• Im Moment: (alle gleiche Punktzahl bitte)


    Tschaikovski: Eugen Onegin


    Poulenc: Dialogues des Carmelites


    Verdi: Rigoletto


    Rameau: Platée


    Bizet: Les pecheurs de perles


    Delibes: Lakmé


    Massenet: Manon


    Bellini: I Purtiani


    Bellini: La Sonnambula


    Händel: Giulio Cesare


    Händel: Alcina


    Mozart: La Clemenza di Tito


    Fairy Queen

  • Bevor das Jahr unbemerkt zu Ende geht und ich meine zweite Abstimmungsmöglichkeit hier vergesse ... ;) In Klammern der Platz in meiner letzten Bewertung ...


    1. (1.) Die Walküre (Wagner), 12 Punkte
    2. (2.) Das Rheingold (Wagner), 11 Punkte
    3. (NEU) Tosca (Puccini), 10 Punkte
    4. (3.) Der Freischütz (Weber), 9 Punkte
    5. (4.) Der Vampyr (Marschner), 8 Punkte
    6. (5.) Parsifal (Wagner), 7 Punkte
    7. (NEU) Königskinder (Humperdinck), 6 Punkte
    8. (7.) Fidelio (Beethoven), 5 Punkte
    9. (NEU) Der fliegende Holländer (Wagner), 4 Punkte
    10. (NEU) Tristan und Isolde (Wagner), 3 Punkte
    11. (8.) Tiefland (D'Albert), 2 Punkte
    12. (6.) Zar und Zimmermann (Lortzing), 1 Punkt


    Leider vorest nicht mehr dabei, wenn auch knapp: Lohengrin, Siegfried, Götterdämmerung und Die ersten Menschen
    Knapp den Einstieg verpasst: Salome


    Best, DiO :beatnik:

  • Mein Voting für Juli bis Dezember '08:


    1. Les Troyens (Berlioz) ... 12 Pkte.
    2. Salome (Strauss)
    3. Croesus (Keiser)
    4. Griselda (A. Scarlatti)
    5. Arminio (Biber)
    6. Ulisse (Dallapiccola)
    7. Judith (Matthus)
    8. Die Menschen (Müller-Siemens)
    9. Lady Macbeth (Schostakowitsch)
    10. Der gewaltige Hahnrei (Goldschmidt)
    11. Elektra (Strauss)
    12. Le Roi Arthus (Chausson) 1 Pkt.


    Viele Grüße,
    Medard

  • 1. Iphigénie en Tauride (Gluck), 12 Punkte
    2. Il rè pastore (Mozart), 11 Punkte
    3. Paride ed Elena (Gluck), 10 Punkte
    4. Fidelio (Beethoven), 9 Punkte
    5. Simplex Simplizissimus (Hartmann) 8 Punkte
    6. Armide (Gluck), 7 Punkte
    7. Die Soldaten (Zimmermann), 6 Punkte
    8. Thesée (Lully), 5 Punkte
    9. Wozzeck (Berg), 4 Punkte
    10. Così fan tutte (Mozart), 3 Punkte
    11. Oberon (Weber), 2 Punkte
    12. Lulu (Berg), 1 Punkt


    Liebe Grüße Peter

  • Hallo!


    Meine Opernklassiker:


    1. Fidelio
    2. Norma
    3. Otello
    4. Le Nozze di Figaro
    5. Lohengrin
    6. Tristan und Isolde
    7. Der Fliegende Holländer
    8. Boris Godunov
    9. Il Puritani
    10. Il Trovatore
    11. Cleopatra & Cesare
    12. L Damnation de Faust


    Knapp dahinter: Rigoletto, Beatrice di Tenda, Zaira, Parsifal, Giulio Cesare, Medea, Don Giovanni, Götterdämmerung.


    Keine Änderung!


    Bis dann.

  • 12 Pkte: Don Carlo (Verdi)
    11 Pkte: Tristan und Isolde (Wagner)
    10 Pkte: Ariadne auf Naxos (Strauss)
    09 Pkte: Simone Boccanegra (Verdi)
    08 Pkte: La Damnation de Faust (Berlioz)
    07 Pkte: Boris Godunov (Mussorgsky)
    06 Pkte: Otello (Verdi)
    05 Pkte: Die Frau ohne Schatten (Strauss)
    04 Pkte: Macbeth (Verdi)
    03 Pkte: Lohengrin (Wagner)
    02 Pkte: Eugen Onegin (Tschaikovski)
    01 Pkt : Andrea Chenier (Giordano)


    ... und natürlich viele andere. :yes:

  • Damit es nicht langweilig wird, ein Änderung für dieses Halbjahr. Wegen der Abwechslung weiterhin nur eine Oper pro Komponist, deshalb ohne Rangfolge:


    Berlioz: Les Troyens
    Chabrier: Le Roi malgre lui
    Massenet: Manon
    Meyerbeer: Les Huguenots
    Mozart: Le Nozze di Figaro
    Offenbach: Les Contes d'Hoffmann
    Puccini: La Boheme
    Rameau: Platée
    Rossini: Il Viaggio a Reims
    Strauss: Der Rosenkavalier
    Verdi: Falstaff
    Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg


    Schlechten Gewissens gegenüber Monteverdi, Gluck, Beethoven, Bellini, Donizetti, Bizet, Gounod, Dvorak Humperdinck, Janacek, Gershwin, Britten u.v. a. - um nur mal zwölf besonders schmerzliche Auslassungen zu nennen.


    :hello: Rideamus

  • 01. Lohengrin - Wagner
    02. Tosca - Puccini
    03. Die Zauberflöte - Mozart
    04. Don Carlos - Verdi
    05. Fallstaff - Verdi
    06. La Traviata Verdi
    07. La Boheme - Puccini
    08. Turandot - Puccini
    09. Don Giovanni - Mozart
    10. Der fliegende Holländer - Wagner
    11. Der Freischütz W- eber
    12. AIDA - Verdi


    Liebe Grüße
    GalloNero

    ... da wurde mir wieder weit ums Herz ... (G. Mahler)

  • Ohne Wertung, ich mache nur einen Absatz zwischen den Unveränderbaren und den
    aktuell von mir Meistgehörten


    Mozart: Le Nozze di Figaro
    Mozart: Cosi fan tutte
    Offenbach: Les Contes d'Hoffmann
    Strauss: Rosenkavalier
    Verdi: Don Carlos (franz., 5 Akte)
    Verdi: Falstaff
    Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg


    Bellini: I Puritani
    Bizet: Les Pêcheurs de Perles
    Donizetti: Lucia di Lammermoor
    Rameau: Platée
    Rameau: Les Indes Galantes


    :hello:


    Emotione

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Alles von Wagner lasse ich mal weg - es ist ja eh keine richtige Oper dabei und andere Komponisten wären dann kaum noch vertreten...



    1. Pelleas et Melisande (HALLO - habt Ihr die alle vergessen??)
    2. Le Nozze di Figaro
    3. Don Giovanni
    4. L'Orfeo
    5. Cosi fan Tutte
    6. Lady Macbeth von Mzensk
    7. Aida
    8. Il Barbiere di Seviglia
    9. Der Rosenkavalier
    10.Otello
    11.Boris Godunov
    12.La Damnation de Faust (zählt für mich als Oper, kann man nämlich großartig inszenieren)


    Salve,


    Cassiodor

  • Meine Jahreswertung für 2008


    12 PUCCINI: La Boheme
    11 MOZART: Le nozze di Figaro
    10 MOZART: Don Giovanni
    09 VERDI: La Traviata
    08 VERDI: Rigoletto
    07 PUCCINI: Tosca
    06 DONIZETTI: L’elisir d’amore
    05 VERDI: Don Carlo
    04 MASSENET: Werther
    03 PUCCINI: Madama Butterfly
    02 VERDI: Simon Boccanegra
    01 GOUNOD: Romeo & Juliette



    Gregor

  • Liebe Taminos :



    Mein Voting für 2008 lautet :


    Punkte : Oper : Sonstiges :



    12. La sonambula ( Natalie Dessay )
    11. Lucie de Lammermoor ( Natlaie Dessay )
    10. La sonambula ( Maria Callas ; Mitschnitt ; Edinburgh ; Testament )
    9. La Bohème ( Anna Moffo ; RCA )
    8. Tosca ( Franco Corelli ; Lucine Amara )
    7. Turandot ( Nilsson , Corelli ; EMI )
    6. Il Trovatore ( Rosa Ponselle als Leonora )
    5. La Forza del Destino ( Rosa Ponselle )
    4. Norma ( Anita Cerquetti als Norma ; MYTO )
    3. La fille de regemionet ( Natalie Dessay )
    2. Le Nozze di Figaro ) C M Giulini ; cond. , EMI )
    1. Don Giovanni ( Josef Krips , cond. ) .



    Viele Grüsse ,




    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Hallo Joschi,


    hier meine Wahl fürs zweite Halbjahr 2008:


    1. Die Zauberflöte - Mozart (12P.)
    2. Don Giovanni - Mozart
    3. La Traviata - Verdi
    4. Rigoletto - Verdi
    5. La Bohème - Puccini
    6. Tannhäuser - Wagner
    7. Martha - v.Flotow
    8. Die Walküre - Wagner
    9. Il Barbiere di Siviglia - Rossini
    10.Der Wildschütz - Lortzing
    11.Tosca - Puccini
    12.Lucia di Lammermoor - Donizetti


    :hello:

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Dann mache ich auch mal mit:


    Platz 1 (12 Punkte):
    Mozart: Don Giovanni


    Platz 2 bis 5 (je 9,5 Punkte):
    Beethoven: Fidelio
    Mozart: Cosi fan tutte
    Mozart: Die Zauberflöte
    Rossini: Il barbiere di Siviglia


    Platz 6 bis 7 (je 6,5 Punkte):
    Mozart: Le Nozze di Figaro
    Verdi: La Traviata


    Platz 8 bis 12 (je 3 Punkte):
    Händel: Rodelinda
    Monteverdi: Orfeo
    Purcell: King Arthur
    Verdi: Don Carlos
    Verdi: Macbeth

  • 12 Punkte...."Zauberflöte"
    11 Punkte...."Don Giovanni"
    10 Punkte...."Frau ohne Schatten"
    9 Punkte...."La Boheme"
    8 Punkte...."Carmen"
    7 Punkte...." La Traviata"
    6 Punkte...."Il Trovadore"
    5 Punkte...."Nabucco"
    4 Punkte...."Fidelio"
    3 Punkte...."Manon Lescaut"
    2 Punkte...."Eugen Onegin"
    1 Punkt ...."Rigoletto"


    lg yago

  • ich darf noch?


    de FALLA „La vida breve“11P
    WEBER „Der Freischütz“ 8P
    RAMEAU „Les Indes Galantes“ 8P
    DVORAK „Rusalka“ 8P
    VERDI „Simon Boccanegra“ 8P
    PUCCINI „Madame Butterfly“8P
    MOZART „Die Zauberflöte“4P
    ROSSINI „La Celerentola“4P
    PUCCINI „Tosca“4P
    WAGNER „Parsifal“4P
    POULENC “Dialogues des Carmelites” 4P
    HUMPERDINCK „Hänsel und Gretel“ 1P


    Gruß pt_concours

    Hören, hören und nochmals hören: sich vertraut machen, lieben, schätzen.
    Keine Gefahr der Langeweile, im Gegensatz zu dem, was viele glauben, sondern vielmehr Seelenfrieden.
    Das ist mein bescheidener Rat. (S. Richter, 1978)

  • Sollte es noch nicht zu spät sein:


    12 Punkte: Wagner: Parsifal
    11 Punkte: Berg: Wozzeck
    10 Punkte: Britten: Turn of the Screw
    09 Punkte: Zemlinsky: Eine florentinische Tragödie
    08 Punkte: Purcell: Dido und Aeneas
    07 Punkte: Wagner: Der fliegende Holländer
    06 Punkte: Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg
    05 Punkte: Mozart: Don Giovanni
    04 Punkte: Wagner: Das Rheingold
    03 Punkte: Wagner: Die Walküre
    02 Punkte: Wagner: Siegfried
    01 Punkte: Götterdämmerung


    Uwe

    Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt. (Arnold Schönberg)

  • Meine Wertung:


    Puccini - Turandot 12 P.
    Verdi - Il Trovatore 11 P.
    Mozart - Don Giovanni 10 P.
    Mozart - Le Nozze di Figaro 9 P.
    Puccini - Madame Butterfly 8 P.
    Verdi - Rigoletto 7 P.
    Bizet - Carmen 6 P.
    Puccini - La Fanciulla del West 5 P.
    Gounod - Faust 4 P.
    Halevy - La Juive 3 P.
    Puccini - Tosca 2 P.
    Verdi - Nabucco 1 P.


    Liebe Grüße Peter aus Wien. :hello:

  • Darf ich in letzter Minute quasi als Trittbrettfahrer noch auf den in den Zielbahnhof einfahrenden Zug aufspringen, Danke!


    Also dann meine (beim Reichtum der Opernliteratur fast unmögliche)
    Entscheidung:


    Götterdämmerung 12 Punkte
    Walküre 11 Punkte
    Parsifal 10 Punkte
    Lohengrin 9 Punkte
    Holländer 8 Punkte
    Tristan und Isolde 7 Punkte
    Fidelio 6 Punkte
    Don Giovanni 5 Punkte
    Zar und Zimmerm. 4 Punkte
    Die lustigen Weiber 3 Punkte
    Tosca 2 Punkte
    Die Kluge 1 Punkt


    " Mag der Himmel mir vergeben", dass ich Martha, Don Carlos, La Bohéme und, und, und nicht gewertet habe.
    Herzlichst
    Operus.

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Lieber Peter :



    Wenn ich Dein Voting lese , so würde mich schon sehr interessieren , ob Du dieses an einer oder mehreen beosnders herausragenden Aufnahmen oder Deinen Wiener Opernabenden ausgerichtet hast . Wobei mich Deine eigenen Opernerfahrungen noch viel mehr interessieren würden .


    La juive in einem Voting ist schon aussergewöhnlich ( gut im übrigen ).


    Wo , bitte , ist "La Bohème" ? :motz: ?(


    Ansonsten bin ich sehr gespannt auf Deine Mitteilungen .


    Beste Grüsse ,



    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Nachdem Joschi den Thread noch nicht geschlossen hat mogle ich mich in letzer Minute hinzu (oder versuche es jedenfalls :P:untertauch: :pfeif: )


    Ein Forenbetreiber muß schließlich mit schlechtem Beispiel vorangehen....


    Rigoletto
    La Traviata
    Die Zauberflöte
    Cosi fan tutte
    Don Giovanni
    Die Hochzeit des Figaro
    Der Barbier von Sevilla
    La Cenerentola
    Der Liebestrank
    Don Pasquale
    Hoffmanns Erzählungen
    Zar und Zimmermann


    (ohne reihende Wertung)
    Die Auswahl ist eine rein persönliche - und kümmert sich nicht um die "Bedeutung" der Werke.....


    mfg aus Wien


    Alfred


    (glücklicherweise muß ich diese Auswahl in der Realität NICHT treffen - das wäre die Hölle !!!)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert


  • Lieber Frank!


    Da ja nur 12 Opern angegeben werden dürfen, kann ich ja nicht mehrere angeben, aber La Bohéme fehlt nicht bei meinen Lieblingsopern, weder von Puccini als auch von Leoncavallo, auch nicht die Zauberflöte, auch nicht der Holländer oder Tannhäuser oder Catalanis La Wally, nicht "Forza del destino" eine meiner Lieblingsopern, bei 60 fiele mir die Wahl leichter.


    Die Wiener Inszenierungen sind nicht unbedingt dabei, nur vereinzelt.


    Liebe Grüße Peter aus Wien. :hello: :hello: :hello:

  • Hallo zusammen,


    dann mogle ich mich einfach auch noch rein.


    Verdi: La Traviata
    Verdi: Rigoletto
    Rossini: Der Barbier von Sevilla
    Bellini: La Sonnambula
    Mozart: Don Giovanni
    Mozart: Die Hochzeit des Figaro
    Mozart: Die Zauberflöte
    Flotow: Martha
    Lortzing: Der Wildschütz
    Lortzing: Zar und Zimmermann
    Donizetti: L'elisir d'amore
    Puccini: La Bohème


    Ohne wertende Rangfolge.


    LG


    Maggie

  • Lieber Peter :



    Es gab doch in Wien unter anderem einen "Giovanni" unter Krips mit dem stimmgewaltigen Ghiaurov , der dazu noch grossartig als Darsteller gewesen ist oder den "Don Carlo" mit Ghiurov als König und einem sensationellen Hans Hotter als Grossinquisitor ( und da sang noch die Janowitz als Stimme vom Himmel ) und und und !


    Übrigens habe ic<h Bruno Prevedi nur ein einziges Mal , eben in Wien hören können . Weisst Du über seine Karrier zufällig mehr , weil er auch auf Platten kaum zu finden war ?


    Danke für Deine Bemühungen und



    beste Grüsse ,



    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Vielleicht gilt es noch:


    Eugen Onegin
    Der Fliegende Holländer
    Rigoletto
    Hoffmanns Erzählungen
    Der Wildschütz
    Undine
    Tosca
    Cosi fan tutte
    Die Zauberflöte
    Don Giovanni
    Der Troubadour
    Die Macht des Schicksals


    LG rugero

    Die Stimme, das wohl vollkommenste Instrument.

  • Puccini..................Tosca
    Puccini...................Madama Butterfly
    Rossini...................Il barbiere di Siviglia
    Rossini............ .......L´italiana in Algeri
    Bellini.....................I puritani
    Bellini.....................Norma
    Verdi.....................Rigoletto
    Verdi.....................Macbeth
    Verdi.....................La traviata
    Donizetti................Don Pasquale
    Bizet......................Carmen
    Mozart...................Don Giovanni


    -ohne Rangfolge. Und jetzt schnell wegschicken, bevor ich die Liste zum 4. mal ändere... :D
    LG
    nina

  • [list=1]
    [*]Rosenkavalier
    [*]Die Walküre
    [*]Der fliegende Holländer
    [*]Die Frau ohne Schatten
    [*]Salome
    [*]Tristan und Isolde
    [*]Die Zauberflöte
    [/list=1]


    Bin allerdings noch auf Entdeckungsreise und die Liste beinhaltet schon fast die Hälfte der Opern, die ich überhaupt (ganz) kenne :untertauch: :stumm:

    "Das Große an der Musik von Richard Strauss ist, daß sie ein Argument darstellt und untermauert, das über alle Dogmen der Kunst - alle Fragen von Stil und Geschmack und Idiom -, über alle nichtigen, unfruchtbaren Voreingenommenheiten des Chronisten hinausgeht.Sie bietet uns das Beispiel eines Menschen, der seine eigene Zeit bereichert, indem er keiner angehört." - Glenn Gould

  • Na, das kannst Du ja dann in 2009 ändern


    :]


    Besonders sollte man die Kontinentale szenische Uraufführung der Erstfassung auf dem Kontinent von Händels RADAMISTO nicht verpassen... :baby:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Banner Trailer Gelbe Rose