LIEBLINGSSÄNGER VOTING 2008

  • Hallo zusammen,


    da das Voting bei uns Taminos so beliebt ist, möchte ich nun ein neues Voting starten.


    Ihr dürft wie auch im letzten Jahr eure 12 Lieblingssänger (bitte mit Stimmlage) benennen. Das Wertungssystem ist einfach - wenn Ihr eine Rangfolge erstellt, bekommt der Erste zwölf und der Letzte einen Punkt. Erstellt Ihr keine Rangfolge bekommen alle sechs Punkte.


    Die Auswertung werde ich dann am Ende des Jahres erstellen.


    Viel Spass


    Maggie

  • Hallo,


    das ist leichter für mich als bei den Sängerinnen:


    1. Cesare Siepi (Baß) 12 P.
    2. Franco Corelli (Tenor) 11 P:
    3. Luciano Pavarotti (Tenor) 10 P.
    4. Juan Diego Florez (Tenor) 9 P.
    5. Marcelo Alvarez (Tenor) 8 P.
    6. Placido Domingo (Tenor( 7 P.
    7. Thomas Hampson (Bariton) 6 P.
    8. Ruggero Raimondi (Baß) 5 P.
    9. Nikolai Ghiaurov (Baß) 4 P.
    10. Giuseppe die Stefano (Tenor) 3 P.
    11. Mario del Monaco (Tenor) 2 P.
    12. Nicolai Gedda (Tenor) 1 P.


    Schöne Grüße


    Kristin

  • Meine Lieblingssänger:


    Cesare Siepi 12 Punkte,
    Franco Corelli 11 Punkte,
    Erich Kunz 10 Punkte,
    Paul Schöffler 9 Punkte
    Nicolai Gedda 8 Punkte,
    Fritz Wunderlich 7 Punkte,
    Gottlob Frick 6 Punkte,
    Anton Dermota 5 Punkte,
    Waldemar Kmentt 4 Punkte,
    Walter Berry 3 Punkte,
    Fernando Corena 2 Punkte
    Leonard Warren 1 Punkt.


    Die Punktewahl ist keine Qualitätswahl, sondern spontan, von mir, eingegeben.


    Lieb Grüße Peter aus, dem fast sommerlichen, Wien.

  • Meine Lieblingssänger sind.


    Tenor
    Nicolai Gedda
    Fritz Wunderlich
    Jonas Kaufmann
    Rolando Villazon
    Rudolf Schock
    Juan Diego Flores


    Bariton
    Simon Keenlyside
    Hermann Prey
    Bryn Terfel
    Thomas Hampson


    Bass
    Walter Berry (Bassbariton)
    Cesare Siepi



    LG


    Maggie

  • Auch mir fällt das leichter als bei den Sängerinnen, denn da habe ich nur aus ein paar Dutzend statt mehr als einem halben Hundert auszuwählen ;(. Außerdem mag ich Frauen lieber. :O


    Wieder ohne Schellackl oder Differenzierung nach Punkten und Stimmfach, ganz nach persönlicher Sympathie, wie sie mir gerade einfielen:


    Francisco Araiza
    Carlo Bergonzi
    Walter Berry
    Piero Cappuccili
    Placido Domingo
    Nicolai Gedda
    Thomas Hampson
    Ben Heppner
    Alfredo Kraus
    Ruggero Raimondi
    Leopold Simoneau
    Fritz Wunderlich


    Arme Burrows, Hadley, Merrill, Siepi, Warren... Aber gut. Das sind die Spielregeln.


    :hello: Jacques Rideamus

  • Da ich dieses Voting für eine sehr gute Art der Meinungsforschung halte
    möchte ich gleich meine Favoriten bei den Sängern nennen:


    Gottlob Frick, Bass 12 Punkte
    Fritz Wunderlich, Tenor 11 Punkte
    Bernd Weikl, Bariton 10 Punkte
    Josef Metternich, Bariton 9 Punkte
    Nicolai Gedda, Tenor 8 Punkte
    Kurt Moll, Bass 7 Punkte
    Günther Groissböck, Bass 6 Punkte
    Franz Grundheber, Bariton 5 Punkte
    Jean Cox, Tenor 4 Punkte
    Franz Crass, Bass 3 Punkte
    Hans-Peter König, Bass 2 Punkte
    Benno Kusche, Bariton 1 Punkt

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Liebe Maggie,


    Schwer wie immer, sehr willkürlich und ohne Reihung, dafür einmal bei jeder Stimmlage das gleiche Kontingent:


    Tenor:


    Giuseppe di Stefano
    Fritz Wunderlich
    Carlo Bergonzi
    Luciano Pavarotti


    Bariton:


    Walter Berry
    Ettore Bastianini
    Hermann Prey
    Josef Metternich


    Baß:


    Cesare Siepi
    Gottlob Frick
    Giorgio Tozzi
    Iginio Riccò


    LG


    Waldi

  • Denn auch mein Credo:


    Baß:


    Pol Plancon
    Alexander Kipnis
    Lev Sibirjakov
    Ezio Pinza


    Baßbariton:


    Fjodor Chaliapin
    Michael Bohnen


    Bariton:


    Mattia Battistini
    Joseph Schwarz
    Friedrich Schorr
    Gerhard Hüsch


    Tenor:


    John McCormack
    Richard Tauber



    LG,


    Christian


    Habe die Punktwertung vergessen, also: McCormack 12, Kipnis 11, Plancon 10, Tauber 9, Battistini 8, Schwarz 7, Chaliapin 6, Bohnen 5, Pinza 4, Sibirjakov 3, Hüsch 2, Schorr 1

  • Heute Diese, morgen sicher Andere


    Tenor:


    Placido Domingo
    Juan Diego Florez
    Rolando Villazon
    Yann Beuron
    Enrico Caruso
    Nicolai Gedda




    Bariton/Bass:
    Gérard Souzay
    Leonard Warren
    Thomas Hampson
    Ruggiero Raimondi
    Cesare Siepi
    Hans Hotter


    Fairy Queen

  • Ich versuch's mal:


    Tenor:
    Lauritz Melchior
    Wolfgang Windgassen
    Fritz Wunderlich
    Giuseppe di Stefano
    Georges Thill
    Luciano Pavarotti


    Bariton/Baß:
    Titta Ruffo
    Riccardo Stracciari
    Ettore Bastianini

    Cesare Siepi
    Gottlob Frick
    Nicolai Ghiaurov


    Aber es gäbe noch so viele ...

    Arrestati, sei bello! - (Verweile, Augenblick, du bist so schön!)

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • tenor
    12 punkte ... Rolando Villazon
    10 punkte ...Juan Diego Florez
    9 punkte ... Massimo Giordano
    8 punkte ... Jonas Kaufmann
    6 punkte ... Marcelo Alvarez
    4 punkte ... Evan Bowers
    2 punkte ... Jeffrey Dowd
    1 punkt ... Ho Yoo Chung
    bariton
    11 punkte ... Adrian Eröd
    7 punkte ... Carlos Alvarez
    5 punkte ... Georg Tichy
    3 punkte ... Diogenes Randes

  • Bei mir ohne Punktevergabe und Differenzierung nach Stimmlage


    Carlos Alvarez
    Piotr Beczala
    Placido Domingo
    Christof Fischesser (dem Nachwuchs eine Chance)
    Thomas Hampson
    Simon Keenlyside
    Ruggiero Raimondi
    Gérard Souzay
    Bryn Terfel
    Rolando Villazon (trotz Krise)
    Leonard Warren
    Fritz Wunderlich




    LG :hello:


    Emotione

  • 12 Punkte für Großbritannien - Simon KEENLYSIDE (Bariton)
    11 Punkte für Argentinien - Marcelo ÁLVAREZ (Tenor)
    10 Punkte für Malta - Joseph CALLEJA (Tenor)
    09 Punkte für Italien - Luciano PAVAROTTI (Tenor)
    08 Punkte für Italien - Ettore BASTIANINI (Bariton)
    07 Punkte für Spanien - José CARRERAS (Tenor)
    06 Punkte für die USA - Neil SHICOFF (Tenor)
    05 Punkte für Südafrika - Johan BOTHA (Tenor)
    04 Punkte für Bulgarien - Nicolai GHIAUROV (Bass)
    03 Punkte für Peru - Juan Diego FLOREZ (Tenor)
    02 Punkte für Israel - Boaz DANIEL (Bariton)
    01 Punkt für Serbien - Zeljko LUCIC (Bariton)


    Gregor

  • Ich beschränke mich mal wieder auf die Lebenden (Wollten wir nicht diesmal zwei parallele Votings machen - aktuelle und historische Stimmen????)


    1. Juan Diego Flórez (Tenor) 12 Punkte
    2. Pjotr Beczala (Tenor) 11 Punkte
    3. Simon Keenlyside (Bariton) 10 Punkte
    4. Adrian Eröd (Bariton) 9 Punkte
    5. Rolando Villazón (Tenor) 8 Punkte
    6. Jonas Kaufmann (Tenor) 7 Punkte
    7. Thomas Hampson (Bariton) 6 Punkte
    8. Zeljko Lucic (Bariton) 5 Punkte
    9. Juha Uusitalo (Bariton) 4 Punkte
    10. Carlos Alvarez (Bariton) 3 Punkte
    11. Massimo Giordano (Tenor) 2 Punkte
    12. Markus Eiche (Bariton) 1 Punkt


    lg Severina :hello:

  • Tenor:
    Beniamino Gigli
    Mario Del Monaco
    Franco Corelli
    Jussi Björling
    Plácido Domingo


    (Baß-)Bariton:
    Leonard Warren
    Nicolae Herlea
    Ruggero Raimondi
    Walter Berry
    Hermann Prey
    Dietrich Fischer-Dieskau


    Baß:
    Gottlob Frick

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Zitat

    Original von severina
    Ich beschränke mich mal wieder auf die Lebenden (Wollten wir nicht diesmal zwei parallele Votings machen - aktuelle und historische Stimmen????)



    lg Severina :hello:


    Nun denn, hier noch die Lebenden/Aktiven, für mich also das Voting Handelsklasse II:



    Baß:
    René Pape
    Peter Rose
    José van Dam
    Ferruccio Furlanetto
    G. von Kannen


    Bariton:
    Lado Ataneli
    Simon Keenlyside
    Alexander Vinogradov
    Thomas Allen


    Tenor:
    Burkhard Ulrich
    (noch) Neil Shicoff
    Rockwell Blake


    LG,


    Christian

  • :boese2: :boese2: :boese2: Ihr findet aber jede Lücke um zu schummeln!!!


    :hahahaha:



    "Euer Hochwohlgeboren" das zählt nicht. :no:



    LG


    Maggie

  • Liebste Maggie,


    was zählt denn nun nicht? Ich habe ja nur auf den böswilligen Unterton Severinas reagiert, die mich - wie es ja bekanntermaßen ihre Art ist - zum doofen Reaktionär stempeln wollte, indem sie auf die Lebenden verwies! Schlimm ist die, ganz, ganz schlimm, pfui und bah!


    Punkte also nur für die erstgenannten Heroen, mein kleines Streiflicht in die Aktualität bitte ich wertungstechnisch geflissentlich zu übergehen!


    Inquisitorischste Grüße


    Christian

  • So wirds gemacht. Dein Voting ist nääämlich schon in der Zählliste. :yes:


    Wir können ja ein Voting starten, in dem nur aktuelle Sänger oder aber noch lebende aber nicht mehr singende Sänger, oder aber schon lebende und noch nicht singende Sänger genannt werden dürfen.


    :faint: :faint: :faint:




    LG


    Maggie


  • ... und wo ist das Voting für schon tote und trotzdem noch singende ???

    Harald


    Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
    (Vinícius de Moraes)

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Der erste Zwischenstand


    - Gesamtstand -
    [list=1]
    1 Cesare Siepi Bass 48
    2 Fritz Wunderlich Tenor 48
    3 Juan Diego Florez Tenor 46
    4 Rolando Villiazon Tenor 38
    5 Thomas Hampson Bariton 36
    6 Gottlob Frick Bass 36
    7 Nicolai Gedda Tenor 35
    8 Simon Keenlyside Bariton 34
    9 Luciano Pavarotti Tenor 31
    10 Placido Domingo Tenor 31
    11 Ruggero Raimondi Bass 29
    12 Franco Corelli Tenor 28
    13 Walter Berry Bassbariton 27
    14 Marcelo Alvarez Tenor 25
    15 Jonas Kaufmann Tenor 21
    16 Leonard Warren Bariton 19
    17 Hermann Prey Bariton 18
    18 Piotr Beczala Tenor 17
    19 Carlos Alvarez Bariton 16
    20 Giuseppe die Stefano Tenor 15
    21 Josef Metternich Bariton 15
    22 Nikolai Ghiaurov Bass 14
    23 Ettore Bastianini Bassbariton 14
    24 Bryn Terfel Bassbariton 12
    25 Carlo Bergonzi Tenor 12
    26 John McCormack Tenor 12
    27 Gérard Souzay Bariton 12
    28 Alexander Kipnis Bass 11
    29 Adrian Eröd Bariton 11
    30 Erich Kunz Bariton 10


    [/list=1]


    - nach Stimmlage -


    1 Fritz Wunderlich Tenor 48
    2 Juan Diego Florez Tenor 46
    3 Rolando Villiazon Tenor 38
    4 Nicolai Gedda Tenor 35
    5 Luciano Pavarotti Tenor 31
    6 Placido Domingo Tenor 31
    7 Franco Corelli Tenor 28
    8 Marcelo Alvarez Tenor 25
    9 Jonas Kaufmann Tenor 21
    10 Piotr Beczala Tenor 17




    1 Thomas Hampson Bariton 36
    2 Simon Keenlyside Bariton 34
    3 Leonard Warren Bariton 19
    4 Hermann Prey Bariton 18
    5 Carlos Alvarez Bariton 16
    6 Josef Metternich Bariton 15
    7 Gérard Souzay Bariton 12
    8 Adrian Eröd Bariton 11
    9 Erich Kunz Bariton 10
    9 Bernd Weikl Bariton 10




    1 Cesare Siepi Bass 48
    2 Gottlob Frick Bass 36
    3 Ruggero Raimondi Bass 29
    4 Nikolai Ghiaurov Bass 14
    5 Alexander Kipnis Bass 11
    6 Walter Berry Bassbariton 27
    7 Ettore Bastianini Bassbariton 14
    8 Bryn Terfel Bassbariton 12
    9 Pol Plancon Bass 10
    10 Paul Schöffler Bass 9



    LG


    Maggie

  • Ich will mich - wie schon beim Voting der Sängerinnen - auf jene beschränken die ich (noch) selbst auf der Bühne gesehen habe. Aber jedes Bariton-Voting ohne Cappuccilli ist doch nicht ganz komplett odr ;)


    Je 6 Punkte für meine subjektiven Lieblinge (Beschränkung auf 12 ist sinnvoll aber brutal schwierig)


    Piero Cappuccilli (Bariton)
    Luciano Pavarotti (Tenor)
    Samuel Ramey (Bass)


    Mario del Monaco (Tenor)
    Nicolai Ghiaurov (Bass)
    Ferruccio Furlanetto (Bass)
    Giorgio Zancanaro (Bariton)
    Carlos Alvarez (Bariton)
    Juan Diego Florez (Tenor)
    Wladimir Atlantow (Tenor)
    Leo Nucci (Bariton)
    Rolando Villazon (Tenor)


    und so viele mehr ......... :jubel:


    LG
    Isis

  • Sehr richtig, liebe Isis,


    der Piero, mit dem ich sehr befreundet war, besaß zweifellos eine der herausragendsten Baritonstimmen seiner Zeit. Als leidenschaftlicher Hobbytaucher war er in der Lage, schier endlose Gesangslinien auf einem Atem zu singen. Noch dazu verfügte er über eine Durchschlagskraft, die einfach unglaublich war.


    Erinnerst Du Dich, wie wir in seinen Rigoletto-Auftritten jedesmal nach seinem wahrlich irrwitzigen Ausbruch "Si, vendetta!" die große Pause frenetisch durchapplaudierten?

    Arrestati, sei bello! - (Verweile, Augenblick, du bist so schön!)

  • Hallo Milletre,


    ich freu mich sehr über die Rückmeldung von jemandem der Piero gekannt hat. Seine Auftritte sind glaube ich (über alle tolle Sänger die ich gehört habe) das spannendste was ich miterleben durfte. Sein Ezio, Rigoletto, Renato und immer wieder sein Carlo Gerard im Andrea Chenier. Seine da capos vom "Nemico della Patria" waren absolute Highlights. Ich habe ihn mit Atlantow in einer Otello aufführung gesehen (muss ca 1984 gewesen sein) wo man wirklich dachte die zwei bringen sich am Ende des zweiten Aktes um - und natürlich hat er sogar Atlantow am Ende vom Racheduett mit seiner absoluten Tenorhöhe etwas die Schau gestohlen.
    Aber - OT, dies ist kein Cappuccilli Thread (sorry an alle, aber bei Capo geht mir immer die Emotion durch, kann man möglicherweise nicht nachvollziehen wenn man ihn nie persönlich erleben konnte, seine Konserven geben maximal 50 % dessen wieder was er auf der Bühne geboten hat).


    LG
    Isis

  • Liebe Maggie,


    schön, daß du diesen Thread fürs laufende Jahr wiederbelebt hast. Schade, daß wieder schon bei 12 Namen Schluß ist. So bleiben leider viele hervorragende Sänger ungenannt.


    Hier ist meine Wertung:


    1. Fritz Wunderlich, Tenor 12 P.
    2. Gottlob Frick, Bass 11 P.
    3. Hermann Prey, Bariton 10 P.
    4. Rolando Villazón, Tenor 9 P.
    5. Thomas Quasthoff, Bassbariton 8 P.
    6. Placido Domingo, Tenor 7 P.
    7. Luciano Pavarotti, Tenor 6 P.
    8. Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton 5 P.
    9. Wolfgang Windgassen, Tenor 4 P.
    10. Franz Crass, Bass 3 P.
    11. Cesare Siepi, Bass 2 P.
    12. Jonas Kaufmann, Tenor 1 P.

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Meine "12":


    Michael Bohnen
    Lev Sibirjakov
    George London
    José van Dam
    Spas Wenkoff
    Franco Tagliavini
    Ettore Bastianini
    Ivar Andresen
    Franz Crass
    Jussi Björling
    Richard Tauber
    Georgij Nelepp


    :hello:Heldenbariton

    Wie aus der Ferne längst vergang´ner Zeiten
    GB

  • Fritz Wunderlich 12 Pkt.
    Carlo Bergonzi 11 Pkt.
    Jon Vickers 10 Pkt.
    Boris Christoff 9 Pkt.
    Nicolai Ghiaurov 8 Pkt.
    Luciano Pavarotti 7 Pkt.
    George London 6 Pkt.
    Juan Diego Flórez 5 Pkt.
    Leonard Warren 4 Pkt.
    Ettore Bastianini 3 Pkt.
    Joseph Calleja 2 Pkt.
    Theo Adam 1 Pkt.



    Herzliche Grüße
    von LT :hello:

  • Hier sind meine 12 Favoriten:


    12 Pkte Jussi Björling (Tenor)
    11 Pkte Peter Pears (Tenor)
    10 Pkte Heinrich Schlusnus (Bariton)
    09 Pkte Fernando de Lucia (Tenor)
    08 Pkte Joseph Calleja (Tenor)
    07 Pkte Jozsef Réti (Tenor)
    06 Pkte Edmond Clément (Tenor)
    05 Pkte Koloman von Pataky (Tenor)
    04 Pkte Leonard Warren (Bariton)
    03 Pkte Karl Erb (Tenor)
    02 Pkte John Mark Ainsley (Tenor)
    01 Pkt Tito Schipa (Tenor)


    Ja, ich weiß: viel zu lyrisch, viel zu tenorlastig und viel zu viele Schellackl...
    :rolleyes::D


    :hello: Petra


  • Macht doch nix - zum Ausgleich sind die Meinigen alle viel zu lebendig! ;)
    lg Severina

  • Banner Trailer Gelbe Rose