Elbphilharmonie

  • Ja, lieber Holger, die Altstadt hat wahrlich mehr zu bieten als Flinger-und Bolkerstraße, da geht man besonders als Düsseldorfer auch nicht hin. Essen sollte man auf dem Carlsplatz, allerdings ist es dort oft voll.

    Lieber Dr. Pingel,


    auf dem Karlsplatz aß ich zuletzt Fisch bei einem Marktstand. Da kam ein älteres Ehepaar aus Essen um Fischsuppe zu essen, das machen sie regelmäßig, die soll da besonders gut sein. Also werde ich auch beim nächsten Mal dort diese Fischsuppe nehmen! :) Sonst sitze ich gerne bei Bittner für den Kuchen...

    Noch ein Nachtrag zur Buchgeschichte: ich frühstücke bei meinem Hausbäcker (der noch richtig knusprige Brötchen anbietet, die nicht aus China eingeflogen wurden). Diesmal sitzt da ein gutaussehender Mann (ca.40), Bart, Gel, Sonnenbrile, Tattoo - alles dabei. ABER: der liest ein BUCH! Gewitzt durch mein Carlsplatz-Erlebnis spreche ich ihn an. Er liest ein Insel-Taschenbuch über König-Artus und erzählt, dass er oft allein mit einem Buch im Wald ist, um dem ganzen Treiben mal zu entgehen. Und dann bleibt mir die Spucke weg: der Mann ist LKW-Fahrer. Wir strahlen beide und sind mit dem Lauf der Welt nicht ganz unzufrieden.

    Das ist schön, dass es Menschen gibt, die sich nicht von unserer Mediengesellschaft und ihren Angeboten verführen lassen, welche uns die Zeit klauen. Und wie man sieht spielt da der Beruf keine Rolle - das ist auch meine Erfahrung. Menschen, die sich für die wichtigen Dinge des Lebens interessieren, sind oft gerade nicht die Akademiker, die sich gerne für etwas Besseres halten. Gerade die tun oft die dümmsten Sachen!

    Noch eine Frage an dich, Holger. Das Rosa von Schloss Benrath schien mir etwas zu blass. Ist das Absicht oder soll demnächst gestrichen werden?

    Schloss Benrath wird eigentlich in regelmäßigen Abständen neu gestrichen. Wenn die Farbe blass ist, werden sie es wohl irgendwann demnächst wieder machen! :hello:


    Ein schönes Wochenende wünscht

    Holger

  • Leider hat Bittner am Carlsplatz letztes Jahr dauerhaft geschlossen :

    Das ist aber sehr schade, lieber Melomane! Hätte nicht gedacht, dass so ein Traditionscafe zu macht! Aber sie haben ja noch eine Filiale am Karschhaus, das ist nicht weit. Die ist wohl noch da? Sonst gehe ich fast noch lieber zu Heinemann (Blumenstraße, Kö ist das Hauptgeschäft), das ist das andere Traditionscafe in Düsseldorf und ist vielleicht noch besser - wirklich exquisit, der Konditor! Da kann man auch wirklich sehr gut essen oder frühstücken. Top Qualität!


    Schöne Grüße

    Holger

  • Aber sie haben ja noch eine Filiale am Karschhaus, das ist nicht weit. Die ist wohl noch da? Sonst gehe ich fast noch lieber zu Heinemann (Blumenstraße, Kö ist das Hauptgeschäft), das ist das andere Traditionscafe in Düsseldorf und ist vielleicht noch besser - wirklich exquisit, der Konditor! Da kann man auch wirklich sehr gut essen oder frühstücken.

    Ich glaube, dass es auch diese Bittner-Fiale nicht mehr gibt. Die in Meerbusch hingegen existiert noch.

    Klar, Heinemann ist eine absolute Institution, hoffen wir, dass sie uns noch lange erhalten bleibt.

    Ich persönlich trage jedenfalls noch schwer an der Schließung des Stern-Verlages vor ein paar Jahren, aber das ist ein anderes Thema.

  • Ich persönlich trage jedenfalls noch schwer an der Schließung des Stern-Verlages vor ein paar Jahren, aber das ist ein anderes Thema.


    Das geht mir aber auch so, obwohl ich in Düsseldorf nicht mehr wohne. Was habe ich da alles gekauft....


    Ein schönes Wochehende wünscht

    Holger