Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2009)

  • Heute morgen wir dies gehört:



    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Guten Tag


    heute erhalten und eben aufgelegt:



    " Roma - Sonaten & Kammerkonzerte "


    Das Ensemble Alte Musik Köln spielt Werke von
    Bonporti, Stradella, Caldara, Colista, Ravenscroft,
    Mannelli, Lonati u. Lulier
    Hört sich vielversprechend an :jubel: :jubel:


    Gruß :hello:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

  • guten Abend allerseits. Ben Cohrs hat diese Aufnahme schon in der Form erwähnt, dass sie mir wohl zu schnell ist, aber ich bin ja offen für alles ...



    Anton Bruckner, Symphonie Nr 7
    Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Roger Norrington

    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • Schau an, Rolo, meine CD habe ich noch nicht erhalten...

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Kein Cover vorhanden, aber eine ganz fantastische Aufnahme:


    Pierre Monteux dirigiert Beethovens 3. Sinfonie. Es spielt das Concertgebouw Orchester. Aufnahmedatum 7/1962. Erschienen ist die Aufnahme (die zudem noch einen Einblick in die Proben des 2. Satzes gewährt) seiner Zeit bei Philips.


    Monteux ist, wenn man so will, "Antipode" zu Furtwängler. Wo Furtwängler düster und grüblerisch wirkt, sprüht der damals 87-jährige vor Lebensfreude.


    Es ist für mich eine der Aufnahmen, bei denen man vor Staunen ob der großen Kunst greiser Dirigenten schwer Worte findet...

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler



  • Wolfgang Amadé Mozart [1756-1791]


    Klavierkonzert Es-Dur KV 271
    Klavierkonzert C-Dur KV 467


    Patrick Cohen, Hammerflügel
    Ensemble Baroque de Limoges


    Christophe Coin



    :jubel: :jubel: :jubel:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)


  • Richard Wagner (1813–1883)
    DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

    van Dam, Vejzovic, Moll, Hofmann
    Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
    Berliner Philharmoniker
    HERBERT VON KARAJAN
    1983


    So schlecht ist diese Aufnahme gar nicht, wenn auch kein Vergleich zu Krauss 1944 mit Hotter und Hann.

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Momentan höre ich Beethovens 5. Klavierkonzert mit Wilhelm Backhaus und Hans Knappertsbusch. Eine Aufnahme aus dem Jahre 1959.


    Nach Schlaganfall zurück im Leben.


  • soeben mit Genuss gehört



    lg


    Alfred


    Jeder, der versucht aus der großen Herde, die da heißt ›Gesellschaft‹, auszubrechen, ruft das Mißfallen der Herde hervor.

    Francesco Petrarca (1304-1374)


  • Na da lege ich noch einen Ries drauf und höre jetzt noch die Sinfonie Nr. 4 op. 110 F-Dur mit dem Zürcher Kammerorchester unter Howard Griffiths.


    Nach Schlaganfall zurück im Leben.

  • Und als Kehraus noch die Brahmsschen Haydn-Variationen mit dem Orchestre de la Suisse Romande unter Ernest Ansermet


    Nach Schlaganfall zurück im Leben.

  • Ich höre jetzt zwei Fälschungen :D


    Das erste ist das Adelaide Violinkonzert von Mozart. Gespielt durch Seine Wenigkeit Yehudi Menuhin (1933 wenn ich mich erinnere). Erst später entdeckte man, daß Marius Casadesus der Urheber war.


    Und wenn ich gut informiert, ist er auch der Komponist von Händels Bratschenkonzert. Daß ich von einer Supraphon-LP digitalisiert habe.


    LG, Paul

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • ...ist diese Sammlung:


    und ich bin gerade bei Dame Myra Hess und Schumanns op. 9 -dem Karneval- angelangt. Einen guten Tag


    und


    Grüße!


    Honoria

    "...and suddenly everybody burst out singing"
    Busman's Honeymoon

  • Guten Tag


    gestern abend und heute Morgen hörte/höre ich:



    Georg Friedrich Händel


    " Faramondo "


    I Barocchisti, unter der Leitung von Diego Fasolis,
    und so stilsichere Sänger wie Max Emanuel Cencic u. Philippe Jaroussky
    vollbringen ein herrliches Hörerlebnis :jubel: :jubel:


    (Eigentlich habe ich es nicht so mit Händelopergesamtaufnahmen,
    aber diese CD ist ihre 19,99 € mehr als wert :D )


    Gruß :hello:


    aus der sonnigen Kurpfalz


    Bernhard


  • So ein Zufall... die hatte ich heute Morgen auch drin (im Auto).


    Vom Sockel gerissen hats mich bisher aber noch nicht... :pfeif:


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • PIERRE M O N T E U X war bis in seinen letzten Lebensmonate ein hervorragender Beethoven - Interpret gewesen .


    Ergänzend zu der hier vorgestellten "Eroica" - interpretation mit dem Concertgebpouw Orkest Amsterdam möchte ich auf mehrere Beethoven - Symphonien hinweisen , die Pierre Monteux aufgenommen hat .


    Darunter auch die "Eoica" ( eine meiner ersten LPs damals ) mit den Wiener Philharmonikern , die exzellent spielen .


    Label : DECCA .



    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Gerade höre ich , nicht zum ersten Mal , dieses 4. Klavierkonzert von Beethoven in der Interpretation durch RICHARD GOODE und und dem Budapest festival Orchestra unter Ivan Fischer .


    Aufgenommen : XI. 2005


    Label : NONESUCH ; P : 2009 .


    Sehr empfehelnswerte Gesamtaufnahme der Beethoven - Klavierkonzerte !


    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • guten Abend allerseits. Heute mache ich mal Nordischen Abend :



    Kalevi Aho, Symphonie Nr 3
    Lahti Symphony Orchestra, Osmo Vänskä

    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • 4. Symphonie von Dmitri Schostakowitsch mit Barshai. Beeindruckend!
    Ich freue mich, dass es in der kommenden Saison in Wien sowohl im Konzerthaus als auch im Musikverein einige Konzerte mit Schostakowitsch-Symphonien gibt, z. B. Cleveland Orchestra unter Welser-Möst mit der fabelhaften 15. und dem Orchester des Mariinski-Theaters St. Petersburg unter Gergiev mit 1., 2., 3., 4., 5., 6., 9., 13.

    Bitte bedenken Sie, dass lautes Husten - auch zwischen den Stücken - die Konzentration der Künstler wie auch den Genuss der Zuhörer beeinträchtigt und sich durch den Filter eines Taschentuchs o. ä. erheblich dämpfen lässt.

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Hallo,


    zum gestrigen Fest Johannes des Täufers: J. S. Bach, die Kantate "Ihr Menschen, rühmet Gottes Liebe" (BWV 167), "Christ unser Herr zum Jordan kam" (BWV 7) und "Freue dich, erlöste Schar" (BWV 30), jeweils in der Einspielung mit Leusink.


    Viele Grüße


    Sinfonie


    :hello:

  • von Finnland nach Schweden, zu einem meiner Lieblings-Werke :



    Allan Pettersson, Symphonie Nr 6
    Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Manfred Trojahn

    Jazz is not dead, it just smells funny.

    Frank Zappa

  • Ludwig van Beethoven (1770-1827)
    Klaviersonaten Nr. 8-11
    Alfred Brendel, Klavier




    Eigentlich besser, als ich es in Erinnerung hatte. Allerdings beziehen sich meine Erfahrungen auf Brendels ersten Beethovenzyklus.


    :hello:

    Ciao


    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!



  • Lieber Frank,


    das ist dann u.a. diese Doppel-CD, die zumindest über den Marketplace recht günstig zu haben ist:



    Obwohl an Beethoven-Aufnahmen bei mir wahrlich kein Mangel herrscht, erwäge ich ernsthaft zuzuschlagen...


    Ach ja, ich höre auch gerade etwas:



    -Sinfonie Nr. 98

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Banner Trailer Gelbe Rose