mit der Zeit noch aus.


    Highlight-Kantaten

    1) BWV 6 "Bleib bei uns"

    2) BWV 65 "Sie werden aus Saba"

    3) BWV 140 "Wachet auf"

    4) BWV 82 "Ich habe genug"

    5) BWV 22 "Jesus nahm zu sich die Zwölfe"

    6) BWV 35 "Geist und Seele sind verwirret

    7) BWV 159 "Seht wir gehen hinauf nach Jerusalem

    8 BWV 19 "Es erhub sich aber ein Streit"

    9) BWV 1 "Wie schön leuchtet der Morgenstern"

    10) BWV 49 "Ich geh und suche mit Verlangen"

    11) BWV 32 "Liebster Jesu mein Verlagen"

    12) BWV 192 "Nun danket alle Gott"

    13) BWV 156 "Ich steh mit einem Fuß im Grabe"

    14) BWV 105 "Herr gehe nicht ins Gericht"

    15) BWV 30 "Freue dich erlöste Schar"


    Highlight-Chöre

    1) BWV 65 "Sie werden aus Saba"

    2) BWV 6 "Bleib bei uns"

    3) BWV 109 "Ich glaube lieber Herr"

    4) BWV 140 "Wachet auf ruft uns die Stimme"

    5) BWV 67 "Halt im Gedächtnis Jesum Christ"

    6) BWV 102 "Herr deine Augen"

    7) BWV 45 "Es ist dir gesagt Mensch"

    8 BWV 124 "Meinen Jesum lass ich nicht"

    9) BWV 19 "Es erhub sich aber ein Streit"

    10) BWV 197 "Gott ist unsre Zuversicht"


    Highlight-Choräle

    1) BWV 31 "So fahr ich hin zu Jesu Christ"

    2) BWV 22 "Ertöt uns durch dein Gmüte"

    3) BWV 167 "Sei Lob und Preis"

    4) BWV 147 "Jesus bleibet meine Freude"

    5) BWV 140 "Zion hört die Wächter singen"

    6) BWV 186 "Ob sichs anließ"

    7) BWV 75 "Was Gott tut das ist wohlgetan

    8 BWV 107 "Herr gib dass ich deine Ehre"


    Highlight-Arien (schnell/dramatisch)

    1) BWV 140 "Wenn kömmst du mein Heil"

    2) BWV 21 "Komm mein Jesus und erquicke"

    3) BWV 65 "Nimm mich dir zu eigen"

    4) BWV 158 "Welt ade"

    5) BWV 70 "Hebt euer Haupt empor"

    6) BWV 105 "Kann ich nur Jesum mir zum Freunde"

    7) BWV 35 "Ich wünsche nur"

    8 BWV 182 "Bereitet die Wege"

    9) BWV 72 "Mein Jesus will es tun"

    10) BWV 30 "Kommt ihr angefochtnen Sünder"

    11) BWV 22 "Jesus nahm zu sich die Zwölfe"

    12) BWV 67 "Mein Jesus ist erstanden"

    13) BWV 43 "Mein Jesus hat nun mehr"

    14) BWV 170 "Mir ekelt mehr zu leben"

    15) BWV 44 "Es ist und bleibt der Christen Trost"

    16) BWV 66 "Lasset dem Höchsten ein Danklied"


    Highlight-Arien (langsam/lyrisch)

    1) BWV 188 "Ich habe meine Zuversicht"

    2) BWV 151 "Süßer Trost mein Jesus kömmt"

    3) BWV 82 "Ich habe genug"

    4) BWV 19 "Bleibt ihr Engel bei mir"

    5) BWV 159 "Es ist vollbracht"

    6) BWV 170 "Vergnügte Ruh"

    7) BWV 31 "Letzte Stunde brich herein"

    8 BWV 156 "Ich steh mit einem Fuß im Grabe"

    9) BWV 197 "Schläfert allen Sorgenkummer"

    10) BWV 32 "Liebster Jesu mein Verlangen"

    11) BWV 111 "So geh ich mit beherzten Schritten"

    12) BWV 173 "Also hat Gott die Welt geliebt"

    13) BWV 82 "Schlummert ein ihr matten Augen"

    14) BWV 185 "Sei bemüht in dieser Zeit"

    15) BWV 32 "Hier in meines Vaters Stätte"

    16) BWV 199 "Tief gebückt und voller Reue"


    So weit erstmal.

    Beste Grüße von Tristan2511


    "Glaubt er, dass ich an seine elende Geige denke, wenn der Geist zu mir spricht?"

    (Beethoven zu Schuppanzigh)

  • Der Eingangschor aus der Kantate "Sie werden aus Saba alle kommen" BWV 65 ist ein schönes gelbes Ei. Der Chor singt in Gruppen, teils zusammen, was einen differenzierten Höreindruck ergibt. Der Orchestersatz mit Streichern, Horn, (die Oboen da caccia sind kaum zu hören), Blockflöten und Theorbe ist schon für sich ein Kunstwerk.


    Der Text ist denkbar einfach:


    Sie werden aus Saba alle kommen, Gold und Weihrauch bringen und des Herren Lob verkündigen.


    Hat Johann Sebastian Bach bei Gold an das Blech der Hörner und bei Weihrauch an die Blockflöten gedacht?

    Wenn's nicht stimmen sollte, so ist es schön erfunden. ;)


    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Zum Dreikönigstag, Epiphanie, eine Omelette. In Beitrag 58 gab's schon den Chor.


    Sie werden aus Saba alle kommen BWV 65


    Es gibt ein Leben vor dem Tode.

  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose