Beiträge von wega

    Hallo, dann bringe ich noch eine Oper aus dem Nischenrepertoire ein: Mignon von Ambroise Thomas

    Hier meine Nominierung für die Titelrolle


    1. Pilar Lorengar - leider nur ein Querschnitt mit ihr, aber sie führt eine brillante deutsche Besetzung an

    2. Anny Schlemm - da gilt das Gleiche

    3. Luci Vignon - in einer herrlichen Verfilmung


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    dann beteilige ich mich mal bei der Isolde

    1. Birgit Nilsson - wer sonst?

    2. Linda Esther Gray eine viel zu unbekannt gebliebene Sängerin

    3. Elisabeth Schreiner - sie war sehr gut und die Hauptdarstellerin in der ersten Oper, die ich auf der Bühne gesehen habe.

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    gestern habe ich mal wahllos in meine DVD-Sammlung gegriffen und bin dabei auf eine wunderschöne alte Aufnahme gestoßen.

    Die Titelrolle fehlt hier noch. Lortzings Undine


    1. Lucia Popp - sie singt in meiner alten Aufnahme diese Rolle und ist sängerisch und darstellerisch ideal

    2. Lisa Otto - leider nur ein Querschnitt, aber auch sie trifft die Rolle sehr gut

    3. Anneliese Rothenberger - die Undine der Emi-Reverenzaufnahme, gesanglich sehr gut, aber in der Darstellung doch etwas zu damenhaft


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    beim Offenbach beteilige ich mich gerne:

    König Bobeche

    ist aber sehr schwer, denn da gibt es leider nur wenige aber über allen steht:

    1. Werner Enders - natürlich kenne ich den Film, habe ihn aber im Herbst 1991 noch live in der Rolle erlebt - umwerfend

    2. Robert Wörle - in der Verfilmung der Bregenzer Aufführung

    3. Renè Lenoty - der einzige Franzose, den ich in dieser Rolle gehört habe



    Bei der Boulotte ist es

    1. Anny Schlemm - sie steht über allen

    2. Uta Priew

    3. Fanely Revoil, die ich in Auszügen gehört habe, sehr gut


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    bei der Tiefland- Marta

    möchte ich gerne meine 3 Favoritinnen nennen

    1. Isabell Strauss - in der alten auch als Film verfügbaren Aufnahme mit Rudolf Schock

    2. Gré Brouwenstijn

    3. Eva Marton - bisher die neueste CD-Marta, die ich kenne


    Für die "Frosch-Färberin" schlage ich vor

    1. Christa Ludwig

    2. Inge Borkh

    3. Gabriele Schnaut

    Und dann noch eine Hochdramatische Elektra von Strauss

    1. Ute Vinzing - eine großartige Leistung in der Hannoverschen Oper

    2. Ingrid Bjoner - eine Sternstunde in der Bayerischen Staatsoper

    3. Leonie Rysanek - auch wenn sie die Rolle wohl nur für einen Film gesungen hat oder?

    Schöne Grüße

    wega






    Hallo,

    der Komponist mit A geht mir nicht aus dem Kopf. Ich versuche es mal und hoffe, dass ich mit Adolphe Adam richtig liege.

    Hier meine für den Postillon Chapelou


    1. Nicolai Gedda - wer auch sonst?

    2. Adolf Dallapozza - in einer Aufnahme aus der Wiener Volksoper gefällt er mir sehr gut.

    3. Jorge Lopez-Yanez ich besitze eine DVD aus der Schweiz, da singt er die Rolle phantastisch.

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    heute möchte ich einmal die drei Parsifals

    nennen, die ich am eindrucksvollsten finde

    1. Siegfried Jerusalem als Einspringer in der Premiere in Hannover und in der Verfilmung aus der Met

    2. René Kollo die Idealbesetzung bei Solti, auch live habe ich ihn erlebt, er war großartig

    3. Peter Hofmann Karfreitag 1983 in der Bayerischen Staatsoper, da war er in Bestform

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    von mir heute noch mal eine Rolle aus dem "Nischenrepertoire"

    Ludmilla aus Glinkas Ruslan und Ludmilla

    eine Oper, die mir persönlich sehr gut gefällt, als CD immer gern gehört, als DVD immer gern gesehen


    1. Bela Rudenko - eine wunderschöne Stimme in einer leider schon recht alten Aufnahme

    2. Anna Netrebko - selbsterklärend

    3. Victoria Granlund - live in der Rolle in Bielefeld, das war toll


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    also beim Blaubart von Offenbach kann ich allenfalls variieren.

    Bessere als die drei genannten kenne ich auch nicht.


    1. Günter Neumann - weil live erlebt

    2. Hans Nöcker - nicht live erlebt, aber in der gleichen Vorstellung als Gast im Publikum gesehen


    3. Henri Legay


    Auch ich möchte Dir, lieber Stimmenliebhaber, an dieser Stelle meinen großen Dank für dieses Spiel aussprechen und werde auch gerne weiter mitmachen. Es gibt noch sehr viel, was ich beitragen kann.

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    beim Nemorino möchte ich mich auch beteiligen:

    1. Rolando Villazon

    2. Nicolai Gedda

    3. Roberto Alagna


    Villazon und Alagna kenne ich von der DVD, Gedda singt einfach wunderbar, aber als Darsteller auf der Bühne überzeugt er mich insgesamt weniger.

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    zunächst eine neue Rolle (und ein neuer Komponist) Rosalinde aus der Fledermaus von Johann Strauss

    Aus der Fülle guter Sängerinnen war es für mich nicht leicht, drei herauszupicken. Vielleicht findet die Rolle ja viel Resonanz.


    1. Hilde Güden - nicht nur bei Karajan großartig

    2. Anny Schlemm - in einer Aufnahme aus den frühen 50ern, die einfach toll ist trotz technischer Defizite)

    3. Edda Moser - live erlebt und in der Neujahrsvorstellung in Wien gehört [1976]


    Schöne Grüße

    wega

    Lieber "wega",


    ist dieser Name so wirklich korrekt? Ich finde ihn in den Weiten des Internets so gar nicht wieder.

    Hallo,

    das ist in der Tat bei dem Namen schwierig. Auf meiner Platte steht Chekerliiskij (also habe ich falsch abgeschrieben, pardon), auch Chekerliski taucht auf. Einfacher im Internet vielleicht zu finden unter dem Namen der Partnerin Julia Wiener.

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    ich gebe jetzt mal Bewertungen für Rollen ab,die schon im Spiel sind.

    Rodolfo aus La Boheme

    1. Jonas Kaufmann - ich habe ihn in einer DVD aus Zürich gesehen, seine Leistung hat die schlechte Aufnahmequalität mehr als erträglich gemacht.

    2. Fritz Wunderlich in deutscher Sprache das Nonplusultra

    3. Luis Lima ich habe ihn live erlebt,großartig


    Ariadne von Richard Strauß

    1. Elisabeth Schwarzkopf

    2. Jessye Norman

    3. Gundula Janowitz


    alle drei Spitzenklasse, wenn auch durchaus unterschiedlich


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    auch die Oper Fürst Igor von Borodin fehlt noch . Ich nominiere für die Titelfigur mal

    1. Oskar Hillebrandt - ich habe ihn in der Rolle vor vielen Jahren live erlebt, sehr gut

    2. Constantin Cherkeliisky in der alten Emi-Aufnahme

    3. Wolfgang Anheisser - in einer Live-Aufnahme aus Leipzig ist dieser viel zu früh verstorbene Sänger großartig

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    die Dame blanche habe ich vor ein paar Tagen gehört, ich hatte auch überlegt, sie heute einzubringen, aber ich habe noch wichtigeres gefunden. Trotzdem nominiere ich für George Brown


    1. Nicolai Gedda -er war der Sänger der Aufnahme, die ich gehört habe, absolut hervorragend

    2. Donald Grobe, ich kenne den Film und die Aufnahme, wo er - in verschiedenen Besetzungen, die Rolle singt

    3.Michel Senechal, der mich sehr angenehm überrascht habe, da ich ihn in lyrischen Partien so gar nicht kenne


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    ich hoffe, dass das nach dem Masaniello noch gilt: Ich möchte gern den Fra Diavolo

    einbringen:

    1. Hans Hopf sehr gut in der alten Elmendorff-Aufnahme

    2. Nicolai Gedda auch wenn er die Aufnahme bei emi erst sehr spät gemacht hat, toll war er in jedem Fall.

    3. Sandor Konya auch bravourös


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo, bei der Siegfried-Erda möchte ich gern wie folgt nominieren


    1. Marga Höffgen - sie war die Beste

    2. Ortrun Wenkel

    3. Vera Soukupova


    Für Wagner möchte ich jetzt auch die Elsa

    nominieren


    1. Elisabeth Grümmer

    2. Anja Harteros

    3. Ingrit Liljeberg - die Überraschung in der Hannoverschen Inszenierung aus den späten 70er Jahren. Sie wurde damals zurecht hochgelobt, leider hat man nachher nur noch wenig von ihr gehört - oder?


    Dann auch noch der Wolfram aus dem

    Tannhäuser


    1. Siegfried Lorenz ich habe ihn in Berlin live in der Staatsoper gesehen, das war toll

    2. Hermann Prey selbsterklärend

    3. Eberhard Wächter ebenfalls selbsterklärend

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    ich wechsele jetzt mal wirklich zur komischen Oper über und benenne die Helena


    von Jacques Offenbach


    1. Jessye Norman -mir gefällt sie sehr in der Emi-Aufnahme

    2. Jeannine Lindenfelder (ich hoffe, der Name ist so richtig, sie hat auch unter anderen Namen gesungen)

    3. Anneliese Rothenberger nicht wegen der Aufnahme von 1980, wohl aber wegen der Aufnahme von 1955


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    bei der Cio-Cio-San möchte
    ich mich auch gern beteiligen

    1. Mirella Freni

    2. Yoko Watanabe ich habe sie zweimal live gesehen, beide Male hat sie mich mit ihrer doch sehr japanisch-glaubwürdigen Darstellung voll überzeugt

    3. Pilar Lorengar - leider nur als Querschnitt


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    hier meine Rolle für heute Die Rosina

    aus Rossinis Barbier von Sevilla


    1. Maria Callas sie gefällt mir in der alten Emi-Aufnahme gut

    2. Ruth Margret Pütz sie ist m.E. der wirkliche Star der deutschen Suitner-Aufnahme

    3. Agnes Baltsa


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    oh es gibt so viele Rollen, zu denen ich was zu sagen hätte. Ich fange mal mit der Küsterin aus Jenufa an


    1. Anny Schlemm - ich habe sie in der Rolle live erlebt, große Klasse

    2. Astrid Varnay

    3. Anja Silja


    dazu mal den Germont aus La Traviata


    1. Thomas Hampson

    2. Hermann Prey

    3. Giorgio Zancanaro


    und die Leonora aus dem Trovatore


    1. Zinka Milanov

    2. Renata Tebaldi

    3. Anja Harteros



    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    die Niedersächsische Staatsoper Hannover wollte das Werk zum Ende der Spielzeit inszenieren. Das wird wohl nichts werden.

    Vielleicht kommt ja mal wieder eine Zeit für Theateröffnungen, und das Werk wird gespielt. Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    bei Papagena möchte ich mich auch beteiligen.

    Ich nominiere

    1. Lisa Otto - nicht nur wegen der Karl-Böhm-Aufnahme

    2. Anneliese Rothenberger sie hat das in ihrer Hamburger Zeit oft gesungen, zum Glück gibt es ja einen Mitschnitt.

    3. Renate Holm


    Die gute und hoch verehrte Ruth Margret Pütz ist mir bei Klemperer viel zu unterfordert. Die Aufnahme gilt ja als Luxus-Besetzung, und nicht nur Ruth-Margret Pütz ist hier Luxusluxusluxus


    Gibt es wirklich Irmgard Seefried als Papagena? Ich habe sie nur als Pamina gehört.


    Beim Komponisten aus der Ariadne auf Naxos

    nominiere ich sie an erster Stelle

    1. Irmgard Seefried

    2. Tatiana Troyanos

    3. Sena Jurinac

    Drei ganz tolle Sängerinnen und Gestalterinnen dieser Partie.


    Schöne Grüße

    wega


    Hallo,

    und hier meine neue Rolle für heute. Mal was von Rossini, der ja noch nicht so stark vertreten ist:

    der Arnold Melchthal
    aus dem Wilhelm Tell

    1. Nicolai Gedda - einfach prachtvoll, wie er das stemmt

    2. Michael Spyres


    3. Chris Merritt ich habe ihn in der Rolle live erlebt, er hat mich sehr beeindruckt, vor allem in der (fast) mühelosen Bewältigung der großen Arie


    Schöne Grüße

    wega

    Hallo,

    ich möchte heute die Lucia di Lammermoor bewerten

    1. Maria Callas - selbsterklärend

    2. Lucia Aliberti ich habe sie in Berlin live gehört, das war großartig

    3. Erika Köth sie singt sehr schön und hat die Lucia in Deutschland - und auf deutsch - bekannt gemacht.

    Schöne Grüße

    wega