Beiträge von Bernward Gerlach

    Hallo Wunderlich- und Prey-Fans,


    ich habe mir den Kölner Don Giovanni mehrmals angehört. Für Wunderlich und Prey-Fans ein Muss! Neben viel Licht aber auch Schatten im Vergleich zur großen Don Giovanni-Diskografie.
    Der EMI-Querschnitt aufgenommen 1. - 3.11.1960 ist klanglich (Stereo) um Längen besser. Zanotelli muiziert mit den Berliner Sinfonikern viel schneller. Der Klang aus dem Orchestergraben in Köln ist schlichtweg schlechter. Zu guter Letzt vergleiche man die Ottavio-Arie "Nur ihrem Frieden"... sie klingt auf dem Querschnitt nach meiner Einschätzung - obwohl 9 Monate soäter aufgenommen - um etliches besser.


    Herzliche Grüße

    Als ich vor 35 Jahren nach Hannover kam und meine erste Vorstellung,
    die ich im Opernhaus gesehen habe, Hoffmanns Erzählungen war, ging
    es mir mit Hans-Dieter Bader genauso. Leider war die Ausbeute auf Tonträger
    des heute in Langenhagen bei Hannover lebenden Ks. nicht üppig.


    Gruß
    Bg

    mein erster Beitrag


    zu meinen Lieblingsaufnahmen, die m.E. bisher noch nicht genannt waren, gehören:


    - Figaros Hochzeit EMI 1950
    - Die Zauberflöte EMI 1950
    - Cosi fan tutte EMI 1954
    - Aida mit Bergonzi DECCA 1960
    - Hänsel und Gretel EMI 1953
    -Tosca DECCA 1962
    - Ariadne EMI1954
    - Rosenkavalier 1960